Heiner Flasbeck – Ein Wirtschaftswissenschaftler im Interview mit dem Deutschlandfunk (DLF)

Die Coronakrise braucht die ehrliche Analyse und keine wohlfeile Stimmungsmache der politischen Akteure Für meine nach "Kategorien" geordneten Blogbeiträge kreierte ich den Begriff "Katastrophen"; wie anders sollte man das weltweite Geschehen um die Ausbreitung des hochgefährlichen bis tödlichen Corona-Virus benennen? Eine in unserm Lebenszeitalter nie dagewesene Pandemie rast um unseren Erdball. Mittlerweile ducken sich alle ab, die davon wissen - hoffentlich! Anlass für diesen heutigen Blogbeitrag ist ein Interview des Deutschlandradio/Deutschlandfunk von ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Katastrophen, Welt | Schreib einen Kommentar

Irrer Corona-Impfstoff-Basar mit Trump

Donald Trump: "Amerika first!" - dann hat sich dessen geistiges Vermögen erschöpft Ob der vom Corona-Virus befallen ist oder nicht, interessiert mich nicht wirklich. Was mich aber ganz schlimm aufgeregt und verärgert hat, ist seine unerhörte Anmaßung, einen bundesdeutschen Impfstoffhersteller aufzukaufen, um für sich selbst und sein (republikanisches) Amerika möglichst frühzeitig und exklusiv im Kampf um den Corona-Impfstoff zu gewinnen. Dass er mit dieser spekulativen Schmierenpolitik aber auch gegen jedes Reglement des Anstandes und Rücksichtsnahme ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Katastrophen, Welt | Schreib einen Kommentar

Drei (vier) neue Sterne am CDU-Himmel

Norbert Röttgen - Friedrich Merz - Armin Laschet mit Jens Span CDU-Parteivorsitzender wollen alle drei(vier) werden. Röttgen will, wenn er auch noch Kanzler wird, Putin mit Sanktionen zu Syrien-Verhandlungen zwingen. Ihm würde ich deshalb einen Beisitzerposten bei Donald Trump wünschen. Armin Laschet könnte auch Kanzler, wenn er wollte. Ihm würde aber auch ein Botschafterposten beim Vatikan gut anstehen.    Merz will, wie Röttgen, auch unbedingt Kanzler werden. Für ihn würde ich einen Mondflug ohne Rückflugschein mit einer US-Rakete buchen.  Neues ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Politische Parteien | Schreib einen Kommentar

Norbert Walter-Borjahns und das Russland-Bashing

SPD-Chef Walter Borjahns wirft Putin und Assad Völkerrechtsbruch vor und vergisst dabei, wer den "Regimechange" geboren und das Unglück über Syrien gebracht hat. Das westliche Meinungsbild über Syrien, den Irak, Libyen, Iran, Afghanistan, Venezuela und viele weitere Länder dieser Erde sind nach US-Sichtweise Schurkenstaaten, die zerstört werden müssen. Opportunismus pur ist das, was Norbert Walter-Borjahns gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) äußerte. Er setzt sich damit zwischen die Stühle und stellt sich hinter die feindselige Syrien-Propaganda ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Krieg und Frieden, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | 1 Kommentar

Chefredakteur von RT Deutsch, Ivan Rodionov, ist Gastredner bei den Pleisweiler Gesprächen

Albrecht Müller und die NachDenkSeiten (NDS)    Vorbemerkung und Einleitung Albrecht Müller: Für das 32. Pleisweiler Gespräch am Samstag, dem 21. März 2020, um 11:00 Uhr konnten wir den Chefredakteur von RT Deutsch gewinnen. Der Ort: wie üblich die Nonnensuselhalle in Pleisweiler-Oberhofen, Weinstraße 71. Sie sind herzlich willkommen. Vermutlich wird sich die Teilnahme am Gespräch sehr lohnen. Denn die Tätigkeit von RT Deutsch in Deutschland wird sowohl mit Wohlwollen als auch mit Feindseligkeit begleitet. Viel Stoff für Diskussionen. Mehr ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Medien | Schreib einen Kommentar

Das Schicksal Julian Assanges entsetzt weiter

Ein Schrecken ohne Ende: Was die "demokratischen Regierungen" verbrechen und die "freien" Mainstream-Medien meist verzerren Am Montag, dem 24. Februar 2020 beginnt in London der Auslieferungsprozess gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Es wird der Moment sein, in dem unsere noch vorhandene europäische soziale Kultur als Barbarei zu Grunde gerichtet wird oder sich als positives Beispiel humanitären Menschentums erweist. Persönlich neige ich im Falle Assange zu Ersterem. Es ist hier mein vierter Blogbeitrag zu Julian Assange, der uns und der übrigen Welt ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Europa, Gesellschaftspolitik, Medien, Menschenrechte | Schreib einen Kommentar

Ein neues SPD-Dream-Team: Sigmar Gabriel und Bert Rürup

Woher die Wahrheit, wenn nicht von den NachDenkSeiten?   Diesmal die Nachbemerkung zum Artikel des Chefs der Nachdenkseiten (NDS) zuerst! Nachbemerkung: Wenn die Führung der Sozialdemokratie Vertrauen bei ihren früheren Anhängern wiedergewinnen will, dann muss sie diese beiden Personen aus der Partei rauswerfen. Denn der Widerspruch zur erfolgreichen Geschichte der SPD und der Widerspruch zum Friedensversprechen der Sozialdemokratie Willy Brandts und Gustav Heinemanns ist unüberbrückbar. Zwei, Sigmar Gabriel und Bert Rürup, die ich bisher gerade ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Angriff der NATO auf die friedliche Koexistenz mit Russland

NATO simuliert unter dem Namen "US Defender Europe 2020" Krieg gegen Russland "Auch wenn die NATO beteuert, ´US Defender Europe 2020` sei gegen kein bestimmtes Land gerichtet, ist das Manöver eindeutig eine weitere anti-russische Provokation. Es wird eine strategische Truppenverlegung geübt – das allein könnte binnen Stunden zum Krieg führen." Ivan Rodionov, Redakteur von RT DEUTSCH, dem "meistgefürchteten" Newsletter der Republik, kann es sich leisten, die Wahrheit zu verbreiten; er kennt sie. Zur Einleitung seines aktuellen Infobriefs mit sehr viel ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Krieg und Frieden | 1 Kommentar

Der „geistige Höhenflug“ der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft

Eine Fundsache bei "Leserland" im Trierischen Volksfreund von heute, 15./16. Februar 2020 "Auch viele Vertreter der `politischen Elite´ in Deutschland haben die Tragweite des Thüringer Kuhhandels nicht erkannt. Wie gewohnt wird versucht, den Schwarzen Peter andern unterzuschieben." Julia Klöckner geht, wie im Leserbrief von Herrn Ernst Geilenkirchen aus Kelberg zu lesen ist, bei Twitter sogar so weit, "Bodo Ramelow selbst als Verursacher der Misere darzustellen, da er sich ja nicht zur Wahl hätte stellen müssen." Soviel zur geistigen Fähigkeit einer früheren ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

CDU/CSU und die FDP sind Opfer ihrer eigenen Propaganda

Die Gerissenen der CDU und die Dummen der SPD Das Thema lässt nicht nur mich nicht los! Wer sich noch umfänglicher mit den aktuellen innenpolitischen Geschehnissen befassen will, findet authentisches Material bei den NachDenkSeiten - hier und ein weiterer Beitrag aus 2017 hier. Die Hilf- und Harmlosigkeit meiner Partei, der SPD, treibt mich angesichts der kaltschnäuzigen christdemokratischen und freidemokratischen Selbstdarsteller in eine anhaltende tiefe Verärgerung. Der nachfolgende Blogbeitrag ist der Versuch, meinen gesellschaftspolitischen Groll, jüngst ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | Schreib einen Kommentar

Zeit für die Demaskierung

"Die CDU verheddert sich in ihren Lebenslügen" - das schreibt Oskar Lafontaine Ich muss es loswerden und wusste bis heute Morgen nicht so recht, wie ich das in Worte fassen sollte. Die Unverfrorenheit, Dreistigkeit, Unverschämtheit der CDU/CSU, die Partei DIE LINKE mit den Faschisten der AfD gleich zu schalten ist ein Dorn in meinem Auge.  Die NachDenkSeiten (NDS) und wiederum Oskar Lafontaine halfen mir dabei, die Schmerzen zu lindern Es brannte und brennt mir immer noch in den Fingern, die scheinheilige Argumentation der christdemokratischen Vergesslichkeit ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Thüringer Hanswurst

Was die Wählerinnen und Wähler in Thüringen wollten! Mit Sicherheit nicht das, was die Politikverderber von FDP, CDU und AfD im Thüringer Landtag veranstaltet haben. Die Erzählung zur unglaublichen Thüringen-Geschichte Von Oskar Lafontaine via facebook Die Thüringer sind für ihre Bratwurst berühmt. Jetzt steht ein Thüringer Hanswurst im Rampenlicht, der den Steuerzahler mindestens 93.000 Euro kosten wird. Käme es zu Neuwahlen, müsste man die damit verbundenen Kosten noch draufschlagen. Der FDP-Politiker Thomas Kemmerich ließ sich von Björn ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Wahlen | Schreib einen Kommentar

RT – früher Russia Today, Propaganda- oder Informationskanal?

RT Deutsch - seit 2014 als deutschsprachiges russisches Netzwerk mit Sitz in Berlin Für westliche Medienkanäle ist es "Putins Propagandakanal" oder genauer "Putins-Auslands-Propagandakanal". Letzteres passt besser zur Kriminalisierung all dessen, was nicht aus westlicher Sphäre stammt. Der deutsche Ableger der russischen Nachrichtenquelle berichtet über Ereignisse aus aller Welt, die nach Vorstellungen der westlichen freien Presse besser unter der Decke bleiben sollen. Abweichungen von westlicher Sicht sind nicht im Sinne freier und demokratischer Entfaltung. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden | Schreib einen Kommentar

„Empfänger unbekannt“ – Originaltitel: „Address Unknown“

Einladung der Gedenkstätte KZ Hinzert zum Anlass der Befreiung des NS-Vernichtungslager Auschwitz durch die Rote Armee  Der heutige 27. Januar 2020 ist der 75. Jahrestag der Befreiung des NS-Vernichtungslager Ausschwitz/Birkenau, durch die Rote Armee. Sehr spät, erst 1996 in Deutschland und 2005 international ist der Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus erhoben worden. In einer für mich bisher unbekannten Form und Intensität habe ich am Sonntag (26.01.2020) ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden, Literatur | Schreib einen Kommentar

Ein Abend mit Sahra Wagenknecht und Albrecht Müller

Zwei Linksprogressive aus nächster Nähe Ein Update: Das hier im Erstbericht angekündigte Gespräch des Abends steht jetzt als Video   zur Verfügung. Hier geht's zu den Nachdenkseiten Der Kultur- und Sozialverein Saarland (KUSS) hatte für Mittwoch, 22. Januar 2020, 19 Uhr, in die Kongresshalle Saarbrücken (Saal Ost) eingeladen. Wachsende Ungleichheit, Lobbyismus und mediale Meinungsmache waren in der Hauptsache die Themen, die zusammengefasst das Gesprächsthema über die Bedrohungen unserer Demokratie bildeten. Albrecht Müller (Nachdenkseiten und Bestseller-Autor), ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Literatur, Medien | Schreib einen Kommentar

Die westliche Mär vom Machtkampf im Kreml

Putins Rede zur Nation am 16. Januar 2020 hat den Westen wiederum aufgescheucht Rainer Rupp, Topspion "Topas" (* 21. September 1945 in Saarlouis), aufgewachsen in Saarburg, war von  1977 bis Ende 1989 als deutscher DDR-Agent für den Warschauer Pakt*) tätig. Wegen Landesverrats 1994 zu zwölf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt arbeitet er seit seiner Entlassung im Jahr 2000 als Journalist und Publizist. *) Anlässlich der NATO-Übung Able Archer 83 sei die Sowjetarmee 1983 in Alarmbereitschaft versetzt worden. Laut Rupp habe die Führung der DDR „Empfänger in ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Medien | Schreib einen Kommentar

Deutschland, Europa und die USA à la Trump

Das Gewaltmonopol der USA - Drohungen, Erpressung, Sanktionen. Ein Kommentar von Dr. Wolfgang Bittner Wer echten Qualitätsjournalismus erleben will, kommt an den NachDenkSeiten (NDS) nicht vorbei. Mehr als krassen Kontrast muss man es jedoch bezeichnen, was BILD-Online heute zum Besten gibt. In dicken Lettern ist dort zu lesen: "CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen (54) hat Grünen-Chef Robert Habeck (50) für seine Kritik an der Rede von US-Präsident Donald Trump (73) auf der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos scharf attackiert. „Es ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Kurzbericht zur Berliner Libyen-Konferenz

Ein Troll*) berichtet über die Libyen-Konferenz "Es ist die Perfektion der Heuchelei, wenn der Westen darum bemüht ist, wo er den Krieg arrangierte, Frieden stiften zu wollen." … meinte der Troll und Satiriker Uwe Ostertag. Der Berg kreißte und gebar eine Maus. Eigentlich wäre damit alles gesagt! Dennoch sollte man die differenzierte Berichterstattung aus West und Ost kennenlernen, wobei zwischen beiden Seiten gravierende Wertungsunterschiede festzustellen sind. Mehr zur Berliner Libyenkonferenz - FAZ: Berichterstattung West Mehr zur Berliner Libyenkonferenz ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden | Schreib einen Kommentar

Oskar Lafontaine, der Sozialdemokrat

Vor 20 Jahren begann der Niedergang der SPD  Man muss nicht unbedingt ein glühender Anhänger Oskars sein. Wer aber heutzutage immer noch dem Weg der SPD seit 2003 huldigt, hat den tieferen Sinn der Sozialdemokratie und die Hintergründe für ihren Niedergang nicht verstanden. Über 20 Jahre liegen seit Lafontaines spektakulärem Rücktritt als Finanzminister im Kabinett Schröder und als SPD-Parteivorsitzender zurück. Die Gründe hierfür sind mittlerweile ausreichend bekannt, die Wiederholung dieser Umstände werde ich deshalb hier nicht wieder aufwärmen. Ein ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Die Wahrheit über Kriegsverbrechen passt nicht in die US-Ideologie

Wird Julian Assange an die US-Amerikaner ausgeliefert? Ihm droht die Todesstrafe! Beitragsbild: Nils Melzer UN-Beauftragter. Man muss wissen, dass Julian Assange am 11. April 2019 von der britischen Polizei verhaftet und aus der ecuadorianischen Botschaft in London gezerrt wurde. Der WikiLeaks-Gründer wird von der US-Trump-Regierung verfolgt, weil er Kriegsverbrechen der USA enthüllt hat. Ich hätte es mir hier einfach machen können und auf Matthias Bröckers - (Wir sind immer die Guten) zurück greifen können. Bröckers, Schriftsteller und Journalist hat ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden, Menschenrechte | 1 Kommentar

Venezuela aktuell – die hanswurstige Außenpolitik Deutschlands wird offenbar

Selbsternannter "Präsident" Juan Guaidó als Parlamentspräsident von Venezuela abgewählt Ich erinnere mich, Sie vielleicht auch, als der deutsche Außenminister Heiko Maas in vorauseilendem Gehorsam (gegenüber Trump und Co.) nach Caracas reiste, um die Einreise des selbsternannten venezolanischen Staatspräsidenten Juan Guaidó vor dem berechtigten Zugriff der rechtmäßigen Administration beschützen wollte. Schon damals war mir klar, dass sich Maas mit Sicherheit mit dieser Aktion in die Nesseln setzt. Albrecht Müller schrieb in den Nachdenkseiten vom ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Krieg und Frieden, Welt | 2 Kommentare

Trump & Co. – die irren Kriegstreiber und Unruhestifter vergiften auch wieder das Jahr 2020

Das allesumfassende Feindspektrum des US-Präsidenten und seiner Vasallen Das neue Jahr ist noch keine Woche alt und schon wieder liegt der Grauschleier erneuter militärischer und kriegerischer US-Gewaltakte darüber. Die Zündler sitzen aber nicht nur in den Vereinigten Saaten von Amerika. In Großbritannien sitzt ein solcher Brunnenvergifter, der sich als Vorbeter konzertierter Russlandfeindlichkeit der westlichen Regierungen und Medien besonders hervortut. Wo, wenn nicht bei den NachDenkSeiten (NDS), findet man hierzulande im Gestrüpp der Leitmedien ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Europa, Krieg und Frieden, Welt | 2 Kommentare

Die Spirale der Eskalation zwischen NATO und Russland

Aktuell wie Januar 2020: Der 21. Juni 2016 um 10:00 Klingt geheimnisvoll, ist es aber nicht. Dieser Beitrag passt zum vorausgegangenen Blogbeitrag, der sich mit einem Interview von Russlands Außenminister Sergei Lawrow befasst, dessen Tenor sich inhaltlich auch dem Thema Eskalation zwischen NATO und Russland nähert. Albrecht Müller, Chef der renommierten und bundesweit anerkannten NachDenkSeiten (NDS) begleitet dieses für uns Deutsche fast albtraumfähige Belastungssyndrom des gestörten deutsch-russischen Verhältnisses, das die meisten Deutschen gern ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | 2 Kommentare

Russischer Außenministers: Sicherheit auf NATO-Grundlage ist eine Illusion

Russlands Außenminister Sergei Lawrow zu: "'Nachbarn in Europa'. Russland-EU: Dreißig Jahre Beziehungen" Um es vorweg zu nehmen:  Alles was der russische Außenminister Lawrow in dem Gastbeitrag in der russischen Tageszeitung Rossijskaja Gaseta unter dem Titel "'Nachbarn in Europa'. Russland-EU: Dreißig Jahre Beziehungen" am 18. Dezember 2019 über das Verhältnis Russlands zu Deutschland und EU-Europa zu sagen hatte, unterschreibe ich voll und ganz. Wem nach Lesen des Lawrow-Beitrages - wer ihn denn nun lesen will - immer noch nichts anderes einfällt ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Krieg und Frieden | Schreib einen Kommentar

Nordstream 2: Kann denn Liebe Sünde sein?

Die fürsorglische Liebe der Amis um Deutschlands und Europas Energieversorgung  Die USA üben Druck auf Deutschland und die Europäer aus, damit sie politisch "richtiges" Gas kaufen. Das ist der Tenor der von den Amis angedrohten Sanktionen gegen Unternehmen, die am Bau von Nordstream 2 beteiligt sind. Und wenn jemand glaubt, dass wiederum die Trump-Administration allein der Grund für die "Ängste" um Europas Energiesicherheit hegt, der irrt; die US-Demokraten blasen ins gleiche Horn wie Trumps Republikaner und stehen hinter den Sanktionen. Wer solche "Freunde" ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden | Schreib einen Kommentar

Ein Stück Weltgeschichte unserer Zeit

US-Wochenzeitschrift TIME - Personen des Jahres, die die Welt maßgeblich verändert oder bewegt haben - Zum Guten oder zum Schlechten Die Redaktion der  TIME hat ab 1928 bis 2019 jährlich die "Person of the Year" gekürt und in der Ausgabe der jeweils ersten Jahreswoche auf den Titelseiten abgebildet. Mich hat diese Darstellung, die man der jüngeren und auch der Gegenwartsgeschichte zuordnen darf, dazu angeregt, die Personen zu erkennen und ihre zeitliche Zuordnung ungefähr zu bestimmen. Rein zufällig begegnete mir das Titelbild der TIME-Erstausgabe aus dem ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Welt | Schreib einen Kommentar

NATO-Jubiläum – Kein Grund zum Jubeln, schon gar kein Grund zum Feiern

Die NATO ins richtige Licht setzen - ein fast unmögliches Unterfangen Wie fängt man an, wenn man sich als Bürger dieses Landes und Blogger an ein solches Thema heranwagt. Ich beginne mal mit einigen Schlagzeilen westlicher Presse: Bundeswehr-Soldaten auf dem Militärstützpunkt in Rukla in Litauen ... 4000 Soldaten an Übungen zur Russland-Abschreckung beteiligt, .... Wieder stehen deutsche Landser an Russlands Grenze und wedeln mit den Waffen. Um der russischen Aggression auf der Krim zu begegnen, hat die Nato 2014 die sogenannte "Speerspitze" für ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden | Schreib einen Kommentar

Wer beherrscht das Land? Die Politiker sind es nicht!

Buchkomplizen ist die neue, konzernunabhängige Plattform für das politische Sachbuch "konzernunabhängig" -  und die Frage: Wem gehören eigentlich die deutschen Medien? Das ist mein Versuch, den Dschungel der Volksverdummung etwas zu lichten. Ich selbst, so meine bescheidene Erkenntnis, schaffe es keineswegs, die einfache aufklärende Form zu beschreiben, wie das so mit den deutschen Medien und ihren Eigentümern ist. Volker Pispers, deutscher Kabarettist und vielfacher Preisträger dieses Genres macht das so gut, dass man es versteht und als Dauermarke ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Oskar Lafontaine: Die SPD muss jetzt mit dem Neoliberalismus brechen

Oskar Lafontaine bei "Spiegel online" zur neuen Parteispitze der SPD "Oskar Lafontaine traut dem neuen Spitzenduo der SPD eine Rückkehr zu den sozialdemokratischen Wurzeln und eine Trendwende bei den Umfragen zu - allerdings nur ohne die Union." Das Spiegel-Interview mit Oskar vom 2. Dezember 2019, also bereits vor dem SPD-Bundesparteitag, passt zum Duktus meines politischen Denkens. Oskars Erwartungen waren auch die meinen im Blick auf die Zukunft der SPD. Eingeleitet wird das komplette Interview, das auf der Homepage von Oskar nachzulesen ist, mit der ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Hannoversche Allgemeine – Die Seeheimer nach links gewendet?

Seeheimer  -  Konservativer SPD-Flügel schwenkt nach links: 12 Euro Mindestlohn Das ist die Überschrift eines Beitrages der "Hannoversche Allgemeine" vom 5. Januar 2019. Im Rubrum heißt es dann weiter: "Bislang galten die Abgeordneten des „Seeheimer Kreises“ als die Konservativen in der SPD. Die Agenda-Politik verteidigten sie noch, als schon reihenweise Genossen aus der SPD austraten. Doch nun positionieren die Seeheimer sich neu." Wohlgemerkt, das stand vor knapp einem Jahr in der Online-Zeitung. Bei einer Internetrecherche zu Kommentierungen der ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Medien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Sandra Maischberger versus Kevin Kühnert

Im ARD-Interview hat "Die Maischberger" ihren Meister gefunden Auf Empfehlung eines im Geiste gleichgesinnten Genossen habe ich mir heute im Nachhinein das TV-Gespräch vom gestern Abend angesehen. Besonders eine Anmerkung zu der Empfehlung, "weil Kühnert auch etliche  Klischees bei SM enttarnte", war dann das Erlebnis, Frau Maischberger noch nie in einer Situation erlebt zu haben, zu den Entgegnungen ihres Gegenüber nur ein gequältes Lächeln aufzusetzen, um gewohnte Überlegenheit zu demonstrieren. In Kevin Kühnert hat Frau Maischberger ihren Meister gefunden. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Medien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | 1 Kommentar

Klamroths Konter mit Kevin Kühnert

Zwei Gleichaltrige sprechen sich aus  Louis Klamroth*), deutscher Schauspieler und Fernsehmoderator (30) beim Nachrichtensender ntv aus Hamburg und der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert (30) lassen sich aus über die Situation der SPD nach dem Stichwahlsieg von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans und vor dem Bundesparteitag vom 6. bis 8. Dezember 2019 in Berlin. Der Eine, Louis Klamroth, spricht für die wertfreie öffentliche Auseinandersetzung und spitzt zu, der Andere, Kevin Kühnert, köpft mit dialektischer Methode die Spitzfindigkeiten seines gleichaltrigen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Medien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Kommentar zur Kandidatenkür Norbert Walter-Borjans/Saskia Esken

Die Stimmen in der deutschen Medienlandschaft Meine persönlichen Eindrücke zum SPD-Abstimmungsergebnis in Bild und Ton: Wichtiger Hinweis zum Video: Die YouTube-Autoplay-Funktion ist standardmäßig immer aktiviert. Basierend auf eurem Verlauf sucht die Video-Plattform das nächste Video für euch aus, sobald ihr ein anderes zu Ende geschaut habt. Bevor die automatische nächste Wiedergabe beginnt, erscheint ein Countdown-Fenster, in dem ihr auf "Abbrechen" klicken und die Autoplay-Funktion deaktivieren könnt – allerdings nur für den Moment. Zum Weiterlesen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Evo Morales‘ „Verbrechen“ gegen die „Guten“

Südamerika: Was der Staatsstreich gegen Präsident Morales für Indigene bedeutet Sie haben wieder zugeschlagen, die Retter der Menschheit, die Guten in unserer Welt, die Anderen das bringen, oder besser gesagt nehmen wollen, was sie für gut halten. Gehören wir zu denen, die daran beteiligt sind? Ja, wir sind beteiligt am erbärmlichen Handeln. Warum tun wir das? Um Anerkennung durch unsere "Freunde" zu erhaschen? Mir steckt bis heute der tiefe Schreck in den Gliedern, als unser tapferer Außenminister Heiko Maas sich Anfang des Jahres 2019 in Venezuela unter ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden, Welt | 1 Kommentar

Olaf Scholz, Superheld?

Gehirnwäsche - Springer, Daimler, Heiko Maas u.a. des Establishments huldigen den Vizekanzler an die SPD-Spitze  Spät, vielleicht nicht zu spät - dieser Blogbeitrag zur SPD-Vorsitzendenwahl. "Ein Blogger steht als wesentlicher Autor über dem Text, schreibt zumeist in der Ich-Perspektive und integriert seine persönliche Meinung." Das soll sich auch in diesem Beitrag wiederfinden. Anlass zum Blogbeitrag ist die am 29. November endende Frist der Stichwahl und die am 6. Dezember stattfindende Wahl der neuen SPD-Spitze im Rahmen des Bundesparteitages in Berlin. derFreitag die ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Sahra Wagenknecht ist (war?) Spitze

NachDenkSeiten: Wagenknecht ist die beliebteste Politikerin der Republik – Ohrfeige für Journalisten und Teile der LINKEN BILD.de: Wagenknecht stößt Merkel vom Thron WELT.de: Wagenknecht löst Merkel als beliebteste Politikerin ab t-online.de: Wagenknecht überholt auch Merkel und Habeck RP-Online übernommen von t-online.de: Wagenknecht überholt auch Merkel und Habeck Das sind nur einige der Schlagzeilen von heute. In meinem Blog ist Sahra Wagenknecht in 6 Beiträgen gegenwärtig und das nicht ohne Grund. Immer wenn ich kluge Politikeräußerungen und Meinungen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | 2 Kommentare

Esken/Borjahns oder Geywitz/Scholz

Das unterirdische Treiben um den SPD-Vorsitz ist in vollem Gang Seit heute, 19.11.2019, bis zum 29.11.2019, 23.59 Uhr, wird das letzte Vorsitzenden-Paar in einer Endabstimmung der SPD-Mitglieder bestimmt, d.h., demokratisch gewählt. Geht irgendwo schon die Angst um? Wenn man liest, was die Wühlmäuse, egal woher sie kommen, so treiben, scheint doch eine gewisse Wichtigkeit in dem Abstimmungsakt zu herrschen. Dieses Treiben hat seine Hintergründe, die man gewiss nicht bei den Kandidaten selbst, sondern bei den Drahtziehern im unterirdischen Hintergrund suchen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Wikipedia – die freie Online-Enzyklopädie für Alle

In Deutschland nutzen über 80 Prozent der Bürgerinnen und Bürger 2.364.903 *) Artikel der Wissensdatenbank Diesen Beitrag habe ich verfasst, weil Wikipedia Geld braucht. Wir nutzen das Medium und denken kaum darüber nach, wer das auf die Beine gestellt hat und dies immer noch tut. Die Begründung ist auch am Ende dieses Beitrages nachzulesen. Für bestimmte Kreise weltweit, in Europa und auch in Deutschland ist das Online-Portal Wikipedia auf Grund seines Erfolges nicht nur eine existenzielle Bedrohung ihres eigenen Standortes, sondern darüber hinaus auch eine ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Die Vierte Gewalt und ihre Wirkung – Lügenpresse ist kein Phantom

Manipulation dient der Vierten Gewalt als Mittel der Macht Als "Sturmgeschütz der Demokratie" hat Götz Wiedenroth seine Karikatur bezeichnet und stellt in herausragender Art und Weise die "Vierte Gewalt" dar; es ist die mächtige und gefährliche Schlange, die in gefräßiger Weise die Ausdünstungen und Absonderungen aus dem Regierungs-Auspuff zu schlürfen scheint. Die Vierte Gewalt kümmert sich eigentlich um alles in der Welt, was Aufmerksamkeit erregt und heutzutage vermarktet werden kann; ganz gleich ob wahr, halbwahr oder unwahr. Als Kontrollinstanz über ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Michael Gorbatschows Aufruf für Frieden und Freiheit

30 Jahre nach dem Fall der Mauer hat sich die Welt verändert - Nicht zum Besseren! Michael Gorbatschow hat 1990/91 den Kalten Krieg beendet. Der Westen hat ihn unter amerikanischer Führung wieder eröffnet, und zwar in heftigster Form. Um das zu verstehen, sollte man Gorbatschows neustes Buch "Was jetzt auf dem Spiel steht" lesen. Und weil er es mit Sicherheit besser weiß, als es unser sogenannter freier und überaus demokratischer Westen erzählen will, schreibt er in seinem Vorwort folgenden Satz: "Ich hoffe, dass dieses Buch Sie zu eigenem Denken und ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Krieg und Frieden, Welt | Schreib einen Kommentar

Die SPD nach dem Verfassungsgerichtsurteil zu Hartz IV

Man wusste es ja: SPD war immer schon für einen Sozialstaat auf Augenhöhe Die Partei entdeckt ihre sozialdemokratische Seele neu; man darf sich auch fragen, weshalb Parteispitze und Bundestagsfraktion sich erst jetzt daran erinnern, was man 2005 angestellt hat. Wo waren die sozialdemokratischen Partei-Juristen damals? Die Richter des Verfassungsgerichtes stimmten jetzt für den Erhalt des Sozialstaates auf Augenhöhe. Im Brustton der Überzeugung, man darf es schon als Ironie empfinden, wenn der Arbeits- und Sozialminister jetzt so tut, als sei Hartz IV ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Kippt das Bundesverfassungsgericht die Hartz-IV-Sanktionen? Siehe auch Update nach Urteilsverkündung

Update vom 5. Oktober 2019, 11.15 Uhr - Das Bundesverfassungsgericht hat heute geurteilt und nachhaltig gekippt. Bis zum Vorliegen der zusammengefassten Bestandteile des Urteils, hier vorab die Stellungnahmen aus Politik und Medien per Twitter Die Pressemitteilung des Bundesverfassungsgerichtes: Der zusammengefasste Text des Urteils vom 5. November 2019 - hier -  Die Sanktionen sind mit einem sozialen Rechtsstaat nicht vereinbar! Denn: Arme sind keine Feinde! Das sind Originalzeilen zum Titelbericht der Ausgabe 44/19 der Wochenzeitung "derFreitag". Anlass ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Sozialpolitik | Schreib einen Kommentar

Der Welt-Störenfried

„Die Sprache des Donald Trump“ - Eine Buchrezession Die große Klappe des US-Präsidenten mag für uns Bürgerinnen und Bürger des zivilisierten Europas schwer zu ertragen sein. Noch schwerer zu ertragen sind die unterwürfigen Reaktionen vieler Staaten dieser Erde, deren staatstragende Politiker sich den Drohungen und Forderungen des amerikanischen "Feldherrn" ergeben. Beitragsbild: Trump bei einer Rede in Texas. Bild: Screenshot ARD-Video Weltspiegel vom 1.11.2019 Dass Deutschland zu den Gehorsamen gehört, zeugt angesichts der Sanktionen, die von den ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Literatur | 1 Kommentar

Sozialdemokratisierte Linke – Christdemokratisierte SPD

Landtagswahl Thüringen: 31 Prozent für die Linke - 8,2 Prozent für die SPD Aufwachen oder Aufstehen! Das Thüringer Wahlergebnis weist den Weg für die neue alte SPD.   Ein Politikwissenschaftler hat das Grund-Dilemma am Thüringer Wahlabend beschrieben: Bodo Ramelow und die Thüringer Linke haben die Linke sozialdemokratisiert und somit die 31 Prozent eingefahren.         Die SPD in Thüringen ist dagegen der Berliner Untergangsphilosophie "hin zur Mitte" dem Weg in den Abgrund gefolgt. Wolfgang Tiefensee, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | 1 Kommentar

Horror Schweinemast – Wie Jahr für Jahr Millionen Tiere brutal entsorgt werden

Report Mainz hat wieder einmal die schlimmsten Auswüchse menschlicher Grausamkeit offen gelegt "Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß", dass dieses Aphorismus von Johann Wolfgang von Goethe stammt wusste ich bis dato nicht. Erst meine Befassung mit dem wiederum fast unerträglichen Bericht des TV-Magazins Report Mainz von gestern (22.10.2019) ließ mich darüber nachdenken, wie viele Menschen wohl das Thema "Horror Schweinemast – Wie Jahr für Jahr Millionen Tiere brutal entsorgt werden" interessiert. Report Mainz gründete seinen Horrorbericht auf ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Tierschutz, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz | Schreib einen Kommentar

„Ich bin doch kein Müsliriegel!“

Das antwortete Kevin Kühnert auf die 27. von 99 Interviewfragen im ZEIT MAGAZIN der Wochenzeitung DIE ZEIT  Es liegt wohl schon geraume Zeit zurück, als Kulturreporter Moritz von Uslar den Bundesvorsitzenden der Jusos am 11. April 2018 mit 99 Fragen zur Person und seiner Weltsicht befragte. Was vor eineinhalb Jahren richtig war, gilt für Kühnert auch noch heute. Die 27. Frage: Die zahlreichen Kevin-Kühnert-Kommentatoren und selbst ernannten Karriereberater sagen: Er müsste sich jetzt zurückziehen und in zwei Jahren als neue Person mit neuer Agenda zurückkehren. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Bitte nicht!

ZEIT-Online schreibt Klartext zur SPD-Vorsitzendenwahl Nicht neu in diesem Blog, aber ein kleiner Hinweis zum Nachdenken soll es sein. Bereits am 20. August 2019 hatte ich im Vorfeld der SPD-Vorsitzendenwahl einen Blogbeitrag mit dem Titel "Olaf Scholz - Prototyp für Profillosigkeit" verfasst. In der Kommentarfunktion meines Blog zu diesem Beitrag schrieb ein kritischer Zeitgenosse folgendes: "Georg Christoph Lichtenberg hat gesagt: „Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“ Ich stimme ihm ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

SPD-Vorsitz – Wer macht das Rennen?

Da waren es nur noch Sechs Die (Wahl-)Freiheit des Bloggers Genau genommen sind es noch sechs Paare, die die SPD aus dem Tal der Tränen führen wollen bzw. sollen. Entgegen meiner persönlichen Wahlabsicht, die ich in meinem Blogbeitrag vom 18. September, also vor knapp einem Monat, offen gelegt habe, hat sich mein Meinungsbild geändert. Nach nochmaliger intensiver Recherche zu den Kandidaten bin ich am 14. Oktober, dem Anfangstag für das Online-Wahlverfahren, letztendlich zu dem Schluss gelangt, das Paar zu favorisieren, das konkret die Hauptursache für den ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Sozialdemokratische Partei Deutschlands | 1 Kommentar

Meinungsforschungsinstituts Forsa: SPD vor dem Untergang

Forsa-Chef Manfred Güllner prognostiziert Auflösung der SPD Jedenfalls sagte er das im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" am 08.10.2019 und bezieht sich auf die Mitgliederentscheidung für die neue SPD-Spitze. Man muss der Meinung eines Meinungsforschungsinstitutes nicht unbedingt folgen; aber auch bei mir hat sich angesichts des Verfahrens große Skepsis festgesetzt. Ich folge Güllner, wenn er behauptet, eine neuer Vorsitzender oder auch zwei Vorsitzende würden nichts ändern. Den aktuellen Mitgliederentscheid um den Parteivorsitz sieht Güllner kritisch: ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Klimapaket der Großen Koalition – Null Konsequenz für Klimakiller-Konzerne

Die Bürger sollen die Zeche zahlen  Sarah Wagenknecht im Deutschen Bundestag zum Klimapaket: "[…] ein Flickenteppich an Subventionen und ein sinnloses Abkassieren der Verbraucher". Das Weltklima werden sie so ganz bestimmt nicht retten", […]. Vorschaubild: Screenshot von ZDFtivi Sarah Wagenknecht, DIE LINKE: "Echte Klimasünder heranziehen statt Verbraucher abkassieren." In schöner Eintracht legen die Großkoalitionäre CDU/CSU und SPD wieder die alte Platte auf. Bis 2030 wollen sie Deutschland, nach dem vergeigten 2020-Termin wieder mal zum Weltmeister ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz | Schreib einen Kommentar