Archiv der Kategorie: Verkehr und Infrastruktur

Verkehrspolitische Themen im Raum Trier und Obermosel

Ökologisch ein Desaster – ökonomisch nützlich bis grenzwertig

Zur Verkehrsfreigabe am 23. August 2017 ein Update vom Tage Ohne viel Tamtam und nur mit einigen freundlichen Ansprachen geschmückt, rollte der aufgestaute Autokonvoi mit den Offiziellen und den vielen motorisierten Gästen der Eröffnungsfeier erstmals über den neugeschaffenen Asphalt, der sich als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Verkehr und Infrastruktur | Kommentare deaktiviert für Ökologisch ein Desaster – ökonomisch nützlich bis grenzwertig

Ein Update vom 2. Juni zu: Achtung! Autobahnprivatisierung

1. Juni 2017 – Was man weiß, was man wissen sollte! Sarah Wagenknecht, DIE LINKE, sieht in der mit 2/3-Mehrheit beschlossenen Grundgesetzänderung am Donnerstag grundlegend anderes, als das, was uns die Großkoalitionäre vermitteln wollen. Zu der von der SPD-Fraktion behaupteten Privatisierungsbremse in Sachen Bundesfernstraßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Verkehr und Infrastruktur | Kommentare deaktiviert für Ein Update vom 2. Juni zu: Achtung! Autobahnprivatisierung

Ortsumgehung Könen vor Vollendung

Wunschprojekt der Könener derzeit im Stadium eines Refugiums Auch wenn sie noch nicht für den Verkehrs freigegeben ist, das neue Teilstück der B51, die Ortsumgehung Könen, nähert sich ihrer Vollendung. Derzeit, an arbeitsfreien Tagen, bevölkern Fußgänger und Radfahrer die Stille des asphaltierten Refugiums. Ende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Verkehr und Infrastruktur | 1 Kommentar

„Moselaufstieg“ – Mit Trickserei und Klüngelwirtschaft in den Bundesverkehrswegeplan?

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) wirft Verkehrsminister Dobrindt (CSU) „Trickserei“ und „Klüngelwirtschaft“ vor Nicht nur Barbara Hendricks (SPD), auch SPD-Politiker in der Region Trier und in der Verbandsgemeinde Konz staunten nicht wenig über den Coup des Trierer Bundestagsabgeordneten Bernhard Kaster (CDU) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr und Infrastruktur | Kommentare deaktiviert für „Moselaufstieg“ – Mit Trickserei und Klüngelwirtschaft in den Bundesverkehrswegeplan?

Ortsumgehung Könen wird zur Ortstangente Tawern

B 51 Ortsumgehung Könen – Stand: Juni 2016 Fertigstellung noch in weiter Ferne 2017 soll sie fertig sein. Ob dann dort auch schon Autos darüber brummen, ist noch lange nicht sicher. Wir sagen, angelehnt an bundesdeutsches Tempo bei Baumaßnahmen: 2018 wäre gut, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr und Infrastruktur | Kommentare deaktiviert für Ortsumgehung Könen wird zur Ortstangente Tawern

B51 neu, Umgehung Könen – Eine Landschaft verändert ihr Gesicht – Ein Update vom 01.12.2015 !

Tawern/Könen am 1. Dezember 2015 – Ein Update zum Beitrag vom  21. Juli 2015:  Weiterbau an der „Umgehung B 51 neu“. Ein überraschender Baustopp wegen Insolvenz des beauftragten Unternehmens ließ böse Befürchtungen aufkommen, dass eine jahrelange Verzögerung des Bauvorhabens und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr und Infrastruktur | Kommentare deaktiviert für B51 neu, Umgehung Könen – Eine Landschaft verändert ihr Gesicht – Ein Update vom 01.12.2015 !

Waffengleichheit zwischen Tageszeitung und Homepage?

Wie es der Trierische Volksfreund mit fairer Berichterstattung hält! Während sich die SPD im Kreis Trier-Saarburg und in der VG Konz intensiv mit der Lösung des grenzüberschreitenden Verkehrsproblems im Raum Obermosel mit Auswirkungen ins Trierer Tal befasst, torpedieren Wirtschaftslobbyisten im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr und Infrastruktur | Kommentare deaktiviert für Waffengleichheit zwischen Tageszeitung und Homepage?

Aus den Wirtschaftsräumen Konz und Saarburg direkt zur Autobahn

Das Zwei-Brücken-Modell in der ministeriellen Prüfung Seit 2010 wird im Gremium SPD-Gemeindeverband Konz über die Alternative zum nicht realisierbaren Moselaufstieg (Westumfahrung Trier) beraten. Jetzt hat das rheinland-pfälzische Ministerium für Inneres, Sport und Infrastruktur den Vorschlag des SPD-GemV Konz zur weitergehenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr und Infrastruktur | Kommentare deaktiviert für Aus den Wirtschaftsräumen Konz und Saarburg direkt zur Autobahn

Nachhilfe für die ewig Gestrigen

Die Region braucht Anschluss – Ja, nach Nordwesten, nach Luxemburg!  Konservativ – steht für Festhalten an alt hergebrachten; als Synonym auch  für rückschrittlich, rückständig und  strukturkonservativ. Ein scheinbar unauflösbarer Konflikt hält die Konservativen der Trierer Region gefesselt. Die Fessel, die die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr und Infrastruktur | Kommentare deaktiviert für Nachhilfe für die ewig Gestrigen

Verkehrsnachfrage – Das A und O der Verkehrsinvestitionen

Verkehrsnachfrage B 51/B 419/B 418-N 10/A1/A64 Von Raimund Scholzen, Trier Die B 51 ist ein im Jahr 1934 als Reichsstraße 51 (R 51) klassifizierter Straßenzug aus einzelnen Landstraßenabschnitten,  der  von  Saarbrücken  über  Trier,  Köln,  Münster  und  Osnabrück  nach Bremen  verläuft.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr und Infrastruktur | Kommentare deaktiviert für Verkehrsnachfrage – Das A und O der Verkehrsinvestitionen

Zwei-Brücken-Modell – Die kleine Lösung mit großer Wirkung

Das Gespenst namens Moselaufstieg – Zwei Brücken und ein Tunnel könnten ihm den Garaus machen Die Verkehrssituation in der Region Obermosel von und nach Luxemburg zerrt tagtäglich an den Nerven der Grenzgänger, die ihren wertvollen Arbeitsplatz im „Ländchen“ gefunden haben. Geduldig wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr und Infrastruktur | Kommentare deaktiviert für Zwei-Brücken-Modell – Die kleine Lösung mit großer Wirkung