Chefredakteur von RT Deutsch, Ivan Rodionov, ist Gastredner bei den Pleisweiler Gesprächen

Albrecht Müller und die NachDenkSeiten (NDS) 

 

Vorbemerkung und Einleitung Albrecht Müller:
Für das 32. Pleisweiler Gespräch am Samstag, dem 21. März 2020, um 11:00 Uhr konnten wir den Chefredakteur von RT Deutsch gewinnen. Der Ort: wie üblich die Nonnensuselhalle in Pleisweiler-Oberhofen, Weinstraße 71. Sie sind herzlich willkommen. Vermutlich wird sich die Teilnahme am Gespräch sehr lohnen. Denn die Tätigkeit von RT Deutsch in Deutschland wird sowohl mit Wohlwollen als auch mit Feindseligkeit begleitet. Viel Stoff für Diskussionen. Mehr hierzu!

Wer hochkarätige politische Informationen sucht, findet sie mit Sicherheit bei den NachDenkSeiten und die darin eingebetteten Pleisweiler Gespräche.
Pleisweiler-Oberhofen ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz. Sie entstand 1828 durch Zusammenlegung der Gemeinden Pleisweiler und Oberhofen. Sie gehört der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern an.
Über Albrecht Müller hier an dieser Stelle nochmals zu berichten, hieße Eulen nach Athen tragen. Er ist mit seinem Team der NachDenkSeiten Leitfigur des links-progressiven Journalismus in Deutschland. Dass er mit dieser Beschreibung sogar ultralinken Medien die Identifikation erschwert, kann man getrost als respektables journalistisches Wirken ansehen. Die der Partei DIE LINKE nahe stehende Wochenzeitung Neues Deutschland (nd) bemerkt in einem kritischen Beitrag vom 26.10.2019, im Stile kommerziell angelegter Medien, dass man die Nachdenkseiten auch hinterfragen darf.
Für mich als Blogger ist gerade diese Kritik des nd ein Beleg der Unabhängigkeit der NDS.

Neben meiner Werbung für die NDS und den von Müller inszenierten Pleisweiler Gesprächen möchte ich zusätzlich auf den neuesten RT DEUTSCH NEWSLETTER hinweisen, der alle derzeitigen politischen Ereignisse aktuell kommentiert.

Zur Einfühlung in das Pleisweiler Gespräch am 21. März 2020 soll auch ein aktuelles Interview von Albrecht Müller mit Ivan Rodionov dienen. Beide beleuchten u.a. die im Westen immer stärker hervortretenden politischen Ressentiments gegenüber Russland aus der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Ein starkes Stück jüngster Geschichte und Gegenwart wird hier deutlich.

Ein fundierteres Kontrastprogramm ist kaum nochmals zu finden; den Inhalt und Wahrheitsgehalt kann jedermann für sich bewerten.

Ivan Rodionov ist Referent der 32. Pleisweiler Gespräche. Foto RT DEUTSCH

Für die folgend verlinkten aktuellen RT DEUTSCH Newsletter Nachrichten zeichnet Chefredakteur Ivan Rodionov verantwortlich.

In eigener Sache:
Ich werde voraussichtlich, nach wiederholten Teilnahmen, auch an diesem 32. Pleisweiler Gespräch teilnehmen. Bei Interesse biete ich Mitfahrgelegenheit per PKW an. 

 

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Medien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.