2 aus 14: Die Qual der Wahl !

Halbzeit bei der Kandidatentour – Top oder Flop bei der SPD-Vorsitzendenwahl?

Sechzehn Duos und ein Einzelbewerber machten den mutigen Anfang für die Kür. Das Bewerberduo Simone Lange (8. von links), Oberbürgermeisterin von Flensburg, und Alexander Ahrens (3. von links), Oberbürgermeister von Bautzen, verzichteten mittlerweile auf die Kandidatur; sie wollen Saskia Esken und Norbert Walter Borjans (4. und 2. von links) unterstützen. Auch Karl-Heinz Brunner (5. von links) zog seine Einzelkandidatur zurück. Foto: Ausschnitt von SPD.de

Als progressiver Linksblogger habe ich heute die Phönix-Sendung aus dem Berliner Willy-Brandt-Haus verfolgt und den Entschluss gefasst, mutig(!) und offensiv(!) meine persönlichen Favoriten zu küren. Diese dreizehnte von dreiundzwanzig SPD-Regionalkonferenzen zur Kandidatenkür war wohl noch nicht der Weisheit letzter Schluss aber dennoch aufschlussreich – zumindest für mich!
Vorgespannt durch den umfangreichen Beitrag in unserer Parteizeitung „vorwärts“, ergänzt eben um die Vorstellungen der im Rahmen der Berliner Regionalkonferenz gewonnenen Erkenntnisse, hat sich bei mir eine Vorsitzenden-Konstellationen herausgebildet, die ich nachfolgend in meiner persönlichen Rangfolge niederschreibe:

Nicht nur, aber in erster Linie sind es die Genossinnen und Genossen, die sich Gedanken darüber machen, inwiefern eine neue Führung das leckgeschlagene SPD-Schiff wieder flott machen kann.
Ich selbst neige zu der Annahme, dass es nicht nur die Auserwählten allein sein können, die das Ruder herumreißen. Frühere Blogbeiträgen spiegeln meine Ressentiments gegenüber den störenden Parteiströmungen, wobei insbesondere die Seeheimer als heiße Verfechter der Agenda 2010 vorne stehen.

Am 26. Oktober 2019 wird das Abstimmungsergebnisses der Mitgliederbefragung bekannt gegeben und die neuen Vorsitzendender vom SPD-Bundesparteitag vom 6. bis 8. Dezember 2019 gewählt.

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Sozialdemokratische Partei Deutschlands veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 2 aus 14: Die Qual der Wahl !

  1. Dieter Kurtz sagt:

    PRIMA lieber Egon, ich bin total einverstanden, mit einer Ausnahme, Wechsel zwischen 1 und 2.
    Frau Kampmann hat mich ihren Aussagen, auch mit der Vortragsweise, am stärksten beeindruckt.
    Und Herr Roth ist ähnlich stark.
    Beste Grüße
    Dieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.