Nawalny IV

Sind die USA auf der Ziellinie? Wird Nord Stream 2 begraben? Es ist schon ein höchst interessanter Zusammenhang, aber, wenn Nawalny und Nord Stream 2 in einem Atemzug genannt werden, wird dieser Zusammenhang zur Farce. Ein wenig wirksamer russischer Oppositionellen, der in Russland mit 2 bis 3 Prozent Stimmenanteil kaum wahrgenommen, wird nun im Westen hochstilisiert, ja wozu eigentlich? Nur um das Pipelineprojekt Nord Stream 2 auf den letzten Kilometern noch zum Scheitern zu bringen, in dem Russland mittels der Causa Nawalny in Misskredit gestellt wird ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Menschenrechte, Verkehr und Infrastruktur | Schreib einen Kommentar

Literaturpreis für Christian Baron

Christian Baron war auch schon mal hier im Blog Der Deutschlandfunk und ein Interview mit Christian Baron entfachten mein Interesse an dem Schriftsteller. Am 4. August 2020 veranlasste mich ein Interview, das die Überschrift trug: „Ein Klassenverräter wie Gerhard Schröder (Anm.: Agenda 2010) möchte ich nicht sein“, zu einem Blogbeitrag und zum Lesen des Baron-Buches "Ein Mann seiner Klasse". Vor diesem Hintergrund stach mir auf der Kulturseite des Trierischen Volksfreundes von heute (17.09.2020), überschrieben mit "Literaturpreis für Schriftsteller ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Literatur | Schreib einen Kommentar

Deutschlands Grüne sind … , ja was denn?

Robert Habeck, Annalena Baerbock, Katrin Göring-Eckhardt, Jürgen Trittin, Joschka Fischer, Marie Luise Beck,  Rebecca Harms, Reinhard Bütikofer und viele andere Grüne; mir graut vor euch! Heute sind die Grünen dran. (Dass mir, und wahrscheinlich auch vielen anderen Menschen im Land auch vor vielen Parteischrunzen anderer Parteien graut, ist selbstredend.) Dass ich mal allen Ernstes diese Sätze schreiben würde, war zur Zeit der Grünen-Anfänge  für mich undenkbar. Bis vor wenigenen Jahren hat sich meine kritische Sichtweise auf die Parteien und deren ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | 2 Kommentare

Corona nur ein etwas anderer Schnupfen? Die 180 Grad-Wende

Wie alles anfing: Wir wussten von nichts gar nichts! Die NachDenkSeiten (NDS), das Nachrichtenportal, das ohne Einfluss von Lobby und Politik sachliche und nützliche Informationen zur Verfügung stellt, berichtet unter - „Bloß keine Panik!“ – die Medien und ihre frühe Corona-Berichterstattung - zur Entstehung und Ausbreitung der Corona-Pandemie in Deutschland. Arglos verfolgten die Menschen in Deutschland im Januar und Februar 2020 die "Geschichten" um die herannahende weltweite Katastrophe um ein Virus, das man allzugern den Anderen als Schuldige anlasten ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Katastrophen, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz, Welt | Schreib einen Kommentar

Nawalny III

Der Nawalny-Hype und Nordstream 2 Dass ich mal in drei fast aufeinander folgenden Artikeln das Wasser trage, ist bisher noch nie geschehen. Dass ein russischer Oppositioneller die deutsche Politlandschaft so durcheinander wirbelt war nicht abzusehen. Ich frage mich, was besonders in Deutschland der wahre Hintergrund für die fast tsunamiartigen Wellenberge der politischen Erregung ist. Es können eigentlich nur wirtschaftliche Interessen sein, das Werkzeug Nawalny zu instrumentalisieren. Und der hat mit Nordstream 2 nun wirklich nichts am Hut. Siegt Trump doch ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Europa, Menschenrechte | Schreib einen Kommentar

Nawalny II – Kakophonie der Medien statt Seriösität –

 Mit vereinten Kräften dem Putin das Handwerk legen! Das mögen die Polit- und Medienmacher der doch so außerordentlich nach Verantwortungs- und Mitgefühl heischenden Stimmungsmacher und Zündeler des freien Westens sich auf die Fahnen geschrieben haben. "Putin hat schon wieder zugeschlagen. Mit seiner Lieblingswaffe Nowitschok, die die Opfer zum Glück nicht tötet, dafür eine schillernde, hollywoodreife Spur hinterlässt. Es hat zwar gedauert, bis das Bundeswehr-Labor zehn Tage nach der Ankunft des Patienten in Berlin diese Bombe platzen ließ. Dafür soll ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

1. September Weltfriedenstag = Antikriegstag

Frieden ist zwar nicht alles, aber ohne Frieden ist alles andere nichts! Mit diesem Satz schließt ein Aufsatz, der mir heute auf den Tag von Prof. Dr. Mohssen Massarrat übermittelt worden ist. Es ist eine gelungene Stellungnahme der Attac-Arbeitsgruppen "Globalisierung und Krieg " sowie der AG "Projektgruppe Europa", die sehr zutreffend und differenziert die komplexe Zuspitzung der internationalen Lage dargestellt. Analytisch sind hier alle in den letzten Jahren verhängnisvollen Tatbestände behandelt, die in den Tagesnachrichten mehr oder weniger nebensächlich ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Nawalny

Große Gefühle für Nawalny – eisige Kälte für Assange Manchmal sind es glückliche Zufälle, die den Geist beflügeln. Der vorliegende Beitrag ist, wie kann es besser sein, von Albrecht Müllers NachDenkSeiten (NDS) hergeleitet. Bei der Suche nach einem treffenden Bild zur Überschrift meines aktuellen Artikels stieß ich auf die Seite des Cartoon- und Comic-Zeichners Harm Bengen. Dieser Name ist mir vertraut, sind seine Zeichnungen doch thematisch gebunden regelmäßig im Trierischen Volksfreund zu finden.                     Gefundenes ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

„Nackensteak-Esser sind das Rückgrat unserer Gesellschaft“

Die CDU das Rückgrat der Fleischindustrie? Man darf das bejahen, wenn es aus dem Munde des CDU-Fraktionsvorsitzenden im Deutschen Bundestag, Ralph Brinkhaus, tönt, „Nackensteak-Esser sind das Rückgrat unserer Gesellschaft“. Das war noch im Januar 2020, als Tönnies- und andere Großschlachtereien noch nicht auffällig geworden waren. Es fehlten dann auch noch die verdorbenen Beschimpfungen der Landwirtschaftsministerin und ehemaligen deutschen Weinkönigin Julia Klöckner. Trotz durchschlagender Beweise für Tierqual in Megaställen durch Tierschutzaktivist*innen, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

mit wumms in den abgrund?

Die Bewegung "aufstehen" ist das Feinbild der Etablierten Am 7. August 2018 habe ich über„aufstehen“ berichtet: Titel: Linke Sammelbewegung – Sahra Wagenknecht sorgt für Unruhe in den Medien. Am 11. August 2020, also nach zwei Jahren und vier Tagen folgte meine kritische Stellungnahme zur Nominierung von Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten für die Bundestagwahl 2021 durch den Parteivorstand und Parteipräsidium. Man stelle sich vor, bei der endgültigen Festlegung durch die SPD-Mitgliederversammlung fiele Scholz durch, wie es bei der Wahl zum Parteivorsitzenden ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Die Wespe und der Spitzwegerich

Getrübte Sommerfreude durch nützliche Insekten? Zum Beitragsbild:  Die Hornisse ist ein friedliches und sehr nützliches Tier - Foto: Peter Tauchert Hornissen, Wespen, Bienen und auch Hummeln haben das Problem, dass sie mehr oder weniger  gefürchtet sind. Sie besitzen einen Stachel, den sie, in die Enge getrieben, also bei Gefahr, auch mal zur Eigenrettung einsetzen. Ihre Jahreszeit ist der Sommer und eine ihrer Hauptbeschäftigungen ist die Nahrungssuche; am liebsten auf den Essenstischen der Menschen. Man sollte nicht allzu rabiat mit den "Plagegeistern" ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Im Westen nichts Neues!

Deutschland braucht einen Kanzler, der entschlossen ist und erfahren Entschlossen und erfahren? Kann sein, aber auch nicht. Finanzminister und Vizekanzler - offensichtlich ist das ein Präjudiz für einen Kanzlerkandidaten; aber auch für eine SPD-Kanzlerschaft in 2021 ? Die Umfragewerte in der nächsten Zeit werden zeigen, ob und überhaupt die SPD aus dem Umfragetief von 14 Prozent herauskommt. Zweifel sind erlaubt und angebracht, gehört Scholz doch zur Agenda 2010-Befürworterfraktion, denn er war Generalsekretär der SPD, als die Agenda 2010 realisiert ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Aufstieg aus der Armut: Christian Baron im Deutschlandfunk Kultur

Christian Baron studierte Politologie, Soziologie und Germanistik. "Ohne fremde Hilfe wäre das nicht gelungen", sagt er. "Das Geld war weg, der Monat aber noch nicht zu Ende": Nichts kann das Schicksal einer Hartz IV-Familie besser beschreiben. Diese Erfahrung hat die Kindheit von Christian Baron geprägt. In seinem ersten Roman „Ein Mann seiner Klasse“ erzählt er von Armut und abgestelltem Strom, von Alkoholismus und Gewalt. Wer ist aber nun Christian Baron? Das wusste ich nicht, bis zu dem Zeitpunkt, als ich im Rahmen einer Internetrecherche auf ein Interview ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Der Irrealist und seine politischen Modelle

Heiko Maas: Der antirussische Torwächter*) *) NDS-Themenzeile Meine bisher 13 Blogbeiträge (aufzusuchen mittels Suchfunktion), die den aktuellen Bundesaußenminister thematisieren, sind aus meiner Sicht entstanden in der Hoffnung, dass sich Maas daran erinnert, dass er Sozialdemokrat sein will. Es ist schon schmerzhaft für mich, bei jeder Befassung mit Heiko Maas, immer wieder auf nicht Begeisterungsfähiges zu stoßen. Dies insbesondere auch deshalb, weil es zu früheren Zeiten schon mal persönliche Kontakte zwischen ehemals zwei Saarlouisern (ich ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Veterinäramt Trier-Saarburg: Nichts vom illegalen Kälber-Transport gewusst

Was wussten die Aussitzer/Lobbyisten/Veterinäre denn überhaupt? Ehe Sie den folgenden Beitrag lesen, sollten Sie das verlinkte Video des SWR-RP aufrufen und ansehen, falls sie es am 25.07.2020 verpasst haben.  Von illegalen Tiertransporte ins Ausland wussten die Veterinäre im Landkreis Trier-Saarburg angeblich nichts. Deshalb ist zu hoffen, dass die weltweit größte Tierschutzorganisation PETA den Herrschaften Feuer unter den Hintern macht. Eine Strafanzeige von People for the Ethical Treatment of Animals (PETA), englisch für „Menschen für die ethische ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Anthropozän und die Corona Pandemie

Den Zusammenhang herstellen ist eine Sache; miteinander verknüpfen die Andere "WIR SIND DRAN" und „Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen“ Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Anders Wijkmann u.a. haben den großen Bericht des "Club of Rome" und eine neue Aufklärung für eine volle Welt verfasst. Die Aufklärung zu Anthropzän fand ich dann in der Erklärung die deutlicher nicht sein konnte. Die Autoren klärten mich auf: "Der Ausdruck Anthropozän ist ein Vorschlag zur Benennung einer neuen geochronologischen Epoche: nämlich des Zeitalters, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Marcel Fratscher: Die Vertrauenskrise des Staates

Georg Rammer: Elite vertraut dem Staat Neben den Hinweisen des Tages stellen die NachDenkSeiten (NDS) von Albrecht Müller jeweils als Zusammenfassung der wichtigsten wöchentlichen Meldungen die Hinweise der Woche in einer besonders kritischen Zusammenfassung vor. Elite vertraut dem Staat, im Sinne, dass die Nichtelite dieses Staatsvertrauen nur noch wenig bis nicht mehr besitzt, sondern dem Staat mit großem Misstrauen begegnet. Diese ziemlich harsche Einstellung hat der deusche Ökonom Marcel Fratzscher, * 25. Januar 1971 in Bonn,  seit 1. Februar 2013 Leiter ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Lügen, Lügen, Lügen; sie sind der Anfang aller kriegerischen Handlungen

In Syrien sind Europa und die Vereinigten Staaten die Brandstifter einer Katastrophe Die Parlamentswahl in Syrien am 19.07.2020 eröffnen den westlichen Medien wieder alle Schleusen zur negativen Bewertung des Wahlvorganges in diesem geschundenen Land. Was soll man auch Anderes berichten, wenn man selbst als Feuerteufel den Brand mitverursacht hat. Lodernde und kaum mehr zu heilende Geschwüre auf unserer Erde haben ihre Ursachen. Eines davon ist zur Zeit der "Bürgerkrieg" in Syrien. Einmal mehr verwehren große deutsche Medien die realen Hintergründe zum ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

RT Deutsch ist ein Dorn im Auge deutscher Politiker und der Medienkonkurrenz

Hilflose Angriffe westlicher freiheitlicher Medien gegen RT Deutsch Wenn den Politstrategen in unserem Land nichts Besseres einfällt, als alles "Russische" über den Leisten der Verdammung zu schlagen, dann kann ich mich als noch selbstständig denkender deutscher Bürger nur wundern über die feige und strategisch vollkommen falsche deutsche Politik gegenüber Russland. Unverständnis über die Grundhaltung der SPD gegenüber Russland, Abneigung gegenüber der Haltung der konservativen CDU/CSU und vollkommene Irritation über das Russland-Bashing der Grünen stören ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Im Auftrag des US-Präsidenten

Ein Fleißkärtchen für den Bundesaußenminister; Heiko Maas telefonierte am 6. Juli wieder Mal mit Juan Guaidó Beitragsbild: Wappen der "Bolivarische Republik Venezuela" Ein Fleißkärtchen für den eifrigen deutschen Bundesaußenminister müsste doch jetzt bald fällig sein. Donald, das Trump(eltier) wird ihm das sicher eines Tages überreichen, denn Trumps Wille scheint Maas`Tun zu sein. Oder weshalb sollte Maas dem selbsternannten venozolanischen Interimspräsidenten das Wasser tragen? Sowohl Trump als auch Juan Guaidó, haben beim deutschen Außenminister ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Die Trotzbuben der SPD

Die lustige Überschrift einer Wochenzeitung, die mir gefallen hat, meint aber, dass auch Sigmar Gabriel nun zu den Absahnern gewechselt ist. Mit der SPD habe das nichts zu tun, so der frühere Parteivorsitzende als Rechtfertigung seiner ungebremsten Geldsammlung. Die große Not ist über den Siggi Pop Gabriel hereingebrochen, der sich heute(!) als ein ehemaliger deutscher Politiker und heutiger Berater und Publizist vorstellt. Die acht Jahre als SPD-Vorsitzender haben ihn wohl nicht zum reichen Mann gemacht; eher aber die weiteren Ämter und Funktionen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Götz Aly – „Hört endlich auf, Russland zu demütigen!“

Götz Aly – unverdächtig, ein Falschredner und Verschwörungstheoretiker zu sein Götz Haydar Aly , geb. 3. Mai 1947, ist ein Nachfahre des königlich-preußischen Kammertürken*) Friedrich Aly und ein Enkel des Philologen Wolfgang Aly. Er besuchte Volksschulen und Gymnasien in Heidelberg (1954–1956), Leonberg (1956–1962) und Gräfelfing (1962–1967), wo er am Kurt-Huber-Gymnasium 1967 das Abitur ablegte. 1967 und 1968 ging er auf die Deutsche Journalistenschule in München. Anschließend studierte er bis 1971 Geschichte und Politische Wissenschaft an ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Nichts ist unmöglich!

"Sigmar Gabriel als Berater von Fleischkonzern Tönnies bezahlt" Diese Fundsache auf RP-Online hat mich wie ein Pferdetritt getroffen. Auch wenn er nicht mehr als Volksvertreter dem Bundestag angehört, ist er für mich zur Nullnummer verkümmert. Angeblich hat er Tönnies wegen der Afrikanischen Schweinepest beraten. Immerhin! Hierzu noch ein interessantes Update zu einem aktuellen Beitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom 02.07.2020, in dessen Rubrum es heißt: "Der frühere Außenminister nennt die Kritik aus der SPD „neunmalklug“. 10.000 ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

USA – wer bremst den Größenwahn?

Nicht die Marionette Trump, sondern die US-Finanz- und Wirtschaftsbosse bestimmen die Ziele Beitragsbild: Dekrete sind das Mach(t)werkzeug des empathielosen US-Präsidenten. Der Beifall seiner Getreuen ist ihm immer sicher. Die Tagesschau der ARD zeigt ihn umringt von beifallspendenden Gleichgesinnten. Bild: Screenshot ARD vom 17.06.2020 Ich bin der Präsident! Dennoch ist er nur das willfährige Werkzeug der Mächtigen in den Vereinigten Staaten. Beim "Vereinigten" der Staaten stimmt jedoch das Adjektiv "vereinigt" längst nicht mehr, stellt sich doch mittlerweile ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Rolf Mützenich

Ein eindrucksvoller Name im politischen Berlin; ein Lesezeichen für Sozialdemokraten und verlorene sozialdemokratische Wählerinnen und Wählern Ein Leitartikel in der regionalen Tageszeitung Trierischer Volksfreund vom 28. Mai 2020, geschrieben von Berlin-Korrespondent Werner Kolhoff, veranlasste mich zu einem Leserbrief, den die Zeitung am 06.06.2020 veröffentlichte (Den Leserbrief habe ich hier verlinkt in dem Wissen, dass der Trierische Volksfreund weniger flächendeckend gelesen wird, als oft angenommen). Rolf Mützenich sei „weithin unbekannt“ und „kein ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Neues vom meistgefürchteten Newsletter der Republik

Verschwörungstheorien versus Fakten - Mit Hören und Lesen die mediale Präsenz erfassen Ivan Rodionov, Chefredakteur des bei deutschen Leitmedien unter Dauerfeuer stehenden RT DEUTSCH liefert mir Nachrichten und Informationen, die ich auch in westlich orientierten Medien wiederfinde, nur anders! Aktuell schrieb Rodionov gestern: Liebe Leser, der Hashtag "American Spring", amerikanischer Frühling, verbreitet sich in den sozialen Medien. Eine Anspielung auf den Arabischen Frühling vor fast zehn Jahren, die Welle der Massenproteste, die in Tunesien ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Corona – Menschenleid – Tierleid

Eine Profilierungschance für die SPD - Gegen Tierfabriken - für eine solidarische Lebensweise Corona schafft keine Zeit, aber Pausen. Pausen zum Nachdenken, Pausen zum Ausruhen, Pausen zu innerer Einkehr und zuletzt auch noch Pausen für die Aufarbeitung eigener Notwendigkeiten. Von allen Pausen ist die zum Nachdenken vielleicht die fruchtbarste. Nachgedacht habe ich über folgenden Gedanken, den der Volksmund schon seit endlos langer Zeit kennt. Schon fast ketzerisch klingt der Satz: Kein Nachteil ohne Vorteil! Sozialminister Heil will durchgreifen Hubertus ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Sozialpolitik, Tierschutz | 1 Kommentar

SPD fordert Abzug aller US-Atomwaffen aus Deutschland

Mützenich fordert den Abzug und sagt:  Es werde Zeit, dass „Deutschland die Stationierung zukünftig ausschließt“ Meinem Blogbeitrag vom 27. Juli 2019 hatte ich überschrieben mit: Rolf Mützenich, MdB, ist kein Geheimtipp, sondern 1. Wahl für den Fraktionsvorsitz und weiter Rolf Mützenich – Sternstunde der SPD Die Bestätigung für meine damalige Feststellung wird aktuell unterfüttert mit der Forderung des SPD-Fraktionsvorsitzenden im Deutschen Bundestag und dem SPD-Co-Vorsitzenden Norbert Walter Borjans, dass Deutschland die Stationierung von ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Krieg und Frieden, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

«Wenn das die Bevölkerung herausfindet!»

Die Wahrheit ist der Feind der Kriegsherren, sagte schon Kurt Tucholski. "Fake News" ist das Modewort für Lügen. Corona beherrscht zur Zeit alles. In der ganzen Welt. Dabei werden andere schlimme Ereignisse in den Hintergrund gedrängt, was dem ein oder anderen Mächtigen dieser Welt sogar gefallen mag. Es geschieht, dass Corona in die Verschwörerecke geschoben wird; gleichermaßen, wie man auch den Nahen Osten und aktuell den Bürgerkrieg in Syrien mit Verschwörungsbotschaften überzieht und die "eigene" Wahrheit verbreitet. Diese uns vorgesetzte Wahrheit wird, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Katastrophen, Krieg und Frieden, Medien | Schreib einen Kommentar

Armes Amerika

"USA: Operation Superdonald" Beitragsbild: Screenshot ndr-zapp. Fast ein US-Filmklassikerpaar aus der Stummfilmzeit Der deutsche Journalist Klaus Brinkbäumer beschreibt das, was alle bedrückt: Was ist mit den Amerikanern los? Gemeint sind die Vereinigten Staaten von Amerika und ihr Präsident. Klaus Brinkbäumer, ein populäres Gesicht in der Medienwelt, war von Januar 2015 bis Ende Oktober 2018 Chefredakteur des deutschen Nachrichtenmagazins Der Spiegel und Herausgeber von Spiegel Online. Seit April 2019 ist er Autor bei und für die Wochenzeitung Die ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Katastrophen, Medien | Schreib einen Kommentar

RT-DEUTSCH, von deutschen Leitmedien verketzert

Chefredakteur Ivan Rodionov nervt mit unwiderlegbaren Wahrheiten Beitragsbild: Johannes Kahrs und Heiko Maas im besonderen Blickpunkt von RT-DEUTSCH Der russische "Propagandakanal" ist das rote Tuch für die deutschen Leitmedien. Würde man doch gern in gleicher Weise aussprechen, besser: schreiben, was sehr viele deutsche Konsumenten von Medienerzeugnissen lesen wollen, wenn da nicht die westliche Raison der Verlage und Verlagseigentümer die Linie vorgäben. Aktuell und zeitlich begrenzt ist der neue Newsletter direkt über folgenden Link mit allen Beiträgen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Medien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Jupp Heynckes – der Shooting Star (engl. für Sternschnuppe)

Zitat des Jahres gefunden auf Seite 1 des Trierischen Volksfreundes vom 5. Mai 2020 "Aber was willst du von der Welt erwarten, wenn die USA einen Menschen ohne Empathie und ohne Charakter als Präsidenten haben, der für dieses Amt intelektuell nicht im Ansatz befähigt ist?" Jupp Heynckes Der frühere Bundesliga-Trainer Jupp Heynckes über US-Präsident Donald Trump ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | 2 Kommentare

Die Schamlosen

Die leidende Automobilbranche will alles -  Boni, Dividendenzahlung und Staatshilfen Meine Gedanken zur Corona-Krise machen Schlenker, wie sie eigentlich nicht in das derzeitige weltweite Katastrophenszenario passen. So sehr ich die vielfältigen Bemühungen unserer politisch tätigen "Mitbürger" schätzen möchte, umso heftiger wird meine Gegenwehr, die in allen Ebenen in den Vordergrund tretenden Lobbyisten zu demaskieren. Ich habe nicht die Anzahl der Milliarden Euro bzw. Dollar parat, die als Strafzahlungen der großen deutschen Automobilkonzerne wegen Betrügereien ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Corona-Bonds: Angela Merkel und Olaf Scholz bremsen für Deutschland

Sprengt das Coronavirus Europa? Was sind überhaupt Corona-Bonds? Und warum schaden Kanzlerin Merkel und Finanzminister Scholz Deutschland, wenn sie Frankreich, Italien, Spanien und weiteren europäischen Nationalstaaten jetzt nicht helfen? Diese Frage kann ich als fast ahnungsloser Blogger und in internationalen Finanzfragen vollkommen unerfahrener Zeitgenosse nur in groben Zügen beantworten. Wenn man weiß, dass sogenannte Corona-Bonds letztendlich die Schulden zu Lasten Europas (EU) und die Europäische Stabilitätsmechanismus (kurz ESM) die Schuldenlast der ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Katastrophen | Schreib einen Kommentar

Was wir jetzt am dringendsten brauchen!

90 Eurofighter-Jets, 30 F-18-Jets vom Typ Super Hornet und 15 Boeing EA-18 Growler Das Beitragsfoto (aus Wikipedia) ist ein retuschiertes Bild, d.h. es wurde gegenüber der ursprünglichen Version digital verändert. Es ist das Werk eines Angestellten der U.S. Navy. Als ein Werk der Regierung der Vereinigten Staaten ist diese Datei gemeinfrei. "Kramp-Karrenbauer und die Kampfjets: Politisch, moralisch, strategisch und juristisch ein Desaster." Damit wäre eigentlich alles gesagt, bzw. geschrieben, wenn da nicht noch die "nukleare Teilhabe" der Bundeswehr, besser, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Katastrophen, Krieg und Frieden | 1 Kommentar

Der Postillion: Schreckensmeldung aus den USA

Kennen sie den Postillion? Wenn ja, dann wundern Sie sich nicht! Zunächst habe ich mich gewundert, als ich in den Hinweisen des Tages der NachDenkSeiten (NDS) vom 21. April 2020 die folgende Meldung unter lfd. Nr. 17 entdeckte: Schrecklicher Verdacht: Wurde Trump in einem chinesischen Labor gezüchtet, um den USA zu schaden? Es klingt abenteuerlich – und kann doch laut Experten nicht ausgeschlossen werden: Immer mehr Menschen hegen den Verdacht, Donald Trump könnte nicht zufällig entstanden, sondern in einem chinesischen Labor gezüchtet worden sein, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Katastrophen, Welt | Schreib einen Kommentar

CORONA: Die Arroganz der Europäer und des freien Westens

Sind westlicher Hochmut und westliche Überheblichkeit der Hauptgrund für die rasante Verbreitung des Corona-Virus?  Ein ungutes Gefühl beschleicht mich seit dem Eindringen des Sars 2-Virus, derzeit unter Virus SARS-CoV-2 (COVID-19) weltberühmt geworden, der aus dem weit entfernten China über uns gekommen ist. Das ungute Gefühl hat sich deutlich verstärkt angesichts der Tatsache, dass dieser erstmals in der chinesischen Provinz Wuhan bekannt gewordene Virus sich gerade bei uns in Europa mit unerhörter Vehemenz ausbreitete und gleichermaßen den Rest der Welt ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Katastrophen, Welt | Schreib einen Kommentar

Neues vom „meistgefürchteten Newsletter der Republik“

Und wenn du nicht mehr weiter weißt, dann such dir einen neuen Feind Der heißt in zunehmenden Maße RT DEUTSCH (Russia Today DEUTSCH). Diese Feindsuche findet zur Zeit in der deutschen und westlichen Medienwelt statt und trifft vor allem auf Nachrichten und Corona-Hilfeleistungen sowohl aus Russland und auch aus China. Alle Register zu Betrug, Lügen, Fake News und weitere erdenkliche Boshaftigkeiten werden gezogen, um Handlungen und Nachrichten, die nicht aus westlichen Quellen stammen, zu diskreditieren bzw. zu kriminalisieren. Allzu viele Deutsche halten immer ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Katastrophen, Medien | Schreib einen Kommentar

Das Damoklesschwert über uns

Deutscher Bundestag – 17. Wahlperiode –  Drucksache 17/12051 Kein Mensch konnte erahnen, was uns in Deutschland, Europa und in der ganzen Welt mit einer pandemischen Infektionswelle überrollt. Wie arglos und ahnungslos sind wir Normalbürger, keine Gedanken an solch katastrophales Geschehen zu denken, das die Welt aus den Angeln hebt. Das Robert Koch-Institut (RKI) Anders jedoch die wissenschaftlichen Studien, die das RKI, die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention, im Jahre 2012 vorlegte. Von ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Katastrophen | 2 Kommentare

Heiner Flasbeck – Ein Wirtschaftswissenschaftler im Interview mit dem Deutschlandfunk (DLF)

Die Coronakrise braucht die ehrliche Analyse und keine wohlfeile Stimmungsmache der politischen Akteure Für meine nach "Kategorien" geordneten Blogbeiträge kreierte ich den Begriff "Katastrophen"; wie anders sollte man das weltweite Geschehen um die Ausbreitung des hochgefährlichen bis tödlichen Corona-Virus benennen? Eine in unserm Lebenszeitalter nie dagewesene Pandemie rast um unseren Erdball. Mittlerweile ducken sich alle ab, die davon wissen - hoffentlich! Anlass für diesen heutigen Blogbeitrag ist ein Interview des Deutschlandradio/Deutschlandfunk von ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Katastrophen, Welt | Schreib einen Kommentar

Irrer Corona-Impfstoff-Basar mit Trump

Donald Trump: "Amerika first!" - dann hat sich dessen geistiges Vermögen erschöpft Ob der vom Corona-Virus befallen ist oder nicht, interessiert mich nicht wirklich. Was mich aber ganz schlimm aufgeregt und verärgert hat, ist seine unerhörte Anmaßung, einen bundesdeutschen Impfstoffhersteller aufzukaufen, um für sich selbst und sein (republikanisches) Amerika möglichst frühzeitig und exklusiv im Kampf um den Corona-Impfstoff zu gewinnen. Dass er mit dieser spekulativen Schmierenpolitik aber auch gegen jedes Reglement des Anstandes und Rücksichtsnahme ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Katastrophen, Welt | Schreib einen Kommentar

Drei (vier) neue Sterne am CDU-Himmel

Norbert Röttgen - Friedrich Merz - Armin Laschet mit Jens Span CDU-Parteivorsitzender wollen alle drei(vier) werden. Röttgen will, wenn er auch noch Kanzler wird, Putin mit Sanktionen zu Syrien-Verhandlungen zwingen. Ihm würde ich deshalb einen Beisitzerposten bei Donald Trump wünschen. Armin Laschet könnte auch Kanzler, wenn er wollte. Ihm würde aber auch ein Botschafterposten beim Vatikan gut anstehen.    Merz will, wie Röttgen, auch unbedingt Kanzler werden. Für ihn würde ich einen Mondflug ohne Rückflugschein mit einer US-Rakete buchen.  Neues ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Politische Parteien | Schreib einen Kommentar

Norbert Walter-Borjahns und das Russland-Bashing

SPD-Chef Walter Borjahns wirft Putin und Assad Völkerrechtsbruch vor und vergisst dabei, wer den "Regimechange" geboren und das Unglück über Syrien gebracht hat. Das westliche Meinungsbild über Syrien, den Irak, Libyen, Iran, Afghanistan, Venezuela und viele weitere Länder dieser Erde sind nach US-Sichtweise Schurkenstaaten, die zerstört werden müssen. Opportunismus pur ist das, was Norbert Walter-Borjahns gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) äußerte. Er setzt sich damit zwischen die Stühle und stellt sich hinter die feindselige Syrien-Propaganda ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Krieg und Frieden, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | 1 Kommentar

Chefredakteur von RT Deutsch, Ivan Rodionov, ist Gastredner bei den Pleisweiler Gesprächen

Albrecht Müller und die NachDenkSeiten (NDS)    Vorbemerkung und Einleitung Albrecht Müller: Für das 32. Pleisweiler Gespräch am Samstag, dem 21. März 2020, um 11:00 Uhr konnten wir den Chefredakteur von RT Deutsch gewinnen. Der Ort: wie üblich die Nonnensuselhalle in Pleisweiler-Oberhofen, Weinstraße 71. Sie sind herzlich willkommen. Vermutlich wird sich die Teilnahme am Gespräch sehr lohnen. Denn die Tätigkeit von RT Deutsch in Deutschland wird sowohl mit Wohlwollen als auch mit Feindseligkeit begleitet. Viel Stoff für Diskussionen. Mehr ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Medien | Schreib einen Kommentar

Das Schicksal Julian Assanges entsetzt weiter

Ein Schrecken ohne Ende: Was die "demokratischen Regierungen" verbrechen und die "freien" Mainstream-Medien meist verzerren Am Montag, dem 24. Februar 2020 beginnt in London der Auslieferungsprozess gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Es wird der Moment sein, in dem unsere noch vorhandene europäische soziale Kultur als Barbarei zu Grunde gerichtet wird oder sich als positives Beispiel humanitären Menschentums erweist. Persönlich neige ich im Falle Assange zu Ersterem. Es ist hier mein vierter Blogbeitrag zu Julian Assange, der uns und der übrigen Welt ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Europa, Gesellschaftspolitik, Medien, Menschenrechte | Schreib einen Kommentar

Ein neues SPD-Dream-Team: Sigmar Gabriel und Bert Rürup

Woher die Wahrheit, wenn nicht von den NachDenkSeiten?   Diesmal die Nachbemerkung zum Artikel des Chefs der Nachdenkseiten (NDS) zuerst! Nachbemerkung: Wenn die Führung der Sozialdemokratie Vertrauen bei ihren früheren Anhängern wiedergewinnen will, dann muss sie diese beiden Personen aus der Partei rauswerfen. Denn der Widerspruch zur erfolgreichen Geschichte der SPD und der Widerspruch zum Friedensversprechen der Sozialdemokratie Willy Brandts und Gustav Heinemanns ist unüberbrückbar. Zwei, Sigmar Gabriel und Bert Rürup, die ich bisher gerade ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Angriff der NATO auf die friedliche Koexistenz mit Russland

NATO simuliert unter dem Namen "US Defender Europe 2020" Krieg gegen Russland "Auch wenn die NATO beteuert, ´US Defender Europe 2020` sei gegen kein bestimmtes Land gerichtet, ist das Manöver eindeutig eine weitere anti-russische Provokation. Es wird eine strategische Truppenverlegung geübt – das allein könnte binnen Stunden zum Krieg führen." Ivan Rodionov, Redakteur von RT DEUTSCH, dem "meistgefürchteten" Newsletter der Republik, kann es sich leisten, die Wahrheit zu verbreiten; er kennt sie. Zur Einleitung seines aktuellen Infobriefs mit sehr viel ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Krieg und Frieden | 1 Kommentar

Der „geistige Höhenflug“ der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft

Eine Fundsache bei "Leserland" im Trierischen Volksfreund von heute, 15./16. Februar 2020 "Auch viele Vertreter der `politischen Elite´ in Deutschland haben die Tragweite des Thüringer Kuhhandels nicht erkannt. Wie gewohnt wird versucht, den Schwarzen Peter andern unterzuschieben." Julia Klöckner geht, wie im Leserbrief von Herrn Ernst Geilenkirchen aus Kelberg zu lesen ist, bei Twitter sogar so weit, "Bodo Ramelow selbst als Verursacher der Misere darzustellen, da er sich ja nicht zur Wahl hätte stellen müssen." Soviel zur geistigen Fähigkeit einer früheren ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

CDU/CSU und die FDP sind Opfer ihrer eigenen Propaganda

Die Gerissenen der CDU und die Dummen der SPD Das Thema lässt nicht nur mich nicht los! Wer sich noch umfänglicher mit den aktuellen innenpolitischen Geschehnissen befassen will, findet authentisches Material bei den NachDenkSeiten - hier und ein weiterer Beitrag aus 2017 hier. Die Hilf- und Harmlosigkeit meiner Partei, der SPD, treibt mich angesichts der kaltschnäuzigen christdemokratischen und freidemokratischen Selbstdarsteller in eine anhaltende tiefe Verärgerung. Der nachfolgende Blogbeitrag ist der Versuch, meinen gesellschaftspolitischen Groll, jüngst ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | Schreib einen Kommentar

Zeit für die Demaskierung

"Die CDU verheddert sich in ihren Lebenslügen" - das schreibt Oskar Lafontaine Ich muss es loswerden und wusste bis heute Morgen nicht so recht, wie ich das in Worte fassen sollte. Die Unverfrorenheit, Dreistigkeit, Unverschämtheit der CDU/CSU, die Partei DIE LINKE mit den Faschisten der AfD gleich zu schalten ist ein Dorn in meinem Auge.  Die NachDenkSeiten (NDS) und wiederum Oskar Lafontaine halfen mir dabei, die Schmerzen zu lindern Es brannte und brennt mir immer noch in den Fingern, die scheinheilige Argumentation der christdemokratischen Vergesslichkeit ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Wahlen | Schreib einen Kommentar