Die linke Verwandtschaft „von-links-gedacht.de“ mit der Online-Zeitung „scharf-links.de“

Beide erinnern an Don Quijotes Kampf gegen die Windmühlen Mein vorausgegangener Blog Der Putsch von ganz oben – Ein Resumee nach 15 Jahre Hartz IV und Agenda-Politik ist ein schon fast verzweifelter Versuch, die des Denkens fähige Menschen auf Dinge hinzuweisen, die zu ändern wären. Hier in diesem Folgeblog ist es meine Absicht, gleichnishaft den Weg zu zeichnen für ein sozial gerechteres Leben. Bei "scharf-links.de" handelt es sich um ein nichtkommerzielles selbstverwaltetes politisches Projekt. Kein Autor erhält Honorar."von-links-gedacht.de" ist ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik | Schreib einen Kommentar

Der Putsch von ganz oben – Ein Resumee nach 15 Jahre Hartz IV und Agenda-Politik

gewerkschaftsforum.de - Ein Forum für Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, die etwas zu sagen haben Das Themenfeld, das in meinem Blog bereits mit 41(!) Beiträgen abgebildet ist, habe ich neu eröffnet, weil mir die Berliner SPD immer noch großen Kummer bereitet. In einem Newsletter von Laurenz Nurk *), seines Zeichens äußerst sozial engagierter Gewerkschafter und privater Blogger entdeckte ich, dass auch andere, der SPD angehörende und wohlgesonnene Menschen, die Agenda 2010 als gesellschaftspolitischen Tiefschlag empfinden. Ein Symbolbild, dessen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | 2 Kommentare

Ist schon wieder Wahl?

Malu Dreyer ist gut für Rheinland-Pfalz - Lothar Rommelfanger ist erste Wahl für unseren Wahlkreis 26 Alles andere hält aus meiner Sicht einer näheren Betrachtung und dem Vergleich für Rheinland-Pfalz (RLP) und den Wahlkreis 26 (VG Konz, VG Saarburg/Kell, VG Hermeskeil) nicht stand. Da beeindruckt auch nicht die Kandidatur des CDU-Spitzenkandidaten Baldauf, der nun als Ersatz für die in RLP 2016 gescheiterte deutsche Weinkönigin einspringen muss. Die derzeitige und ums Tierwohl (einschließlich Insekten) falsch feilschende Bundeslandwirtschaftsministerin ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Politische Parteien, Rheinland-Pfalz, Wahlen | 1 Kommentar

Alexej Nawalny – Ein Yale-Fellow will Moskau regieren

Wer hat die längeren und stärkeren Krakenarme - CIA oder SWR? Alexej Nawalny in den Fängen des CIA? Verschwörungstheorie? Oder, die Frage muss erlaubt sein, wozu diente das Stipendium Nawalnys an der Yale University in New Haven (Connecticut), eine der renommiertesten Universitäten der Welt? Jedenfalls ausreichend Zeit und Raum, um dem weltgrößten und einflussreichsten Geheimdienst der Welt, dem US-amerikanischen CIA, alle Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme zu eröffnen. Wappen der SWR. In Russland betreibt der Auslands-Geheimdienst Sluschba Wneschnei ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Russland | 8 Kommentare

Goldmann Sachs – nur einer von vielen Finanz-Einflusskonzernen

Erwin Pelzig erklärt uns die Finanzwelt und ihre verknüpften Einflussagenten Goldmann Sachs ist nicht das größte, aber für den Kabarettisten Erwin Pelzig, alias Frank-Markus Barwasser, das damalige (2016) interessanteste Vorzeigeobjekt für Einflussmacht. Ein gefundenes Fressen für politisches Kabarett. Oft sind länger zurückliegende Betrachtungen der allgemeinen und gesellschaftspolitischen Zeitläufte interessanter als die jüngste Gegenwart; zumal sich die Ereignisse und Verhältnisse im Spiegel der Vergangenheit eher verständlicher darstellen. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Verdrängen oder Befreien

Henri Juda - ein Name, der nachhaltig in Erinnerung bleibt Meine persönliche Begegnung mit einem außergewöhnlichen Menschen am 18. November 2018 anlässlich des Gedenktages in der Begegnungsstätte des SS-Sonderlager KZ Hinzert hat bei mir tiefe und nachhaltige Empfindungen geweckt. Warum das so ist, habe ich in meinem Blogbeitrag vom 20. November 2018, dort in der verlinkten Rede von Henri Juda, niedergeschrieben. Henri Juda, Präsident der MemoShoah Luxemburg, im Gespräch mit Lydie Polfer, Bürgermeisterin der Stadt Luxembourg am 27.01.2016, zum 71. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Heiko Maas allein zu Hause

Späte Einsicht: EU erkennt Juan Guaidó nicht mehr als Interimspräsidenten an Völkerrechtliche Absurditäten: Unbemerkt und ohne großes mediales Aufsehen, haben sich die europäischen Staaten - außer Deutschland - von der aberwitzigen und völkerrechtswidrigen Anerkennung des Venezolaners Juan Guaidó als Interimspräsidenten verabschiedet. Vernuft scheint eingezogen zu sein. Dennoch wehrte sich in der Bundespressekonferenz vom 25.01.2021 der Außenamtssprecher vehement gegen diese Tatsache. Scheinbar handelt der Außenminister jetzt so langsam in dieser peinlichen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Menschenrechte | 2 Kommentare

Wladimir Putin und das Prunkschloss am Schwarzen Meer

Der russische Staatspräsident erklärt sich zu dem Nawalny-Propagandavideo Er erklärt sich, aber nicht gegen die Anfeindungen aus dem Westen. Er beantwortete die Fragen russischer Studenten bereits am 25. Januar 2021.Wobei der Westen, und insbesondere Deutschland, an einer Angstphobie zu leiden scheinen. Die Phobie ist eine Angststörung. Eine Angsstörung ist ein Zustand, deren gemeinsames Merkmal exzessive, übertriebene Angstreaktionen beim Fehlen einer wirklichen äußeren Bedrohung sind. Die in Deutschlands politischen Kreisen vorherrschende Russlandphobie ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Ein schlimmer Finger?

Helge Braun, Staatsminister im Kanzleramt, fällt beim Wirtschaftsflügel der CDU in Ungnade Was hat er denn angerichte? Er hat es gewagt, wider die Parteilinie die im Grundgesetz verankerte Schuldenbremse in Frage zu stellen. Helge Braun - Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des BundeskanzleramtsMitglied des Deutschen Bundestages (CDU) Bild: Pressefoto Homepage Helge Braun Gegenüber dem Handelsblatt ließ er ohne den Segen der CDU-Parteiführung den Geist für "Deutschland nach Corona" aus der Flasche. Ohne Segen der Kanzlerin wird das wohl ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | Schreib einen Kommentar

Das kann uns 2021 blühen

Das Wahljahr wirft seine Schatten voraus - der NRW-CDU-Clan rüstet zum Aufbruch ins Kanzleramt Mein Blog nennt sich "von links gedacht" und das nicht von ungefähr. Wer als politisch links-orientierter Mensch fühlt und denkt, kann seine Gefühle für "links" nur verstärken, wenn er nach 16 Merkeljahren die Götterdämmerung kommen sieht. Götterdämmerung im Sinne von "Untergang der Götter und Zustand der Welt vor Anbruch eines neuen Zeitalters" . Dr. Werner Rügemer - Menschen seines Schlages wären eigentlich die geeigneten für politische Ämter. Warum ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Politische Parteien, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Deutschlandfunk Essay und Diskurs „Das Zeitalter der Clowns“

Clowns als Staatschefs verwandeln ihre Länder in grausige Zirkusse "Die Clowns kapern die Politik und die Politiker agieren wie Clowns. Wir leben in einer Ära der politischen Clownerie, meint der Autor Torsten Körner: Aus der Downing Street sei längst die Clowning Street geworden und das Weiße Haus zur Kulisse einer absurden Fernsehshow mutiert." Boris Johnson, britischer Premierminister, der seine Bürgerinnen und Bürger mehrheitlich zum Austritt Großbritaniens aus der EU verführte, kann als Beispiel des politischen Clowns dienen. Sehr treffend ist ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Welt | 2 Kommentare

Nawalny, Medien, Heuchelei

Die NachDenkSeiten - FÜR ALLE, DIE SICH NOCH EIGENE GEDANKEN MACHEN Bundeskanzlerin, Bundespräsident, Außenminister und viele andere des deutschen politischen Establishments, quer durch fast alle Parteien, und die ihnen wohlgesinnten deutschen Leitmedien, ergehen sich in tiefstem Mitgefühl für Alexei Nawalny. Der russische Nationalist, hierzulande in der rechtesten aller rechten Ecken einzuordnen, muss wohl mit Gott oder dem Teufel im Bunde stehen, ein Nowitschok-Attentat zu überleben; es sei denn dass es ein inszeniertes war. Die ganze Geschichte aus realistischer ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien, Russland | 4 Kommentare

Ein Leben in der eigenen Scheiße

Wer das Leid der Tiere mindern will, muss es für die Menschen sichtbar machen. Das ist die Devise von Animal Rights Watch e.V. (ARIWA). Wie sollte das Sichtbarmachen geschehen, wenn es nicht Menschen gäbe, die es sich zur Lebensaufgabe machen, uns die Grausamkeiten gegen die Tiere, unsere Mitgeschöpfe auf unserem Planeten, offen zu legen und einzuschreiten. Es bringt mich um den Schlaf, wenn die Nachrichten der Tierschutzorganisationen in meiner Mailbox eintreffen. Wie muss den Tierschutzaktivisten zu Mute sein, wenn sie mit solchen Zuständen direkt in den ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Tierschutz | 3 Kommentare

LOBBYcontrol macht das besser!

Friedrich Merz: Lobbyist und Parteivorsitzender? Bei der Christlich Demokratischen Union (CDU) ist die Kombination in der Zweit-Überschrift verträglich. Morgen Abend wird es, je nach Standpunkt, für viele Deutsche spannend. Die Delegierten der CDU wählen für ihre Partei einen neuen Vorsitzenden. Dabei spielt die Art und Weise des Wahlverfahrens, Online oder Präsenz, die geringste Rolle. Meine persönliche Ansicht zu dieser Wahl interessiert wohl kaum jemand; aber wenn ich mich dazu äußere, dann wünsche ich mir den Kandidaten mit der größtmöglichen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | 2 Kommentare

Alfons Maximini: Aus meiner Sicht!

Mit kritischem Blick und gemischten Gefühlen. Mein Blick auf die Corona-Regelungen und deren Auswirkungen Als ich, Blogger Egon Sommer, gestern Abend den Gastkommentar von Alfons Maximini erhielt, fiel mir ein Stein vom Herzen. Warum das? Das werden Sie sich als Besucher dieses Blogs fragen. Zurecht, wenn man glaubt, einen festen Standpunkt zu dem Thema gefunden zu haben. Und dieser feste Standpunkt ist offensichtlich gar nicht so einfach zu finden, wenn im weiteren Umfeld unverhofft regelrechte Anfeindungen zu Tage treten, die nochmal eigenes Nachdenken erfordern. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik | 3 Kommentare

Eine halbe Milliarde Euro für Hartz-IV-Reformen

Die guten Absichten von Arbeitsminister Hubertus Heil könnten ein sozialpolitischer Meilenstein und Rettungsanker für die SPD werden Und schon stellt das Handelsblatt in einer Online-Ausgabe vom 11.01.2021 die Frage, was denn werde, wenn Heil damit vor der Wahl nicht mehr durchkommt? Hubertus Heil - Bundesminister für Arbeit und Soziales; seit Dezember 2019 stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD. Foto: Wikipedia, Olaf Kosinsky (kosinsky.eu) Licence: CC BY-SA 3.0-de Man braucht nicht besonders politikerfahren zu sein, um die Frage des Handelsblatt ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Rot – Rot – Grün oder Grün – rot – rot ???

Verirrte Erwartung: Wer Rot-Rot-Grün will,sollte das nicht den Parteien überlassen Nach 16 Jahren überfällig! Wer lechzt nicht nach Veränderung? Kathrin Gerloff, Autorin und Journalistin, schrieb auf der Titelseite der aktuellen Wochenzeitung "derFreitag" einen Leitartikel, der die politischen Befindlichkeiten der Deutschen aufwecken könnte. Den derFreitag-Artikel habe ich hier, aufgrund fehlender Verlinkungsmöglichkeit (nur digitales Abonnement), soweit als möglich und sinnvoll nachempfunden. Nach drei mal vier GroKo-Jahren dürfte die Überlebenschance ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Peter Ford und Aaron Maté – Zwei, die zu Syrien mehr und es besser wissen

Britischer Ex-Botschafter in Syrien Peter Ford: Der Krieg gegen Syrien geht weiter – mit US-Besatzung, Sanktionen, Propaganda Peter Ford, (l.) früherer britischer Botschafter in Syrien und Co-Vorsitzender der „British Syrian Society“, analysiert den Stellvertreterkrieg in Syrien und den Propaganda-Feldzug, mit dem man ihn reinwaschen will. Aaron Maté ist Journalist und Produzent. Er moderiert Pushback mit Aaron Maté auf The Grayzone. Er ist außerdem Mitarbeiter des Magazins The Nation und ehemaliger Moderator/Produzent für The Real News und Democracy ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Krieg und Frieden, Menschenrechte, Russland, USA | Schreib einen Kommentar

Brandaktuell!

Update vom 06.01.2021 Nachdem das Londoner Gericht zunächst die Auslieferung von Julian Assange an die USA verhindert hat, weil die Gefahr bestünde und nicht auszuschließen sei, dass sich Assange in einem US-Hochsicherheitsgefängnis das Leben nehmen könnte, bekommt dieses Urteil ein ganz anderes Gesicht. Eine Leserzuschrift in einem deutschen Wochenmagazin beschreibt die Ablehnung einer Kaution und die Nichtfreilassung des weiter inhaftierten Assanges mit folgenden Worten: "Schande über GB! Vanessa Baraitser ist leider eine Richterin, die der sehr ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Europa, Menschenrechte | Schreib einen Kommentar

1. Brexit – Ausverkauf des Vereinigten Königreiches? 2. Wie Deutschland gespalten wurde!

Zu 1. Nach dem Brexit : Boris Johnsons Vater beantragt französischen Pass Boris Johnson, britischer Premier und Trump-Verschnitt, wird seinen Vater ungläubig angestarrt haben, als dieser ihm offerierte, Staatsbürger der EU bleiben zu wollen. Stanley Johnson hat nun die französische Staatsbürgerschaft beantragt. Mehr dazu in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ.NET) vom 01.01.2021. Vater Stanley und Sohn Boris Johnson liegen vermutlich politisch auf entgegengesetzten Polen. Viele Briten sind Stanley bereits vorausgeeilt und es werden voraussichtlich ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

„Sieg über politische Willkür“ – Ukrainischer Ex-Premier Asarow klagt gegen Rat der EU und gewinnt

Der Europäischer Gerichtshof (EuGH) in Luxembourg sorgt für politisches Erdbeben und zeigt dem Rat der EU die Grenzen der Sanktionierung auf Fast unbemerkt und auf ganz kleiner Flamme gekocht, haben die westlichen Leitmedien eine sensationelle Nachricht scheinbar "verpasst"; wie könnte es sonst sein, dass die Sanktionitis des Guten Westens gegen den Bösen Osten fast unbemerkt bleibt. Die Veröffentlichung des Urteils des Europäischen Gerichtshofes vom 16. Dezember 2020 ist wie ein politisches Erdbeben über sie hereingebrochen, wie sollte man ohne Gesichtsverlust ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Medien, Menschenrechte, Russland | Schreib einen Kommentar

Blick zurück im Zorn?

Ein Update Inhaltlich passend zum nachstehenden Erstbeitrag zur Russland-Politik Deutschlands haben heute, am letzten Tag des Jahres 2020, die NachDenkSeiten (NDS) ebenfalls einen Rückblick veröffentlicht, den ich in diesem Link verfügbar stelle. Einerseits wird eine der fragwürdigsten Medien-Kampagnen des Jahres 2020 zum Jahresende nochmals hochgekocht: Große Gefühle für den russischen Nationalisten Nawalny auf der einen Seite und eisige Kälte für Julian Assange, der die Untaten der Menschheit über seine Enthüllungsplattform WikiLeaks aufgeklärt ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Russland, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Die SPD hat auch noch HoffnungsträgerInnen

Nina Scheer steht auf der Liste ganz oben
Scheer - der Name klingt geläufig. Nina ist die Tochter von Hermann Scheer und Irm Pontenage. Die Fußstapfen von Hermann Scheer sind der Maßstab für Ninas politische und humanistische Lebensform, die sie als Sozialdemokratin vom Vater übernommen hat. Dies ist meine Version der Kurzbeschreibung und Nina sollte es mir nicht verübeln, den Vater als Vorbild nachzuzeichnen.

Was hat mich nun als Blogger zu Nina Scheer geführt?
Eine Nachricht aus der SPD-Bundestagsfraktion, überschrieben mit "Whistleblower besser ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Menschenrechte, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | 1 Kommentar

15 Prozent und kein Licht am Ende des Tunnels

Ein Rückblick auf 2016 - Sigmar Gabriel der Revolutionär?
Damals - am 2. April 2016 - habe ich einen Beitrag der NachDenkSeiten (NDS), den ich beim Stöbern in meinem privaten Fundus heute wiederentdeckt habe, als das, was er war, ein Aprilscherz, zur Seite gelegt. Sigmar Gabriel, zum Erscheinungszeitpunkt des "Aprilscherzes" noch Bundesvorsitzender der SPD und Vizekanzler in der Großen Koalition, hat NachDenkSeitenchef Albrecht Müller zu einer Geschichte animiert, die zu der Zeit und insbesondere heutzutage die Rettungsbotschaft für die gebeutelte SPD bedeuten ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | 1 Kommentar

Julia Klöckner – die Skrupellose

Deutsche Landwirtschaftsministerin sorgt für saubere Windschutzscheiben
Etwas Trivialeres fiel mir beim Nachdenken über eine brauchbare Überschrift zu dem folgenden Beitrag nicht ein. Trivial deshalb, weil ausschließlich saubere Windschutzscheiben die Motivation für eine hirnrissige deutsche Landwirtschaftsministerin sein kann. Der Schutz der Bienen und Insekten geht dieser Dame sonstwo vorbei. Mein Ärger über diese Lobbyistin ist grenzenlos.

Petitionsplattform Campact
Ohne die gestrige Nachricht der Petitionsplattform Campact wäre die schlimme Botschaft ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Tierschutz, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz | Schreib einen Kommentar

Außenpolitisches Monopoly in Berlin

Deutsche Außenpolitik nach dem Muster des amerikanischen Brettspiels
Ziel des amerikanischen Brettspiels ist es, ein Grundstücksimperium aufzubauen und alle anderen Mitspieler in die Insolvenz zu treiben. Die politisch-amerikanische Lesart ist bekannt und bedeutet weltpolitisch nichts Gutes. Die hegemonialen politischen und  kriegerischen Bestrebungen der USA, andere Staaten und Völker in die Insolvenz oder in den Abgrund zu stürzen sind weltweit zur Genüge bekannt und werden von mir hier nicht mehr besonders erzählt.

Mein Blick richtet sich eher in ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Krieg und Frieden, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Welt | 3 Kommentare

Wo stecken sich die Menschen an?

Da ist sogar Kanzlerin Angela Merkel ratlos
Gesamtzahl der in Deutschland bisher von Corona infizierten Menschen am 11.12.2020 - 1.272.078
Dif­fe­renz zum Vor­tag - 29.875
Fälle in den letzten 7 Tagen - 129.741
Todesfälle an oder mit Corona seit Vortag - 598
Gesamt-Todesfälle an oder mit Corona - 20.970

Die in der Überschrift gestellte Frage, die sich einem unwillkürich stellt, hat auch Oskar Lafontaine gestellt und folgert daraus, dass solide repräsentative Zahlen darüber es ermöglichen könnten, den Lockdown auf der Grundlage dieser Erkenntnisse ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Katastrophen | 1 Kommentar

Schwarz-Rot im Dilemma; ein NEIN der SPD zu Kampfdrohnen wäre Ende der Koalition

Die Drohnenkönigin Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) und CDU/CSU blasen zum Sturm auf die SPD-Linke
Rolf Mützenich: „Der Einsatz bewaffneter Drohnen verwischt den Unterschied zwischen Krieg und Frieden und droht, die Hemmschwelle zur Anwendung militärischer Gewalt zu senken.“
Die Worte des SPD-Fraktionsvorsitzenden im Deutschen Bundestag klingen zunächst wie Musik in den Ohren der SPD-Linken und weiterer linksliberaler PolitikerInnen. Die SPD wird voraussichtlich trotz Widerstand der Parteilinken letztlich, wenn auch mit Vorbehalten, der Beschaffung bewaffneter ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Krieg und Frieden, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | 2 Kommentare

Afrika, der Mitleidskontinent?

»Die Welt hätte von Afrika lernen können«
Aminata Touré, ehemalige Premierministerin des Senegal, sagt im Interview mit SPIEGEL-Online, warum Europa sein Bild von Afrika dringend korrigieren muss und spricht darüber, was Afrika in der Corona-Pandemie richtig macht.

Für viele Europäer ist Afrika der Erdteil der Armen. Der immer noch aus der Kolonialzeit herrührende Überheblichkeitsfaktor ist vielerseits immer noch präsent und der (Irr-)Glaube, dass Afrika von uns nur lernen kann, ist weit verbreitet.

Was Afrika in der Pandemie richtig macht – ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Afrika, Gesellschaftspolitik | Schreib einen Kommentar

Sicherheit durch Sich-Vertragen? Oder: Sicherheit durch Sich-Bewaffnen?

Nachdenkseiten

Als Mitglied des IQM, Förderverein für „Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.“ (IQM) der NachDenkSeiten (NDS) erlaube ich mir, hier auf eine schon als obszön zu bezeichnende politisch aggressive Kriegshetze und Agitation aufmerksam zu machen. Es gäbe auch eine weichere Ausdrucksweise, z.B. politische Propaganda, mit der angebliche "Bedrohungen" als politische Zielsetzung für Aufrüstung missbraucht wird. Raffiniert oder dumm? Das ist die Frage, wenn man die zwei Grundsatzreden, der derzeitigen ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Krieg und Frieden | 2 Kommentare

Ein Satiriker und ein Realpolitiker in einem Boot

Marco Bülow und Martin Sonneborn können die Jugend und noch mehr gewinnen
Warum verlässt ein relativ junger Politiker, Abgeordneter des Deutschen Bundestages, seine Partei?
Die Gründe für diesen folgenschweren Schritt hat dieser Politiker in dem verlinkten Video in diesem Blog ausführlich erläutert. Bülows politische Statements, gewürzt mit satirischen Seitenhieben auf das politische Alltagsgeschehen durch Martin Sonneborn, sind auch als Politik für Desinteressierte höchst hörenswert.

Marco Bülow ist 2018 aus der SPD ausgetreten und am 17. November ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Politische Parteien | 3 Kommentare

Ein aktuelles Interview zur politischen Weltlage

Willy Wimmer und Albrecht Müller bringen die Lage auf den Punkt
Ohne großen Vorspann und ohne eigene Interpretation möchte ich hier in meinem Blog auf ein Gespräch hinweisen, das zwei Friedenspolitiker zur derzeitigen politischen Situation weltweit und in unserem Land führen.

Willy Wimmer, rechts im Bild (* 18. Mai 1943 in Mönchengladbach) ist ein deutscher Jurist und Politiker (CDU). Von 1976 bis 2009 war er Mitglied des Bundestages. Zwischen 1985 und 1992 war er erst verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU und dann Parlamentarischer Staatssekretär ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Europa, Russland, Welt | Schreib einen Kommentar

Bidens Sieg wird nichts ändern – und Trump könnte 2024 wieder da sein

Slavoj Žižek
... zugegeben, den Namen habe ich bis heute nicht gekannt. Wie so oft hilft Wikipedia aus dem Nichtwissen heraus und erweitert den Horizont zu der herausragenden Persönlichkeit. Der aus Slowenien stammende Philosoph, Kulturkritiker und Theoretiker besitzt die außerordentliche Gabe, die Gegenwart zu analysieren und zu skizzieren, wie es auch sein Standpunkt zur Überschrift dieses Blogs deutlich macht. Kurz und bündig zu Žižek: "Er ist einer der populärsten Philosophen der Gegenwart, der weltweit rezipiert wird", stellt ihn Wikipedia vor.

Was ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Wahlen, Welt | Schreib einen Kommentar

Ohne Sieb und doppelten Boden

Oskar Lafontaine am Telefon - Ungestörte Kommunikation mit einem politischen Urgestein
"Die Bewegung ´aufstehen`ist das Feinbild der Etablierten", so lautete die Überschrift meines Blogbeitrages vom 18. August 2020. Das Logo der Sammlungsbewegung stelle ich hier in meinem Blog nochmal dar und ergänze den Artikel mit einem Link zu den Initiatorinnen & Initiatoren die dem Gründungsaufruf von Beginn an gefolgt sind. Es sind politische und wissenschaftliche Schwergewichte, die man kennt bzw. kennen sollte.

Wir müssen aufstehen, um dieses Land zu verändern.

Kein ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Der „Schweinestau“

Was Agrarverbände fordern ist eine Schweinerei
"Nein, nicht schon wieder ein Tierschutzthema", so könnten die Besucher meines Blogs reagieren. Das unsägliche Leiden in der Massenhaltung und die brutale Tötungsmaschinerie in den Schlachthöfen lässt mich nicht los; es ist ein barbarischer Krieg gegen die hilflose Kreatur. Hinzu kommen die menschlichen Tragödien, wie es die Ausbeutung der aus- und inländischen Billigstlöhner durch die Coronakrise ans Licht brachte; das ist nicht nur mein Thema. Der unersättliche Fleischkonsument ist hieran nicht ohne Schuld.

Es ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Tierschutz, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz | Schreib einen Kommentar

Grenzenlose Heimat-Verteidigung durch die Bundesmarine?

Die Bundeswehr soll helfen, Chinas Expansionsdrang zu bändigen
Deutschland expandiert! Ich habe tatsächlich geglaubt, dass es für Deutschlands Regierende noch Grenzen an Dummheit gibt. Nach Meldung des "Handelsblatt" vom 5. November 2020 scheint wohl jede Grenze der Anmaßung, sprich Dummheit, überschritten. Jetzt ist mir auch klar, weshalb man AKK, unsere zweite große "Kriegsministerin", als Nachfolgerin des NATO-Generalsekretärs Jens Stoltenberg ins Gespräch bringt.

Vielleicht ist aber alles nur Spaß und die Bundesmarine soll Schiffchen versenken ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Krieg und Frieden | Schreib einen Kommentar

Vor zehn Jahren vom sicheren Tod ins Katzenparadies

Glück im Unglück - Zum achten und zehnten Geburtstag meiner Samtpfoten

Mal was anderes als die schnöde Alltagspolitik. Wer von Samtpfoten spricht, meint auch die Samtpfoten. Die nachfolgende Geschichte, wie man zu sechs eben dieser Samtpfoten,  kommt, erzähle ich hier. Alles dreht sich um zwei Katzen und vier Kater. Einerseits traurig, weil unbarmherzige Zeitgenossen ohne Skrupel die sechs jungen Tierchen einfach weggeworfen haben, in der erbärmlichen Absicht, dass Fuchs oder Habicht sich der kleinen hilflosen Wesen annehmen werden; andererseits ein Glücksfall ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Tierschutz | 1 Kommentar

Da war doch noch was!

CDU kämpft um Vorsitz und Kanzlerkandidatur
Da staunt sogar Albrecht von Lucke über den Dilettantismus in der CDU. Merz, Röttgen und Laschet blasen zur Wahl um CDU-Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur; ein anderer soll's aber werden. So lässt er unverblümt die Katze aus dem Sack, wenn er in der aktuellen Ausgabe von Jakob Augsteins "derFreitag" einen Beitrag mit -

Merz sei Dank: Der nächste Kanzlerkandidat der Union heißt Markus Söder - überschreibt. Für diese Vorhersage nennt er auch handfeste Gründe.
Einer der Gründe, die gegen den derzeit noch ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Politische Parteien, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Albrecht Müller und Wolfgang Kubicki im Gespräch

"Die SPD muss sehr lange nach links gehen um in der Mitte anzukommen!"
das meinte ein Zuhörer nach Ende des Gespräches zweier gegensätzlicher Protagonisten, deren Parteizugehörigkeit von verschiedenen Sternen leuchtet.
Dass beide Parteien, SPD und FDP, derzeit jeweils nur noch politische Ränder repräsentieren, die einen mit 15 Prozent von ehemals deutlich über 40, die anderen mit gerade noch 5 Prozent von früher bis knapp 15 Prozent, dürfte aus den Aussagen von Müller und Kubicki deutlich werden. Beide, die SPD vor etwa 20 Jahren, bei der FDP sind es schon ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | 2 Kommentare

Der Osten Deutschlands und die westliche Russophobie

Peter-Michael Diestel: Aktueller Umgang mit Ostdeutschen und Russland ist große politische Dummheit
Westdeutsche, die bewusst die deutsche Wiedervereinigung miterlebt haben, kennen auch Peter Michael Diestel, der unter der CDU-Regierung von Lothar de Maizière letzter DDR-Innenminister war.

Schon damals war er aus westdeutscher Sicht sehr umstritten; weshalb man ihn mit allen Mitteln politisch auszubooten suchte. Wikipedia hat das Leben und Wirken Diestels als Kurzbiografie dargestellt; sie genügt, um dem Interview, das er mit RT-Redakteur Florian Warweg ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Russland | Schreib einen Kommentar

Nach Maas kommt Mickymaus

Der Qualitätsabstieg auf dem transatlantischen Ast ist unübersehbar
Zwei renommierte und politikerfahrene Journalisten, beide altersbedingt unabhängig in der Bewertung des politischen Zeitgeschehens, haben die jüngsten Umstände aktueller Politik, insbesondere der deutschen Außenpolitik reflektiert.

Friedhelm Klinkhammer, Jahrgang 1944, ist Jurist. Von 1975 bis 2008 war er fest angestellt beim NDR. Er war Gesamtpersonalrats- und ver.di-Vorsitzender sowie zeitweise Arbeitnehmer-Vertreter im NDR-Rundfunk- und -Verwaltungsrat.

Volker Bräutigam ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Medien | 5 Kommentare

Kevin Kühnert: Gerade erst strahlend am SPD-Himmel aufgetaucht und schon wieder erloschen???

Die Partei als Türöffner für Karriere oder, wie aus einem GroKo-Gegner ein GroKo-Versteher wird

Es gab eine Zeit, noch nicht allzu lange her, da glaubte ich einen neuen Stern am SPD-Himmel leuchten zu sehen. Kevin Kühnert heißt der Mann, den ich als Hoffnungsträger der heruntergekommenen SPD sehen wollte. Die verbreitete Hinneigung für den jungen Mann ließ auch mich nicht unberührt.

Wie aus Saulus ein Paulus wurde; oder besser umgekehrt?
Einer der ganz wenigen Kenner der deutschen Sozialdemokratie, Albrecht Müller, Kanzlerberater von Willy Brandt ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

4. Oktober – Welttierschutztag 2020 – wen interessierts?

Alle lieben Tiere, aber wir machen ihnen ihr kurzes Leben zur Hölle um sie am Ende zu töten und aufzufressen
Die Nacht vom 6. auf den 7. Oktober 2020 war für mich wieder eine quälende. Der Grund: ARD-Beitrag Report Mainz. Es fing so harmlos an; ab der Minute 20:15 der Sendung fragte Moderator Fritz Frey, wieso die für den Tierschutz zuständigen Veterinärämter sozusagen nichts sehen, nichts hören, nichts sagen zum Tierleid und Tierelend in den Ställen und Schlachhöfen Deutschlands.

Mir bekannt ist die Feststellung der für den Tierschutz Verantwortlichen, ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Tierschutz | Schreib einen Kommentar

Nichts ist unmöööglich!

DFB soll Steuern hinterzogen haben - Uli Hoeneß regt sich auf
Eine Meldung in "Hinweise des Tages" der NachDenkSeiten (NDS) ordne ich als "Hammer des Tages" ein, wenn sie denn echt ist. Die Kurzfassung auf NDS hier:

Zu guter Letzt: “Eine Schande für den deutschen Fußball!” – Hoeneß kritisiert DFB wegen Steuerhinterziehung
München, Frankfurt (dpo) – Die Staatsanwaltschaft Frankfurt verdächtigt den Deutschen Fußballbund (DFB), Steuern in Millionenhöhe hinterzogen zu haben – eine am Mittwochmorgen durchgeführte Großrazzia soll dazu mehr Klarheit ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Sozialpolitik | Schreib einen Kommentar

BlackRock-Tribunal: Das Urteil

Friedrich Merz for Chanzeler!
Warum dieser Satz als Überschrift?

Wer BlackRock kennt oder schon mal davon gehört hat, verbindet das unmittelbar mit Friedrich Merz, der  Chanzeler/Kanzler werden will. Ihm ist (fast) jedes Mittel recht, über den CDU-Parteivorsitz zum Merkel-Nachfolger zu avancieren. Ohne großes Aufsehen hat er sich vom Posten als Chefaufseher von BlackRock Deutschland verabschiedet. Es sei ihm eine Freude und große Ehre gewesen, das Unternehmen in Deutschland über die vergangenen vier Jahre zu begleiten, soll er zum Abschied gesagt haben.

Worüber ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik | Schreib einen Kommentar

„DIE REVOLUTION IST FÄLLIG – Aber sie ist verboten“

Albrecht Müllers neuestes Buch hat beste Chancen die Spitze der Bestsellerlisten zu ersteigen

Müllers letztes Werk vom Oktober 2019 "Glaube wenig - Hinterfrage alles - Denke selbst" fand nach ganz kurzer Zeit die Spitzenposition als Spiegel-Bestseller. Das am 20. September 2020 erschienene neueste Buch, „Die Revolution ist fällig – Aber sie ist verboten“ ist mit Sicherheit Anwärter für den nächsten Spitzenplatz.

Allein die Buchbesprechung des Rezensenten Wolfgang Bittner ist bereits eine Offenbarung progressiver linksliberaler Deutung der gegenwärtigen ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Literatur, Welt | 1 Kommentar

Nawalny IV

Sind die USA auf der Ziellinie? Wird Nord Stream 2 begraben?

Es ist schon ein höchst interessanter Zusammenhang, aber, wenn Nawalny und Nord Stream 2 in einem Atemzug genannt werden, wird dieser Zusammenhang zur Farce. Ein wenig wirksamer russischer Oppositionellen, der in Russland mit 2 bis 3 Prozent Stimmenanteil kaum wahrgenommen, wird nun im Westen hochstilisiert, ja wozu eigentlich?

Nur um das Pipelineprojekt Nord Stream 2 auf den letzten Kilometern noch zum Scheitern zu bringen, in dem Russland mittels der Causa Nawalny in Misskredit gestellt wird ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Deutschland, Menschenrechte, Verkehr und Infrastruktur | Schreib einen Kommentar

Literaturpreis für Christian Baron

Christian Baron war auch schon mal hier im Blog
Der Deutschlandfunk und ein Interview mit Christian Baron entfachten mein Interesse an dem Schriftsteller. Am 4. August 2020 veranlasste mich ein Interview, das die Überschrift trug: „Ein Klassenverräter wie Gerhard Schröder (Anm.: Agenda 2010) möchte ich nicht sein“, zu einem Blogbeitrag und zum Lesen des Baron-Buches "Ein Mann seiner Klasse".

Vor diesem Hintergrund stach mir auf der Kulturseite des Trierischen Volksfreundes von heute (17.09.2020), überschrieben mit "Literaturpreis für Schriftsteller Christian ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Literatur | Schreib einen Kommentar

Deutschlands Grüne sind … , ja was denn?

Robert Habeck, Annalena Baerbock, Katrin Göring-Eckhardt, Jürgen Trittin, Joschka Fischer, Marie Luise Beck,  Rebecca Harms, Reinhard Bütikofer und viele andere Grüne; mir graut vor euch!

Heute sind die Grünen dran. (Dass mir, und wahrscheinlich auch vielen anderen Menschen im Land auch vor vielen Parteischrunzen anderer Parteien graut, ist selbstredend.)
Dass ich mal allen Ernstes diese Sätze schreiben würde, war zur Zeit der Grünen-Anfänge  für mich undenkbar. Bis vor wenigenen Jahren hat sich meine kritische Sichtweise auf die Parteien und deren ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | 2 Kommentare

Corona nur ein etwas anderer Schnupfen? Die 180 Grad-Wende

Wie alles anfing: Wir wussten von nichts gar nichts!
Die NachDenkSeiten (NDS), das Nachrichtenportal, das ohne Einfluss von Lobby und Politik sachliche und nützliche Informationen zur Verfügung stellt, berichtet unter - „Bloß keine Panik!“ – die Medien und ihre frühe Corona-Berichterstattung - zur Entstehung und Ausbreitung der Corona-Pandemie in Deutschland. Arglos verfolgten die Menschen in Deutschland im Januar und Februar 2020 die "Geschichten" um die herannahende weltweite Katastrophe um ein Virus, das man allzugern den Anderen als Schuldige anlasten ... [Weiterlesen]

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Katastrophen, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz, Welt | Schreib einen Kommentar