„Ihr habt Deutschland alle Ehre gemacht.“

Die neueste Büttenrede von Annegret Kramp-Karrenbauer Es sollte nur ein Update auf den 14.Oktober zum vorherigen Blogartikel 13. Oktober 2021 – ein Blick in den Trierischen Volksfreund werden. Es ist doch mehr geworden. Annegret Kramp-Karrenbauer, noch amtierende Bundesverteidigungsministerin. Ausschnittfoto, Author: 9EkieraM1, Wikipedia Die mit starkem saarländischen Profil ausgestattete Bundesverteidigungsministerin hat kurz vor ihrem Abschied aus dem Amt noch einen Millionensegen mit Anzeigen über Deutschlands Tageszeitungen gespendet. Statt sich ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Krieg und Frieden | 2 Kommentare

13. Oktober 2021 – ein Blick in den Trierischen Volksfreund

Zeitungsabonnenten sind bei der Frühstückslektüre besonders kritisch Warum ich gerade am diesem Tag meine persönliche Bewertung eines Zeitungsinhaltes offenbare liegt vielleicht auch daran, weil gleich mehrere Artikel meinen persönlichen Interessensbereich berühren. Schon 1994 wehrten sich verantwortungsvolle Bürgerinnen und Bürger gegen den seit Jahrzehnten umstrittenen Moselaufstieg. Archivfoto E.S. Deshalb beginne ich nicht auf Seite 1 unserer regionalen Tageszeitung sondern beginne dort, wo ich mich ganz persönlich angesprochen fühle. Auf Hintergrund ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | 1 Kommentar

Deutsche Fregatte „Bayern“ bremst China aus!!!

Der Medienstoff: Chinesische Luftangriffe auf Taiwan Wir Deutsche gut, Chinesen böse Nach diesem Tenor eröffnen deutsche Medien, allen voran die Tagesschau der ARD, in vorauseilendem Gehorsam das von den USA geprägte Feindbild gegenüber China. Friedhelm Klinkhammer, Jahrgang 1944, ist Jurist. Von 1975 bis 2008 war er fest angestellt beim NDR. Er war Gesamtpersonalrats- und ver.di-Vorsitzender sowie zeitweise Arbeitnehmer-Vertreter im NDR-Rundfunk- und Verwaltungsrat. Foto: Friedhelm Klinkhammer privat Volker Bräutigam, Jahrgang 1941, ist Journalist. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter China, Deutschland, Krieg und Frieden, USA, Welt | Schreib einen Kommentar

Der billige Erfolg der deutschen Leitmedien

RT DE musste gestutzt werden um die eigene Glaubwürdigkeit durchzusetzen Es ist schon eine Lachnummer, wenn Goggle der RT DE-Redaktion den Youtube-Kanal sperrt. Ohne Frage war diese Aktion eine politische Entscheidung, um "RT" in Deutschland lahm zu legen, das ist die Auffassung deutscher, nicht leitmediengebundener Journalisten. Der deutsche Journalist und Buchautor Matthias Bröckers ist einer aus diesem Kreis. Begeisterte Putin- und Russlandgegner reiben sich vermutlich die Hände, angesichts des Racheaktes gegen russischen Einfluss in Deutschland. Man tröste ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Stefan Metzdorf ist der Neue

Mit 68 Prozent entschied der Sozialdemokrat die Stichwahl für sich Herzlichen Glückwunsch an Stefan Metzdorf für seinen persönlichen Erfolg und für die SPD im Kreis Trier-Saarburg - ausdrücklich an dieser Stelle vom Blogger und Soze Egon Sommer aus Tawern Er darf strahlen - ein Versprechen mit Wirkung: Stefan Metzdorf 100 % Landrat ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | 6 Kommentare

Friedensnobelpreis

Meistens mit großen Fragezeichen versehen Das norwegische Nobel-Komitee hat den Friedensnobelpreis 2021 an den russischen Journalisten Dmitri Muratow und an die philippinische Journalistin Maria Ressa verliehen. Beide erhielten die Auszeichnung „für ihre Bemühungen um die Wahrung der Meinungsfreiheit, die eine Voraussetzung für Demokratie und dauerhaften Frieden ist“. Dmitri Muratow, seit 1995 Chefredakteur der "Nowaja Gazeta". Die auch außerhalb Russlands für ihre investigativen Recherchen über Korruption, Menschenrechtsverletzungen bekannt ist, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Menschenrechte, Russland, Welt | Schreib einen Kommentar

Politische Hygiene – nicht nur für das politische Oberhaus

Auch in der kommunalen Niederung der Kreisverwaltung Trier-Saarburg muss der Begriff "politische Hygiene" gelten Georg Nüßlein (CSU) und Nikolas Löbel (CDU) sind die jüngst bekannt gewordenen Typen aus dem politischen Oberhaus. Sie, und vermutlich noch viele weitere, haben den Begriff "politische Hygiene" aus ihren Köpfen verdrängt. Mit dubiosen und lukrativen Corona-Masken-Geschäften Kohle zu machen, führte zu ihren Parteiaustritten und Mandatsverzichten. Die Frage der politischen Hygiene stellte sich kürzlich und immer noch, wenn es um den Posten ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Politische Parteien, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Bauchschmerzen nach der Wahl

Dennoch Grund zur Freude im Wahlkreis Trier Ein besonderer Grund zur Freude: Verena Hubertz hat das Direktmandat für den Wahlkreis Trier gewonnen. Verena hat gut Lachen. Der Gewinn des Direktmandats im Wahlkreis Trier ist für die Starterin in den politischen Berliner Betrieb seit Karl Diller im Jahre 2002 wieder gelungen. Foto: Annika Krüger Der SWR hat in einem Sonderbericht von heute, 27.09.2021, 10:06 Uhr das Geschehen im Wahlkreis Trier umfassend gewürdigt. Wahlkreis Trier: Verena Hubertz von der SPD gewinnt Das Bundesergebnis - wenn nicht ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

gewerkschaftsforum.de

Ein Forum für Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, die etwas zu sagen haben Regierung kürzt Hartz-IV Mittel für 2022 um 2,6 Milliarden Euro und zahlt den armen Menschen lächerliche 10 Cent pro Tag mehr aus Dieser Blogbeitrag bedarf keiner weiteren Erläuterungen. Wenn doch: Siehe hier! Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat in einer früheren Debatte über Armut und die Höhe von Sozialleistungen gesagt: „Hartz IV bedeutet nicht Armut“. Die staatliche Grundsicherung garantiere jedem „das, was er zum Leben braucht“.Das Wahlversprechen: ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Sozialpolitik | Schreib einen Kommentar

Scheitern vorprogramiert?

Rot-Rot-Grün - Die Tabu-Koalition Markus Feldenkirchen - Journalist, Schriftsteller und Kenner der politischen Szene in Deutschland. In seinem lesenswerten Buch DIE SCHULZ STORY, beschreibt er "Ein Jahr zwischen Höhenflug und Absturz". Das darf der SPD nicht nocheinmal widerfahren. Foto: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 , Wikipedia Es gibt Ausnahmejournalisten, deren Ernsthaftigkeit in ihren Aussagen und Pressestatements man grundsätzlich zustimmen kann. Markus Feldenkirchen zählt zu den Wenigen in der deutschen Medien- und Verlagslandschaft, denen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Auch nach 20 Jahren nichts gelernt

Nichts gelernt aus dem Menetekel Afghanistan - Auf ein Neues! Die Hauptüberschrift und die nachfolgende ergänzende Annäherung an das Thema waren meine Intension für einen weiteren Blogbeitrag zum Zusammenbruch und dem katastrophalen Ende dieses US-gelenkten "Nato-Bündnisfalls". Schnell war ich von meiner Absicht weg, Schuldzuweisungen zu verteilen. Bei Letzterem fange jeder bei sich selbst an; zumal, wenn man Deutscher ist. Um das komplexe Geschehen der letzten 20 Jahre Afghanistan-Krieg auch nur annähernd zu verstehen, bedarf es mehr als eines einfachen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Europa, Katastrophen, Krieg und Frieden, USA | Schreib einen Kommentar

Klaviatur linker Träume?

Aus den Warnungen vor Rot-Grün-Rot spricht die Angst, dass sich wirklich etwas verändern könnte Jakob Augstein, Bild: Screenshot Phoenix Jakob Augsteins Wochenzeitung - derFreitag - hat sich in der aktuellen Ausgabe vom 9. September auf der Titelseite dem Thema Rot-Grün-Rot gestellt. Im Innenteil des eher linken Blattes, das auch nicht unbedingt den vermaledeiten Leitmedien zuzurechnen ist, ist das künftige (revolutionäre) Kabinett und weitere interessante Überlegungen dem Thema R2G (Kürzel für Rot-Rot-Grün) gewidmet. Das Revolutionäre Realkabinett ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Rezo hören und sehen

Der Youtuber ist der Wahrheit und der Wirklichkeit ganz nah Ab der 11. Minute wirds bei Youtuber Rezo besonders spannend für Wählerinnen und Wähler im Landkreis Trier-Saarburg. Hier wird am 26. September neben einem neuen Bundestag auch ein neuer Landrat bestimmt. Sowohl für die bevorstehende Bundestagswahl als auch für die gleichzeitig stattfindende Wahl des Landrates im Kreis Trier-Saarburg ist Rezos Vortrag ein Leckerbissen für politisch Interessierte. Klimakatastrophe Teil 2 - im Rahmen des Klimaproblems und der implementierten RWE-Kohlegeschichte ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Ein Wolf, der viel Schnee gesehen hat

Der Wolf ist Horst Teltschik; der, der das sagte, ist Richard David Precht "Der Kalte Frieden - Russland und der Westen" Horst Teltschik, * 14. Juni 1940, Politikberater von Helmut Kohl und von 1999 bis 2008 Leiter der Münchener Sicherheitskonferenz. Foto: Wikipedia Richard David Precht, * 8. Dezember 1964, deutscher Philosoph, Schriftsteller, Publizist und Moderator. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg und Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Foto: ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden, Russland, USA | Schreib einen Kommentar

Einmal auf der Lok mitfahren

Warum der Richter des hessischen Landesarbeitsgerichtes die Lokführer weiter streiken lässt Harm Bengen, Cartoonist und Karikaturist zeichnet und textet am originellsten. So auch seine Kommentierung des Gerichtsurteil zum GDL-Streik. Es bedarf keiner weiteren Erklärungen um die Dreistigkeit der Bahnvorstände ins Bild zu setzen, denen nun auch in der Berufungsverhandlung ihre falsche Sicht verdeutlicht wurde. Claus Weselsky und seine Mitstreiter zeigen Rückgrat und den wahren Sinn der Gewerkschaften; im Gegensatz zur Kungeltruppe EVG (Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft) ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Solidarität mit der GDL – von wegen!

„Zug fällt heute aus“: ARD hetzt gegen Gewerkschaft Nebelkerzen werfen die Vorstandsmullahs der Bahn AG und hoffen mit Unterstützung der ARD den Unwillen der Bahnbenutzer herauf zu beschwören. Es ist wie so oft, ein Teil der auf die Bahn angewiesenen Pendler und anderer Reisewilliger empört sich mit; der andere Teil beißt in den sauren Streikapfel und übt trotzdem Symphatien für die Lokführer, die um ihre berechtigten Ansprüche kämpfen. Das System Solidarität könnte auch sie treffen. Schuld am Bahnstreik? Unbestritten die Vorstände der Bahn ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Sozialpolitik, Verkehr und Infrastruktur | Schreib einen Kommentar

Betrachtungen zur Bundestagswahl

RP-Online: Politiker in Wagners Opern - von Baerbock über Laschet bis Söder Als Titel für dieses symbolische Bild habe ich "Wahlkampf im alten Rom" kreiert. Als weiterführende Beschreibung fiel mir "Hauen und Stechen" ein. Entspricht nicht ganz den Gegebenheiten; das Hauen und Stechen ist aber nach wie vor mit anderen Mitteln gängiger Brauch im Kampf um die Posten. Bild: Pixabay Warum glauben Politikerinnen und Politiker bei den Wagner-Festspielen in Bayreuth präsent sein zu müssen? Vielleicht weil Richard Wagners Opern eine politische Dimension besitzen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

NachDenkSeiten (NDS): Serie zu den Parteien im Wahlkampf

Bundestagswahlen – eine Serie der NDS mit Informationen über die antretenden Parteien, Personen, Wahlchancen usw. Albrecht Müller Jens Berger Statt eines eigenen Vorworts bzw. eines Ankündigungstextes zur Artikelserie der NachDenkSeiten, stelle ich hier den vorbereitenden Text von NachDenkSeiten-Chef Albrecht Müller ein. Diese von mir hier angewandte Methode "Kopieren und Einfügen" (engl. copy and paste) dient nicht der Eigenprofilierung, sondern ist Ausdruck des besseren Wissens und Könnens von Albrecht Müller und dem NDS-Redakteur Jens Berger, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Letzte Ausfahrt

Schafft die SPD das gedachte Unmögliche? Bedeutet: Noch eine Chance, wenn die Bürgerinnen und Bürger Deutschlands bei der Wahl am 26. September für den Moment des Kreuzchenmachens den Sozialdemokraten anbieten, mal für den Augenblick die Agenda 2010 zu vergessen. Wohlwissend, dass sie aus eigener Kraft kaum noch aus dem selbsterschaffenen Agenda 2010 und Hartz-Dilemma herausfinden. Wenn die eher unerwartete Hausse, also der unerwartete Aufschwung, die Gunst der Stunde bis zum Wahltag anhält, dann könnten sich die derzeitigen Umfragewerte als Fakt herausstellen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Afghanistan: 20 Jahre sinnloser Krieg mit 100.000 Toten,

Wir sind zu weit weg, um die Wahrheit zu kennen "Afghanistan. 20 Jahre Krieg. „Für die Katz“ und weit über 100.000 Opfer" lautet die Überschrift zu Albrecht Müllers aktuellem Beitrag zum abrupten Ende der verhängnisvollen Afghanistan-Unternehmung. Müllers Eingangs-Kommentar zur Beendigung des unseligen Konfliktes hat den Charakter eines in politischen Statements unbestechlichen Faktenkenners. Selbst das furchteinflößende Erdkampf-Jagdflugzeug A10, (Volksmund: Warzenschwein) der US-Luftwaffe vermochte es nicht, das islamisch religiös strukturierte ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Krieg und Frieden, USA | Schreib einen Kommentar

Scholz, Laschet, Baerbock – das ist die Wahl, die man uns vorsetzt

Träume darf man haben; aber sie haben einen Nachteil: Sie gehen meist nicht in Erfüllung Umschlagseite des aktuellen Wagenknecht-Buches. Eine Leseprobe finden Sie hier. Ich werde hier an dieser Stelle keinesfalls die Brocken auspacken, die einer Kanzlerschaft der zwei derzeit gehandelten Kanzlerkandidaten Scholz und Laschet sowie der Kanzlerkandidatin Baerbock nicht zum Vorteil gereichten. Die Dinge dieser Erde laufen nun mal nicht so, wie ich und viele andere das wünschten. Es kann aber schon tröstlich sein, mit einem Wunschtraum nicht allein zu sein. So ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | 1 Kommentar

Fiasko ist das Schonwort für das Afghanistan-Desaster

Was ist nun mit Deutschlands Freiheit am Hindukusch? Das Alte kaputt, also auf ein Neues! Nach Hindukusch nun Indopazifik! "Hurra! Die Demokratie wird im Indopazifik verteidigt" lautet deshalb eine Schlagzeile auf RT DE (wo sonst?) Der Rubrum-Text ergänzt dann schon fast unverschämt: "Deutschland sucht den Platz an der Sonne. Im Schatten der Großmächte darf es auch ein bisschen mitfahren, wenn es in das Südchinesische Meer geht. Die Demokratie wird halt nicht mehr am Hindukusch verteidigt, sondern vor der Küste Chinas." Die deutsche Fregatte ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter China, Deutschland, Krieg und Frieden | Schreib einen Kommentar

Die Rattenfänger sind unterwegs

Nicht die Ratten, sondern die Fänger sind das Übel! Die relativ kleine Gewerkschaft, die GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer, stellt sich dem Riesen Bahn AG entgegen und untermauert ihre berechtigten Forderungen für das Bahnpersonal. Die als DGB-Gewerksschaft etablierte EVG sitzt dem Bahnvorstand auf dem Schoß und betreibt die Interessen der Führungsetage des noch zu 100 Prozent bundeseigenen Konzerns. Während die Bahn AG auf einer coronabedingten Nullrunde für die Beschäftigten besteht, unterstützt die EVG dieses angeblich schuldenbedingte Ansinnen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik | 2 Kommentare

Was geht die Amis unsere Gasversorgung an? Nichts!

NachDenkSeiten-Chef Albrecht Müller hat die rechten Worte verwendet ... und schreibt auch warum das die Amis nichts angeht. Das Thema ist in diesem meinem Blog voraussichtlich das letzte in der laufenden Ferienzeit. Die Sendepause sollte schon nach dem letzten Blogbeitrag beginnen; aber diese "Glanznummer" deutscher US-treuer Politiker und Medien, die in den Erfolgsmeldungen schwelgen und der US-Administration tiefste Dankbarkeit und Ergebenheit zollen, rufe ich die deutschen Narrenrufe Helau und Alaaf hinterher. Die eher lächerlichen Bedingungen, die ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Russland | Schreib einen Kommentar

Die Hochwasserkatastrophe

Gabor Steingarts MorningBriefing zur Jahrhundert-Katastrophe 2021 Das verschmitzte Konterfei des Herausgebers sollte nicht über die Ernsthaftigkeit und Tiefe der Berichterstattung hinweg täuschen. Flutkatastrophe: Stunde der Realpolitik ist der Inhalt von MorningBriefing. Bild: Screenshot Ich habe lange überlegt, inwiefern es mir als einfachem Blogger ansteht, ein persönliches Meinungsbild zu der sehr schlimmen und verhängnisvollen Hochwasserkatastrophe abzugeben bzw. zu veröffentlichen, das unsere Medien wochenlang mit Dauer-Nachrichten versorgen wird. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Gewerkschaft und Gewerkschafter haben einen Namen: Solidarität!

Was nützt die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft? Sie nützt allen abhängig Beschäftigten. Gewerkschaften bilden den Gegenpol zu den straff organisierten arbeitgeberseitigen Verbänden. Kernaussage: Ein Arbeitgeberverband ist ein Zusammenschluss von Arbeitgebern (Unternehmer) zum Zwecke gemeinsamer Interessenvertretung gegenüber Gewerkschaften und Staat. Ein Arbeitgeberverband ist das tarif-, sozial-, arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitische Sprachrohr seiner Mitglieder. Eine Gewerkschaft ist ein Zusammenschluss von abhängig beschäftigten Menschen (Arbeitnehmer) ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Sozialpolitik | Schreib einen Kommentar

Das wirklich Wichtigste zuerst?

Die Sender und Redaktionen bestimmen Inhalt und Reihenfolge der veröffentlichten Nachrichten Das unbewusste Unwohlgefühl, das einen bei den täglichen TV-Nachrichten und Meldungen aus den Printmedien beschleicht, hat einen Namen: Fake News und Fake Culture (aus dem verlinkten NachDenkSeiten-Allebrand-Essay). Ich müsste schon dem entbehren, was meinen täglichen Bedarf an tatsächlich brauchbaren Informationen deckt; es sind wiederum die NachDenkSeiten (NDS), wie der Verlauf meines Blogs regelmäßig aufzeigt. Warum erscheint mir zu oft das Fragezeichen begleitet ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Spielball der professionellen Meinungsmacher?

Man glaubt es kaum, aber Meinungsmacher können auch mal richtig meinen! Der Titel des Beitrags stammt aus dem vorherigen Blog zu Manipulationsmethoden und passt zu dem verhängnisvollen deutschen, europäischen und US-amerikanischen Russland-Bashing. Entgegen der Mehrheitsmeinung der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sieht das politische Establishment in Deutschland parteiübergreifend Russland und seinen Präsidenten als Störenfried für eine friedliche Koexistenz. Dass dies ausnahmslos auf US-amerikanisches Betreiben hin geschieht, wissen auch die ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

„Wippschaukeleffekt“

Ohne das Basiswissen der NachDenkSeiten werden Sie zum Spielball der professionellen Meinungsmacher Als täglicher Besucher und Leser der NachDenkSeiten (NDS) darf man sich schon mal zu den politisch gut informierten Menschen zählen. Das echte Wissen über unseren politischen Alltag kann man aus der täglichen Nachrichtenflut aussortieren mit der Gefahr, an glaubhaft wirkenden Informationen hängen zu bleiben und die Korrektheit wiederum an der Mainstreamnachrichtenflut festmachen. Dass ist die Linie, mit den die sogenannten Leitmedien uns "leiten" wollen, woher ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Medien | Schreib einen Kommentar

Die Leichen im Keller

Hans-Georg Maaßen - Was der ehemalige Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz so alles wissen könnte Journalisten und Redakteure können sagen und schreiben, was sie zu Recht für richtig halten. Parteifunktionäre können das vermutlich nicht so ohne Weiteres, zu mal, wenn sie zur Parteifamilie gehören, der auch Hans-Georg Maaßen, einstweilig zur Ruhe gesetzter früherer Verfassungsschutzpräsident, angehört. Hans-Georg Maaßen 2012, als er noch Präsident des Bundesverfassungsschutzes war. Bild: Bundesministerium des Innern/Sandy Thieme, Wikipedia ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | 3 Kommentare

Unternehmer stehen hinter Moselaufstieg

Kreistag Trier Saarburg: Die Gebetsmühle der Kreis-CDU wird wieder angeworfen Dieser Blogbeitrag ist Ausfluss aus einem Beitrag des Trierischen Volksfreundes von heute, 5. Juli 2021. Unternehmer stehen hinter Moselaufstieg Im Rubrum: Die regionale Wirtschaft in Konz und Saarburg spricht sich weiter für den Bau der Westumfahrung Triers aus. Bei einer Umfrage des TV unter Firmen begründen sie das nicht nur ökonomisch. Sie sehen auch Umweltschutz-Argumente. Wobei der letzte Satz im Rubrum an Kaltschnäuzigkeit und Verachtungswürdigkeit nicht zu überbieten ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Aus der Verbandsgemeinde, Medien, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz, Verkehr und Infrastruktur | 1 Kommentar

Martin Sonneborn MdEP- Scheiß Russengas!

Wer noch nicht weiß, was/wen er wählen soll, sollte mal bei Sonneborn reinschauen Ein bischen Spaß muss sein, oder kein Spaß? Zum Russengas und Nord Stream 2 hat Martin Sonneborn einiges zu sagen (Link zum Video weiter unten). Sie kennen Martin Sonneborn noch nicht? Sie müssen ihn nicht kennen, sollten aber für den Fall, dass Sie ihn unterstützen wollen, am 26. September 2021, dem Tag der Wahl des 20. Deutschen Bundestages, die Partei "Die Partei" mal kennen lernen. Martin Sonneborn - ein politischer Satiriker, der den Menschen nicht nur in die Augen, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Deutsch-Sowjetischer Krieg?

Selbst Wikipedia ist verbal ungenau Wie sonst kann vom Deutsch-sowjetischen Krieg die Rede sein, wenn ein Land das andere in verbrecherischer und heimtückischer Art und Weise überfällt? Das nenne ich nicht Krieg, sondern verbrecherischer Überfall; wegen der Dimension auch als Völkermord zu benennen. Krieg entstand erst durch die verzweifelte Gegenwehr des gequälten Sowjetvolkes. Der 22. Juni 1941, also vor genau 80 Jahren eröffnete die deutsche Wehrmacht den Überfall auf die Sowjetunion, trotz des am 28. September 1939 abgeschlossenen deutsch-sowjetischem ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden, Russland | Schreib einen Kommentar

… nabelbeschauende, masturbatorische Propaganda-Orgie des Kalten Krieges

Eine Nachschau zum Treffen Biden - Putin Der russische Präsident Wladimir Putin bei der Pressekonferenz nach dem Treffen mit Joe Biden am 16.06.2021 in Genf. Bild Screenshot zdfheute Man kann diesen Beitrag der NachDenkSeiten (NDS) lesen, muss es aber nicht. Für alle unbedarften Anhänger der "Friedensnation" USA wird, falls sie den Artikel lesen, eventuell Empörung aufkommen. Diese Empörung könnte aber auch zu Nachdenklichkeit führen, wenn man die ganze Geschichte liest und das Verhältnis USA - Russland - Europa - Deutschland mit realistischer Ernsthaftigkeit ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Europa, Medien, Russland, USA | Schreib einen Kommentar

16. Juni 2021 – Zum Treffen Joe Biden und Wladimir Putin in Genf

Wenn der Vertreter der Killer-Nation seinen Kollegen einen Killer nennt … Der bemerkenswerteste Satz"Dieser kleine Kennedy... der hat gedacht, er ist ein Gott" im Prolog und der Leseprobe des Buches ist nur ein Teilaspekt der authentischen US-Geheimdienstgeschichte. Er besiegelte wohl John F. Kennedys Schicksal. Bild: Buchtitel Westend-Verlag Wenn ein Mensch wie NachDenkSeiten-Chef Albrecht Müller seinen Tagesartikel zum Treffen Biden-Putin heute in Genf so einordnet, dann muss man davon ausgehen, hierfür auch die Beweise und Argumente auf Grund persönlicher ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Medien, Menschenrechte, Russland, USA, Welt | 1 Kommentar

Von Trump zu Biden oder vom Regen in die Traufe?

Auch für den Neuen heißt die Devise: Amerika zuerst! Glaube niemand, "Amerika zuerst" (America First) sei eine Erfindung von Trump. Auch der neue US-Präsident Joe Biden folgt wie viele Präsidenten vor ihm der politischen Einstellung, die den amerikanischen Nationalismus und angeblichen Anti-Interventionismus betont. Dass seit Beginn des 20. Jahrhunderts jedoch aus dem Anti-Interventionismus der meist militärische Interventionismus geworden ist, dürfte angesichts der kriegerischen Einflussnahmen der USA unumstößliche Tatsache sein. Die Einmischung der US-Amerikaner ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter China, Deutschland, Europa, Russland | Schreib einen Kommentar

Oskar wusste was er tat, als er sich 2005 von seiner SPD verabschiedete

Lafontaine: "Frage mich, ob es nicht besser gewesen wäre, in der SPD zu bleiben" Die Phalanx der Altvorderen hätte ihn vor 16 Jahren politisch kaltgestellt, wenn er seinen Prinzipien in der SPD treu geblieben wäre. Dass auch heute noch gestandene Sozialdemokraten ihn als "Verräter" brandmarken, wird vermutlich als Irrtum in der politischen Anschauung über die deutsche Sozialdemokratie in die Parteiengeschichte eingehen. Als Pateimitglied seit einem Vierteljahrhundert, ja, es gibt noch ältere Genossinnen und Genossen, treibt mich um, warum die einst ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Politische Parteien, Sozialpolitik | 2 Kommentare

Bundespressekonferenz – Fake-Schmiede oder Beliebigkeits-Panoptikum?

Privater Verein tarnt sich mit fremdem Federn Fragt man dazu Wikipedia, dann lautet die Erklärung:"Die Bundespressekonferenz e.V. (BPK) ist ein als Verein organisierter Zusammenschluss hauptberuflicher Journalisten, die ausschließlich für deutsche Medien und ständig oder überwiegend aus Berlin und Bonn berichten. Nach dem Vorbild von Journalisten der Weimarer Republik ist ihr Ziel, Vertreter der Bundesregierung, der Parteien und Verbände oder einzelne Personen von bundesweiter politischer Bedeutung zu Pressekonferenzen einzuladen und zu befragen." Schon ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Medien | Schreib einen Kommentar

„Das Wahlergebnis in Sachsen-Anhalt lässt den kritischen Beobachter deprimiert und ratlos zurück“

Ein Kernsatz umschreibt das Ergebnis für Die Linke und SPD Fernab aller populistischen Fallbetrachtungen und Urteile durch unsere dominierenden Leitmedien ziehe ich die wertneutralen Betrachtungen der NachDenkSeiten für meine Wahlbewertung heran. Dass ausgerechnet das Thema "Soziale Sicherheit" mit 31 Prozent das Wahlergebnis dominierte, müsste SPD und auch Die Linke aus dem Reich der Träume zurückholen. Gleichwohl sind die 25 Prozent für Wirtschaft und Arbeit eng mit der Sozialen Sicherheit verknüpft und sollten Domäne linksprogressiver Politik sein, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Politische Parteien, Wahlen | 3 Kommentare

Nord Stream 2 ist (fast) fertig

Was Klaus Ernst (Die Linke) beim Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg zu sagen hatte: US-Amerikaner agieren mit unlauteren Mitteln Vorgestern, 3. Juni in St. Petersburg; beim Internationalen Wirtschaftsforum in Sankt-Petersburg bot sich dem Vorsitzenden des Bundestags-Wirtschaftsausschusses Klaus Ernst (Die LINKE) die Gelegenheit zu einem Interview, das in dieser deutlichen Form vermutlich nicht den Weg in deutsche Publikationen gefunden hätte. Anlass zu diesem Gespräch war die letzte Schweißnaht des Projektes, wie es Interviewpartner Thomas Fasbender ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Russland | 1 Kommentar

Meint der das wirklich ernst?

Ein politischer Reporter stellte diese Frage zum Kanzlerschaftskandidaten der SPD T-Online war der Markenname eines zunächst separaten Onlinedienstes der Deutschen Telekom. Aus dem früheren Onlinedienst wurde zwischenzeitlich das Newsportal t-online.de. Nach wechselhafter Unternehmensgeschichte verkaufte die Deutsche Telekom die Website t-online.de an Ströer Media, während Internet- und Mailservice weiterhin bei der Telekom verblieben. Das frühere t-online Newsportal ist heute Anbieter eines breiten Nachrichtenspektrums, das außer aktuellen politischen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Medien, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | 2 Kommentare

Ein Abend mit Sahra Wagenknecht

Wenn der Begriff "linksprogressiv" Inhalt besitzt, dann bei Sahra Wagenknecht Von mir aus ist dieser Blogbeitrag der kürzeste, den ich bisher verfasst habe. Ich habe den wöchentlichen Newsletter von Sahra ohne weiteres hier verlinkt. Es verstärkt meinen Traum zu "Wenn ich was zu sagen hätte ... " ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | Schreib einen Kommentar

Zwangslandung in Belarus – Ein Stöckchen zum Drüberspringen

Wie westliche Politik und Medien die Menschen veralbern Sowas hat als Fressen für die westlichen Politiker und besonders für die westlichen Leitmedien gerade noch gefehlt. Der weißrussische "Staatsterrorist" Lukaschenko, wie ihn westliche Medien brandmarken, hat eine Untat begangen, die alles bisherige übertrifft. Jedenfalls ist das für die nächsten Wochen wieder Mal Thema in den West-Gazetten. Viele Besucher meines Blogs werden es u.a. aus der heutigen Ausgabe des Trierischen Volksfreundes erfahren haben, was in Minsk geschehen ist. Auch das Fernsehen hat ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Medien | Schreib einen Kommentar

Grün macht mobil: Gegen Russland!

Ein Folgeblog zu "Die Grünen an die Macht? Wenn relativ junge Leute in die Politik einsteigen, dann besteht oft die Gefahr des Urteilens vom Hörensagen oder das, was von der Lehre übermittelt wurde. Starke Meinungsbildung wird auch durch Fremdbeeinflussung generiert. Ob sie dabei bedenken (können) was Geschichtsvergessenheit anrichtet, kann dann nur noch in besonders harten Erfahrungen am eigenen Leib und Geist verspürt werden.Die nassforsche Grünenpolitikerin Annalena Baerbock hockt im Startloch für die Bundestagswahl 2021, für die sie als Kanzlerkandidatin ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien, Politische Parteien, Russland | 1 Kommentar

Die NachDenkSeiten (NDS) werden zum Feindbild der Leitmedien

Ein Qualitätsmerkmal für Albrecht Müllers "Die kritische Website" Warum ich zum Fan der NDS geworden bin? Vor etlichen Jahren bin ich durch Zufall während einer Internetrecherche auf die NachDenkSeiten gestoßen, die 2003 vom ehemaligen Planungschef in den Kanzlerämtern von Willy Brandt und Helmut Schmidt, von Albrecht Müller, gemeinsam mit Wolfgang Lieb gegründet worden sind. NDS-Gründer Albrecht Müller. Bild: nachdenkseiten.de NDS-Mitherausgeber Wolfgang Lieb. Bild: Own work, Krd, wikipedia "Die kritische Website" ist eines der meistgelesenen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Die Grünen an die Macht?

Ja, wenn nicht so Vieles unstimmig wäre! Man muss heutzutage schon verschiedene Quellen suchen und finden, um einen "neuen" Standpunkt zu finden und gegebenenfalls die eigenen politischen Ansichten zu revidieren. Grüne waren eigentlich von Anfang an ein politisches Umfeld, mit dem ich mich bis zu einem gewissen Grade anfreunden konnte. Wenn ich hier "von Anfang an" schreibe, dann liegt dieser Anfang weit bis in die 80er bis 90er Jahre und auch gerade noch Anfang der 2000er Jahre zurück. Meine frühere doch eher vorsichtige Euphorie hat sich zwischenzeitlich ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Politische Parteien, Wahlen | 1 Kommentar

Der Nahostkonflikt und die Medien

Kann und soll man einen eindeutigen Standpunkt beziehen? Über das hinaus, was unsere Alltagsmedien über den aktuell herrschen Konflikt im Nahen Osten berichten, kann ich mir fast ausschließlich aufgrund von Recherchen in speziellen einschlägigen Publikationen erarbeiten. Ansonsten ist es mir kaum möglich, die Vollständigkeit und Richtigkeit von Berichten und Kommentaren in den Medien auch nur annähernd einzuordnen. Die sogenannte deutsche Staasraison gegenüber Israel, die vom ehemaligen deutschen Botschafter in Israel Rudolf Dressler (SPD), von 2000 bis ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Krieg und Frieden, Menschenrechte, Naher Osten | Schreib einen Kommentar

Scholzomat – Kanzlerkandidat – Verena Hubertz Wahlkreiskandidat(in)

Schafft die SPD den Weg aus dem Tal der Tränen? Ganz ehrlich, der Programm- und Nominierungsparteitag der SPD am 9. Mai 2021 hat bei mir zuerst mal leise Hoffnung aufkommen lassen, dass dort die Dinge beim Namen genannt werden, die den Schicksalslauf der Partei nach unten verursacht haben. Ich habe die Ohren gespitzt; vielleicht ist es mir dennoch entgangen, dass der Begriff Agenda 2010 den roten Faden der Rückabwicklung nicht im Ansatz erkennen ließ. Das Titelbild des aktuellen "vorwärts soll das Parteitagsgeschehen charakterisieren. Es ist zwar fototechnisch ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

(Fast) alles wird ihnen verziehen

Die Amigos aus Bayern wissen wie's geht! Es reißt nicht ab, Corona schafft neue Millionäre und steigert die Millionen derer, die es schon sind; kurz gesagt: Die Unersättlichen.Ich lasse die Scheinheiligen von der CDU hier mal außen vor und nenne die derzeit bekannten Akteure in der CSU, die den Hals nicht voll kriegen. Neu hinzugekommen zu den Unersättlichen ist nun die Tochter eines früheren Amigos, Gerold Tandler, der auch im Alter noch die Fährte legen könnte. tagesschau.de berichtete am 19.04.2021: "Die Gruppe um die CSU-Politiker Nüsslein und Sauter ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Menschen, Politische Parteien | Schreib einen Kommentar

Quo Vadis SPD?

15 Prozent Zustimmung für die "Volkspartei", der man selbst angehört, bereiten schon fast körperliche Schmerzen Auch Sahrah Wagenknecht will sich nicht damit abfinden, dass die linken und sozialen Kräfte in Deutschland nicht mehr durchdringen. Auf der Suche, wie die SPD aus dem Dilemma herauskommt, fallen mir hundert wie ein Gedanke ein. Mein Blog ist ausgefüllt mit eigenen Feststellungen und Vermutungen, die scheinbar alle nicht zünden wollen. Auch ein Parteiaustritt ist nicht der Weg, der Sozialdemokratie wieder auf die Beine zu helfen. Der vielgepriesene ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | 1 Kommentar