Was geht die Amis unsere Gasversorgung an? Nichts!

NachDenkSeiten-Chef Albrecht Müller hat die rechten Worte verwendet ... und schreibt auch warum das die Amis nichts angeht. Das Thema ist in diesem meinem Blog voraussichtlich das letzte in der laufenden Ferienzeit. Die Sendepause sollte schon nach dem letzten Blogbeitrag beginnen; aber diese "Glanznummer" deutscher US-treuer Politiker und Medien, die in den Erfolgsmeldungen schwelgen und der US-Administration tiefste Dankbarkeit und Ergebenheit zollen, rufe ich die deutschen Narrenrufe Helau und Alaaf hinterher. Die eher lächerlichen Bedingungen, die ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Russland | Schreib einen Kommentar

Die Hochwasserkatastrophe

Gabor Steingarts MorningBriefing zur Jahrhundert-Katastrophe 2021 Das verschmitzte Konterfei des Herausgebers sollte nicht über die Ernsthaftigkeit und Tiefe der Berichterstattung hinweg täuschen. Flutkatastrophe: Stunde der Realpolitik ist der Inhalt von MorningBriefing. Bild: Screenshot Ich habe lange überlegt, inwiefern es mir als einfachem Blogger ansteht, ein persönliches Meinungsbild zu der sehr schlimmen und verhängnisvollen Hochwasserkatastrophe abzugeben bzw. zu veröffentlichen, das unsere Medien wochenlang mit Dauer-Nachrichten versorgen wird. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Gewerkschaft und Gewerkschafter haben einen Namen: Solidarität!

Was nützt die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft? Sie nützt allen abhängig Beschäftigten. Gewerkschaften bilden den Gegenpol zu den straff organisierten arbeitgeberseitigen Verbänden. Kernaussage: Ein Arbeitgeberverband ist ein Zusammenschluss von Arbeitgebern (Unternehmer) zum Zwecke gemeinsamer Interessenvertretung gegenüber Gewerkschaften und Staat. Ein Arbeitgeberverband ist das tarif-, sozial-, arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitische Sprachrohr seiner Mitglieder. Eine Gewerkschaft ist ein Zusammenschluss von abhängig beschäftigten Menschen (Arbeitnehmer) ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Sozialpolitik | Schreib einen Kommentar

Das wirklich Wichtigste zuerst?

Die Sender und Redaktionen bestimmen Inhalt und Reihenfolge der veröffentlichten Nachrichten Das unbewusste Unwohlgefühl, das einen bei den täglichen TV-Nachrichten und Meldungen aus den Printmedien beschleicht, hat einen Namen: Fake News und Fake Culture (aus dem verlinkten NachDenkSeiten-Allebrand-Essay). Ich müsste schon dem entbehren, was meinen täglichen Bedarf an tatsächlich brauchbaren Informationen deckt; es sind wiederum die NachDenkSeiten (NDS), wie der Verlauf meines Blogs regelmäßig aufzeigt. Warum erscheint mir zu oft das Fragezeichen begleitet ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Spielball der professionellen Meinungsmacher?

Man glaubt es kaum, aber Meinungsmacher können auch mal richtig meinen! Der Titel des Beitrags stammt aus dem vorherigen Blog zu Manipulationsmethoden und passt zu dem verhängnisvollen deutschen, europäischen und US-amerikanischen Russland-Bashing. Entgegen der Mehrheitsmeinung der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sieht das politische Establishment in Deutschland parteiübergreifend Russland und seinen Präsidenten als Störenfried für eine friedliche Koexistenz. Dass dies ausnahmslos auf US-amerikanisches Betreiben hin geschieht, wissen auch die ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

„Wippschaukeleffekt“

Ohne das Basiswissen der NachDenkSeiten werden Sie zum Spielball der professionellen Meinungsmacher Als täglicher Besucher und Leser der NachDenkSeiten (NDS) darf man sich schon mal zu den politisch gut informierten Menschen zählen. Das echte Wissen über unseren politischen Alltag kann man aus der täglichen Nachrichtenflut aussortieren mit der Gefahr, an glaubhaft wirkenden Informationen hängen zu bleiben und die Korrektheit wiederum an der Mainstreamnachrichtenflut festmachen. Dass ist die Linie, mit den die sogenannten Leitmedien uns "leiten" wollen, woher ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Medien | Schreib einen Kommentar

Die Leichen im Keller

Hans-Georg Maaßen - Was der ehemalige Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz so alles wissen könnte Journalisten und Redakteure können sagen und schreiben, was sie zu Recht für richtig halten. Parteifunktionäre können das vermutlich nicht so ohne Weiteres, zu mal, wenn sie zur Parteifamilie gehören, der auch Hans-Georg Maaßen, einstweilig zur Ruhe gesetzter früherer Verfassungsschutzpräsident, angehört. Hans-Georg Maaßen 2012, als er noch Präsident des Bundesverfassungsschutzes war. Bild: Bundesministerium des Innern/Sandy Thieme, Wikipedia ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | 3 Kommentare

Unternehmer stehen hinter Moselaufstieg

Kreistag Trier Saarburg: Die Gebetsmühle der Kreis-CDU wird wieder angeworfen Dieser Blogbeitrag ist Ausfluss aus einem Beitrag des Trierischen Volksfreundes von heute, 5. Juli 2021. Unternehmer stehen hinter Moselaufstieg Im Rubrum: Die regionale Wirtschaft in Konz und Saarburg spricht sich weiter für den Bau der Westumfahrung Triers aus. Bei einer Umfrage des TV unter Firmen begründen sie das nicht nur ökonomisch. Sie sehen auch Umweltschutz-Argumente. Wobei der letzte Satz im Rubrum an Verachtenswürdigkeit nicht zu überbieten ist. Zur schnellen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Aus der Verbandsgemeinde, Medien, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz, Verkehr und Infrastruktur | 1 Kommentar

Martin Sonneborn MdEP- Scheiß Russengas!

Wer noch nicht weiß, was/wen er wählen soll, sollte mal bei Sonneborn reinschauen Ein bischen Spaß muss sein, oder kein Spaß? Zum Russengas und Nord Stream 2 hat Martin Sonneborn einiges zu sagen (Link zum Video weiter unten). Sie kennen Martin Sonneborn noch nicht? Sie müssen ihn nicht kennen, sollten aber für den Fall, dass Sie ihn unterstützen wollen, am 26. September 2021, dem Tag der Wahl des 20. Deutschen Bundestages, die Partei "Die Partei" mal kennen lernen. Martin Sonneborn - ein politischer Satiriker, der den Menschen nicht nur in die Augen, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Deutsch-Sowjetischer Krieg?

Selbst Wikipedia ist verbal ungenau Wie sonst kann vom Deutsch-sowjetischen Krieg die Rede sein, wenn ein Land das andere in verbrecherischer und heimtückischer Art und Weise überfällt? Das nenne ich nicht Krieg, sondern verbrecherischer Überfall; wegen der Dimension auch als Völkermord zu benennen. Krieg entstand erst durch die verzweifelte Gegenwehr des gequälten Sowjetvolkes. Der 22. Juni 1941, also vor genau 80 Jahren eröffnete die deutsche Wehrmacht den Überfall auf die Sowjetunion, trotz des am 28. September 1939 abgeschlossenen deutsch-sowjetischem ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden, Russland | Schreib einen Kommentar

… nabelbeschauende, masturbatorische Propaganda-Orgie des Kalten Krieges

Eine Nachschau zum Treffen Biden - Putin Der russische Präsident Wladimir Putin bei der Pressekonferenz nach dem Treffen mit Joe Biden am 16.06.2021 in Genf. Bild Screenshot zdfheute Man kann diesen Beitrag der NachDenkSeiten (NDS) lesen, muss es aber nicht. Für alle unbedarften Anhänger der "Friedensnation" USA wird, falls sie den Artikel lesen, eventuell Empörung aufkommen. Diese Empörung könnte aber auch zu Nachdenklichkeit führen, wenn man die ganze Geschichte liest und das Verhältnis USA - Russland - Europa - Deutschland mit realistischer Ernsthaftigkeit ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Europa, Medien, Russland, USA | Schreib einen Kommentar

16. Juni 2021 – Zum Treffen Joe Biden und Wladimir Putin in Genf

Wenn der Vertreter der Killer-Nation seinen Kollegen einen Killer nennt … Der bemerkenswerteste Satz"Dieser kleine Kennedy... der hat gedacht, er ist ein Gott" im Prolog und der Leseprobe des Buches ist nur ein Teilaspekt der authentischen US-Geheimdienstgeschichte. Er besiegelte wohl John F. Kennedys Schicksal. Bild: Buchtitel Westend-Verlag Wenn ein Mensch wie NachDenkSeiten-Chef Albrecht Müller seinen Tagesartikel zum Treffen Biden-Putin heute in Genf so einordnet, dann muss man davon ausgehen, hierfür auch die Beweise und Argumente auf Grund persönlicher ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Medien, Menschenrechte, Russland, USA, Welt | 1 Kommentar

Von Trump zu Biden oder vom Regen in die Traufe?

Auch für den Neuen heißt die Devise: Amerika zuerst! Glaube niemand, "Amerika zuerst" (America First) sei eine Erfindung von Trump. Auch der neue US-Präsident Joe Biden folgt wie viele Präsidenten vor ihm der politischen Einstellung, die den amerikanischen Nationalismus und angeblichen Anti-Interventionismus betont. Dass seit Beginn des 20. Jahrhunderts jedoch aus dem Anti-Interventionismus der meist militärische Interventionismus geworden ist, dürfte angesichts der kriegerischen Einflussnahmen der USA unumstößliche Tatsache sein. Die Einmischung der US-Amerikaner ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter China, Deutschland, Europa, Russland | Schreib einen Kommentar

Oskar wusste was er tat, als er sich 2005 von seiner SPD verabschiedete

Lafontaine: "Frage mich, ob es nicht besser gewesen wäre, in der SPD zu bleiben" Die Phalanx der Altvorderen hätte ihn vor 16 Jahren politisch kaltgestellt, wenn er seinen Prinzipien in der SPD treu geblieben wäre. Dass auch heute noch gestandene Sozialdemokraten ihn als "Verräter" brandmarken, wird vermutlich als Irrtum in der politischen Anschauung über die deutsche Sozialdemokratie in die Parteiengeschichte eingehen. Als Pateimitglied seit einem Vierteljahrhundert, ja, es gibt noch ältere Genossinnen und Genossen, treibt mich um, warum die einst ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Politische Parteien, Sozialpolitik | 2 Kommentare

Bundespressekonferenz – Fake-Schmiede oder Beliebigkeits-Panoptikum?

Privater Verein tarnt sich mit fremdem Federn Fragt man dazu Wikipedia, dann lautet die Erklärung:"Die Bundespressekonferenz e.V. (BPK) ist ein als Verein organisierter Zusammenschluss hauptberuflicher Journalisten, die ausschließlich für deutsche Medien und ständig oder überwiegend aus Berlin und Bonn berichten. Nach dem Vorbild von Journalisten der Weimarer Republik ist ihr Ziel, Vertreter der Bundesregierung, der Parteien und Verbände oder einzelne Personen von bundesweiter politischer Bedeutung zu Pressekonferenzen einzuladen und zu befragen." Schon ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Medien | Schreib einen Kommentar

„Das Wahlergebnis in Sachsen-Anhalt lässt den kritischen Beobachter deprimiert und ratlos zurück“

Ein Kernsatz umschreibt das Ergebnis für Die Linke und SPD Fernab aller populistischen Fallbetrachtungen und Urteile durch unsere dominierenden Leitmedien ziehe ich die wertneutralen Betrachtungen der NachDenkSeiten für meine Wahlbewertung heran. Dass ausgerechnet das Thema "Soziale Sicherheit" mit 31 Prozent das Wahlergebnis dominierte, müsste SPD und auch Die Linke aus dem Reich der Träume zurückholen. Gleichwohl sind die 25 Prozent für Wirtschaft und Arbeit eng mit der Sozialen Sicherheit verknüpft und sollten Domäne linksprogressiver Politik sein, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Politische Parteien, Wahlen | 3 Kommentare

Nord Stream 2 ist (fast) fertig

Was Klaus Ernst (Die Linke) beim Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg zu sagen hatte: US-Amerikaner agieren mit unlauteren Mitteln Vorgestern, 3. Juni in St. Petersburg; beim Internationalen Wirtschaftsforum in Sankt-Petersburg bot sich dem Vorsitzenden des Bundestags-Wirtschaftsausschusses Klaus Ernst (Die LINKE) die Gelegenheit zu einem Interview, das in dieser deutlichen Form vermutlich nicht den Weg in deutsche Publikationen gefunden hätte. Anlass zu diesem Gespräch war die letzte Schweißnaht des Projektes, wie es Interviewpartner Thomas Fasbender ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Russland | 1 Kommentar

Meint der das wirklich ernst?

Ein politischer Reporter stellte diese Frage zum Kanzlerschaftskandidaten der SPD T-Online war der Markenname eines zunächst separaten Onlinedienstes der Deutschen Telekom. Aus dem früheren Onlinedienst wurde zwischenzeitlich das Newsportal t-online.de. Nach wechselhafter Unternehmensgeschichte verkaufte die Deutsche Telekom die Website t-online.de an Ströer Media, während Internet- und Mailservice weiterhin bei der Telekom verblieben. Das frühere t-online Newsportal ist heute Anbieter eines breiten Nachrichtenspektrums, das außer aktuellen politischen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Medien, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | 2 Kommentare

Ein Abend mit Sahra Wagenknecht

Wenn der Begriff "linksprogressiv" Inhalt besitzt, dann bei Sahra Wagenknecht Von mir aus ist dieser Blogbeitrag der kürzeste, den ich bisher verfasst habe. Ich habe den wöchentlichen Newsletter von Sahra ohne weiteres hier verlinkt. Es verstärkt meinen Traum zu "Wenn ich was zu sagen hätte ... " ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | Schreib einen Kommentar

Zwangslandung in Belarus – Ein Stöckchen zum Drüberspringen

Wie westliche Politik und Medien die Menschen veralbern Sowas hat als Fressen für die westlichen Politiker und besonders für die westlichen Leitmedien gerade noch gefehlt. Der weißrussische "Staatsterrorist" Lukaschenko, wie ihn westliche Medien brandmarken, hat eine Untat begangen, die alles bisherige übertrifft. Jedenfalls ist das für die nächsten Wochen wieder Mal Thema in den West-Gazetten. Viele Besucher meines Blogs werden es u.a. aus der heutigen Ausgabe des Trierischen Volksfreundes erfahren haben, was in Minsk geschehen ist. Auch das Fernsehen hat ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Medien | Schreib einen Kommentar

Grün macht mobil: Gegen Russland!

Ein Folgeblog zu "Die Grünen an die Macht? Wenn relativ junge Leute in die Politik einsteigen, dann besteht oft die Gefahr des Urteilens vom Hörensagen oder das, was von der Lehre übermittelt wurde. Starke Meinungsbildung wird auch durch Fremdbeeinflussung generiert. Ob sie dabei bedenken (können) was Geschichtsvergessenheit anrichtet, kann dann nur noch in besonders harten Erfahrungen am eigenen Leib und Geist verspürt werden.Die nassforsche Grünenpolitikerin Annalena Baerbock hockt im Startloch für die Bundestagswahl 2021, für die sie als Kanzlerkandidatin ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien, Politische Parteien, Russland | 1 Kommentar

Die NachDenkSeiten (NDS) werden zum Feindbild der Leitmedien

Ein Qualitätsmerkmal für Albrecht Müllers "Die kritische Website" Warum ich zum Fan der NDS geworden bin? Vor etlichen Jahren bin ich durch Zufall während einer Internetrecherche auf die NachDenkSeiten gestoßen, die 2003 vom ehemaligen Planungschef in den Kanzlerämtern von Willy Brandt und Helmut Schmidt, von Albrecht Müller, gemeinsam mit Wolfgang Lieb gegründet worden sind. NDS-Gründer Albrecht Müller. Bild: nachdenkseiten.de NDS-Mitherausgeber Wolfgang Lieb. Bild: Own work, Krd, wikipedia "Die kritische Website" ist eines der meistgelesenen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Die Grünen an die Macht?

Ja, wenn nicht so Vieles unstimmig wäre! Man muss heutzutage schon verschiedene Quellen suchen und finden, um einen "neuen" Standpunkt zu finden und gegebenenfalls die eigenen politischen Ansichten zu revidieren. Grüne waren eigentlich von Anfang an ein politisches Umfeld, mit dem ich mich bis zu einem gewissen Grade anfreunden konnte. Wenn ich hier "von Anfang an" schreibe, dann liegt dieser Anfang weit bis in die 80er bis 90er Jahre und auch gerade noch Anfang der 2000er Jahre zurück. Meine frühere doch eher vorsichtige Euphorie hat sich zwischenzeitlich ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Politische Parteien, Wahlen | 1 Kommentar

Der Nahostkonflikt und die Medien

Kann und soll man einen eindeutigen Standpunkt beziehen? Über das hinaus, was unsere Alltagsmedien über den aktuell herrschen Konflikt im Nahen Osten berichten, kann ich mir fast ausschließlich aufgrund von Recherchen in speziellen einschlägigen Publikationen erarbeiten. Ansonsten ist es mir kaum möglich, die Vollständigkeit und Richtigkeit von Berichten und Kommentaren in den Medien auch nur annähernd einzuordnen. Die sogenannte deutsche Staasraison gegenüber Israel, die vom ehemaligen deutschen Botschafter in Israel Rudolf Dressler (SPD), von 2000 bis ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Krieg und Frieden, Menschenrechte, Naher Osten | Schreib einen Kommentar

Scholzomat – Kanzlerkandidat – Verena Hubertz Wahlkreiskandidat(in)

Schafft die SPD den Weg aus dem Tal der Tränen? Ganz ehrlich, der Programm- und Nominierungsparteitag der SPD am 9. Mai 2021 hat bei mir zuerst mal leise Hoffnung aufkommen lassen, dass dort die Dinge beim Namen genannt werden, die den Schicksalslauf der Partei nach unten verursacht haben. Ich habe die Ohren gespitzt; vielleicht ist es mir dennoch entgangen, dass der Begriff Agenda 2010 den roten Faden der Rückabwicklung nicht im Ansatz erkennen ließ. Das Titelbild des aktuellen "vorwärts soll das Parteitagsgeschehen charakterisieren. Es ist zwar fototechnisch ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

(Fast) alles wird ihnen verziehen

Die Amigos aus Bayern wissen wie's geht! Es reißt nicht ab, Corona schafft neue Millionäre und steigert die Millionen derer, die es schon sind; kurz gesagt: Die Unersättlichen.Ich lasse die Scheinheiligen von der CDU hier mal außen vor und nenne die derzeit bekannten Akteure in der CSU, die den Hals nicht voll kriegen. Neu hinzugekommen zu den Unersättlichen ist nun die Tochter eines früheren Amigos, Gerold Tandler, der auch im Alter noch die Fährte legen könnte. tagesschau.de berichtete am 19.04.2021: "Die Gruppe um die CSU-Politiker Nüsslein und Sauter ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Menschen, Politische Parteien | Schreib einen Kommentar

Quo Vadis SPD?

15 Prozent Zustimmung für die "Volkspartei", der man selbst angehört, bereiten schon fast körperliche Schmerzen Auch Sahrah Wagenknecht will sich nicht damit abfinden, dass die linken und sozialen Kräfte in Deutschland nicht mehr durchdringen. Auf der Suche, wie die SPD aus dem Dilemma herauskommt, fallen mir hundert wie ein Gedanke ein. Mein Blog ist ausgefüllt mit eigenen Feststellungen und Vermutungen, die scheinbar alle nicht zünden wollen. Auch ein Parteiaustritt ist nicht der Weg, der Sozialdemokratie wieder auf die Beine zu helfen. Der vielgepriesene ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | 1 Kommentar

Afghanistan – Ist der Krieg aus? Nein, der Krieg ist nicht aus!

Der gekringelte Schweif Die Überschrift zum klitzekleinen Kurzbeitrag in der Wochenzeitung derFreitag, Ausgabe 17/21, erweckte meine Neugier. Er war dann auch Beweggrund für diesen Blog. Der vermutlich als Glosse entstandene Artikel von Redakteur Lutz Herden (LH) war offenbar dem bevorstehenden Abzug der US-, NATO- und anderen Streitkräften dieser Erde aus dem ausgebluteten Land im mittleren Osten gewidmet. Ich habe mir als Abonnent des digitalen derFreitag ausnahmsweise mal erlaubt, den Kurzartikel textgetreu zu übernehmen. Der gedankliche Hintergrund ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Krieg und Frieden, USA | Schreib einen Kommentar

„Der Westen lebt in einer Illusion“

Thomas Fasbender im Exklusiv-Interview mit der russischen Außenamtssprecherin Maria Sacharowa Ein Interview bei RT DE am 23. April 2021 Maria Sacharowa. Bild: Screenshot Video RT DE Thomas Fasbender. Bild: Screenshot Video RT DE Maria Sacharowa, die Sprecherin des russischen Außenministeriums, hat im Rahmen des RT DE-Programms "Fasbender im Gespräch" ein Interview gegeben. Das Gespräch behandelte Themen wie Nord Stream 2, die Einschätzung zur Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, NATO, Nawalny und die Corona-Krise sowie weitere tangierende und umstrittene ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Russland | Schreib einen Kommentar

Wenn ich was zu sagen hätte …

Sahra Wagenknecht stünde auf Platz eins für das Kanzleramt "Von links gedacht" ist mein progressiv politischer Blog. Wenn ich in diesem Zusammenhang an "links" denke, fällt mir zuallererst der Name Sahra Wagenknecht ein. Ihr politisch linkssoziales Bewusstsein ist die Reinkultur sozialdemokratischer Weltanschauung. Es ist nach meinem vorhergehenden kritischen Blogbeitrag zu der Grünenpolitikerin Annalena Baerbock eigentlich sehr naheliegend, zu einer Protagonistin überzuleiten, für die ich mich begeistern kann - Sahra Wagenknecht an der politischen Spitze ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Literatur | 2 Kommentare

Option: Folgt Annalena Bearbock Angela Merkel ins Kanzleramt?

Ein neues politisches Zeitalter in Deutschland und Europa oder alter Wein in neuen Schläuchen? Aus den grünen Tauben der achtziger Jahre sind sogenannte Falken geworden, die heutzutage mit den Wölfen heulen; zumindest in Deutschland. Grüne sind in Europa derzeit nur in Österreich, Finnland, Schweden und Luxemburg an Regierungen von EU-Staaten beteiligt. Deutschland könnte das erste europäische Land in Europa werden, dessen Geschicke von einer Grün-geführten Regierungskonstellation gelenkt werden. Die Weichen hierfür hat die Partei Bündnis 90/Die Grünen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Wahlen | 2 Kommentare

Ein politischer Lockdown für Deutschland

Zwei Opportunisten sind zwei zuviel! Zwei Selbstdarsteller verstärken die deutsche Opportunistenliga um weitere zwei Pseudo-Schauspieler. Laschet heißt der eine; Söder der andere. Das ist alles, was die "Volkspartei" CDU/CSU nach 16 Mutti-Jahren aufzubieten hat. Armin Laschet ist nach Ansicht einer deutschen Tageszeitung ein "Meister der Verpackung". Zwei Schriftsteller bezeichnen Markus Söder als "schamlos cleveren Polit-Provokateur". Andere der schreibenden Zunft, hier insbesondere die konservativen Medien und Hauspostillen, schreiben vom Glücksfall der ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Wie war das noch? Das mit dem Kamel und dem Nadelöhr!

Saskia Esken traut sich was und träumt von Rot-Grün-Rot, aber auch Grün-Rot-Rot wäre recht Das gefiel mir. Ein Titel im Cicero, geschrieben Mitte März 2021 vom Leiter des Wirtschaftsressorts Bastian Brauns, lässt Hoffnung aufkommen, dass die "Bleierne Gewohnheit" der letzten 16 Jahre aufgelöst wird. Überschrieben mit "Die Ich-Ich-Ich-AGs" schreibt er, was die deutsche Politiklandschaft von eben dieser bleiernen Gewohnheit befreien könnte. "Ob Provisionen in der Maskenaffäre oder bezahlte Aserbaidschan-Connections – im Lobbyismus-Skandal von CDU und ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | 1 Kommentar

Hat der angeblich freie und demokratische Westen den Bogen überspannt?

Geopolitischer Paukenschlag? Das mögliche Militärbündnis zwischen Russland und China "Treibt das vor allem im Interesse der USA wirkende feindliche Auftreten Deutschlands und der EU gegenüber Russland dieses teils europäische Land „in die Arme“ Chinas? Was würde das russisch-chinesische Bündnis für Deutschland bedeuten? Welche Position in der aktuellen internationalen Blockbildung wäre am ehesten im Interesse der Bürger der EU-Länder? Was bedeutet die Entwicklung für das Verhältnis Deutschland/USA und was für den Umgang mit den starken transatlantischen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter China, Deutschland, Europa, Russland, USA | 2 Kommentare

George Orwell: „Journalismus ist, etwas zu veröffentlichen, von dem andere nicht wollen, dass es veröffentlicht wird. Alles andere ist Propaganda.“

Henning Venske: „Auch etwas zu verschweigen, ist ein probates Mittel der Propaganda“ Henning Venske, 2019. Foto: © Bernd Brundert Henning Venske, 81, ab 3. April 82, ist Schauspieler, Kabarettist, Moderator, Regisseur und Schriftsteller. Er gilt als einer der herausragenden Protagonisten des politischen Kabaretts in Deutschland, zudem als wortgewandter, präziser und streitbarer, teils radikaler Satiriker. (Wikipedia)Er hat mich persönlich und aktuell wieder dahingehend inspiriert, die Berichterstattungen der Medien kritisch zu hinterfragen. Albrecht Müller,82, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Formel 1 Saison 2021 in amerikanischer – russischer – italienischer Teamarbeit

Haas F1 Team mit Mick Schumacher und Nikita Masepin Zwei Prinzen in der Königsklasse des Automobilsports: Mick Schumacher, Sohn von Michael Schumacher (l) und Nikita Masepin, Sohn des russischen Oligarchen Dmitry Masepin, Mehrheitsaktionär und Vorsitzender von Uralchem ​​und Uralkali. Bildmontage: Screenshot Youtube-Videos Am Formel 1 - Automobilsport hängt mein Herz gewiss nicht. Auftaktbilder zum ersten Rennen der Saison 2021 haben aber meine Neugier und mein Interesse geweckt, als auf zwei der Boliden des heutigen Auftaktrennes in Bahrain die Aufschrift ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Der Leitantrag zum Zukunftsprogramm der SPD 

"Am Anfang des zweiten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts stehen wir in Deutschland, Europa und der Welt vor gewaltigen Aufgaben." Diesen Satz schreiben sich wohl alle Parteien vor Wahlen auf ihre Fahnen. Warum sollte es bei der SPD anders sein?Meine Erwartungen in das Zukunftsprogramm waren eigentlich sehr groß; aber es ist nun doch eher die Enttäuschung, die sehr groß ist. Der Führungsriege der Sozialdemokraten in Berlin sollte aber noch Anderes und Mehr einfallen, um aus dem seit über einem Jahrzehnt andauernden Abstieg herauszukommen. Ganz früh, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Nur ein Tabu-Bruch? Dreht Joe Biden jetzt durch?

Halten sie Putin für einen Mörder? Biden: "Ja, das tu ich"! Dummheit oder politische Schandtat? Das Video mit Ines Trams im ZDF mittagsmagazin. Bild: Screenshot Am Donnerstagabend (18.03.2021) reagierte Putin unaufgregt und in jeder Hinsicht überlegen. Er wünsche Joe Biden gute Gesundheit und er offerierte dem US-Präsidenten ein Telefongespräch abzuhalten, das von allen Russinnen und Russen und allen Amerikanerinnen und Amerikanern online (!) mitgehört werden kann. Eine Antwort Joe Bidens soll es dem Vernehmen nach aus Termingründe jedoch nicht geben. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Medien, Russland, USA | 1 Kommentar

Seit 30 Jahren bombardieren die USA den Irak

Eine Pathologie US-amerikanischer Außenpolitik - Ein Artikel der NachDenkSeiten von Jakob Reimann Die Pathologie ist die Lehre von den abnormalen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen. Jakob Reimann hat sich statt des Körpers dem Phänomen "US-amerikanische Außenpolitik" gewidmet und anhand der Irakkriege beschrieben. Der spezielle Report wäre mir fast entgangen, wenn Prof. Dr. Mohssen Massarrat mir nicht auf die Sprünge geholfen hätte. Wer nochmals an dieses seit 30 Jahren andauernde schlimme Kriegsgeschehen erinnert und ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Europa, Krieg und Frieden, Menschenrechte, USA | 1 Kommentar

Bleierne Gewohnheit

CDU für die Bundestagswahl am am 26. September 2021 im Oppositionswahlkampf? Bernd Ulrich, einer der brillantesten Journalisten im deutschen Blätterwald, sollte man kennen; seinen Worten darf man folgen. Bernd Ulrich - ab 1991 freier Journalist für FR, taz, FAZ und Berliner Tagesspiegel. Seit 2003 Leiter des Hauptstadtbüros der ZEIT und von 2007 bis 2019 Leiter des Politikressorts der ZEIT. Bild: Wikipedia, Stephan Röhl for Heinrich-Böll-Stiftung Treffender kann man es kaum ausdrücken. In seiner Analyse vom 15. März auf ZEIT-Online "So endet die ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Medien, Politische Parteien, Wahlen | 4 Kommentare

Von links gedacht und Blick von links

Wer "BILD" und "SPIEGEL", aber auch den Trierischen Volksfreund liest, darf auch gern mal einen Blick in die frühere DDR-Zeitung mit dem neuen Logo und dem seitherigen Titel werfen. Dass es keiner besonderen Überwindung bedarf, wird deutlich, wenn man als Rheinland-Pfälzer den Bericht der heutzutage überregionalen Zeitung zur Landtagswahl in RLP vom vergangenen Sonntag liest. Eine saubere Analyse, wie ich meine. Besonders bemerkenswert erscheint mir die scharfgezeichnete Darstellung unserer alten und neuen Ministerpräsidentin Malu Dreyer sowie das im Bildhintergrund ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Rheinland-Pfalz, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Und es kam so, wie es kommen sollte!

Malu Dreyer und Lothar Rommelfanger wieder im Boot Ist schon wieder Wahl?So habe ich am 14. Februar, also exakt einen Monat vor dem heutigenWahltag gefragt und festgestellt: Malu Dreyer ist gut für Rheinland-Pfalz – Lothar Rommelfanger ist erste Wahl für unseren Wahlkreis 26Alles andere hält aus meiner Sicht einer näheren Betrachtung und dem Vergleich für Rheinland-Pfalz (RLP) und den Wahlkreis 26 (VG Konz, VG Saarburg/Kell, VG Hermeskeil) nicht stand. Meinen Glückwunsch also an Malu und Lothar Hat wieder alles gepasst. Bild: Wahlplakat aus ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Rheinland-Pfalz, Wahlen | 1 Kommentar

Anne Elizabeth Applebaum – made in USA

Die Frau sagt uns, wie gefährlich Putin ist Vorschaubild: Alexander Issajewitsch Solschenizyn/Anne Elizabeth Applebaum "Freunden" des russischen Präsidenten Wladimir Putin lässt es das Herz höher schlagen, wenn eine amerikanische Autorin solches ausspricht: "Die Deutschen ahnen nicht, wie gefährlich Putin ist". Die und weitere Worte bilden den Tenor des Interviews, das Sven Böll und Marc von Lüpke von der t-online-Redaktion am 10.03.2021 mit der amerikanischen Historikerin und Journalistin Anne Elizabeth Applebaum führten. Sie warnt: "Deutschland sollte ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Medien, Russland, USA | 3 Kommentare

Iwan – – – – – – Gorbatschow – Jelzin – Putin

Wer Russland verstehen will, braucht mehr als das alt hergebrachte westliche Feindbild Wer die Blogbeiträge verfolgt, wird feststellen können, dass meine Standpunkte zu diesem großen Nachbarn im Osten Europas grundsätzlich positiv belegt sind. Aber auch für diejenigen, die ein anderes Russlandbild einschließlich seiner "Potentaten" pflegen, gilt das Gebot des freien Denkens. Vermutet wird, dass der russische Zar Iwan IV, als Iwan der Schreckliche überliefert ist. Bild: Wikipedia, (CC BY-SA 3.0) AuthorShakko Ich habe in sehr jungen Jahren von einer ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Literatur, Russland | 1 Kommentar

Tausend Zeilen Lüge

Das System Relotius und der deutsche Journalismus Die Überschrift ist der Buchtitel. Die nächst Großzeile beschreibt den Inhalt des Buches von Juan Moreno, Journalist und Schriftsteller, der den größten Medien-Fälschungsskandal der letzten Jahrzehnte in Deutschland offen legte und dokumentierte. Worum es bei diesem Blogartikel geht, steht als letzter Satz im Klappentext von Juan Morenos Buch: "Tausend Zeilen Lüge" es heißt dort, ...die unglaubliche Geschichte einer beispiellosen Täuschung, er fragt, was sie über den Journalismus (Anmerkung: in Deutschland) ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Medien, Russland | Schreib einen Kommentar

Die Welt durfte nicht werden, wie Gorbatschow sie im Sinn hatte

Michail Gorbatschow vollendet heute am 2. März sein 90. Lebensjahr Michail Gorbatschow auf der UNESCO Gala 2011 in Düsseldorf. Foto: Wikipedia, Michael Schilling Damals und heuteDie „WELT AM SONNTAG“ schrieb am 21. Oktober 1990„Bei wenigen bedeutenden Politikern ist so ungewiss, wie ihre Leistung von der Geschichte bewertet werden wird, wie bei Michail Sergejewitsch Gorbatschow“. Sechs Tage zuvor, am 15. Oktober, hatte das Friedensnobelpreis-Komitee in Oslo verkündet, die wichtigste internationale Auszeichnung für die Förderung von Frieden und Verständigung ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Krieg und Frieden, Russland, USA | 2 Kommentare

Uns geht es nur gut, wenn es anderen gut geht

Tierliebe - Tierleid - kennt die Kanzlerin nur Tierliebe? Und bei "wenn es anderen gut geht" meine ich hier explizit die Tiere, die dem schlimmsten Wesen dieser Erde, dem Menschen, hilflos ausgeliefert sind. Wer hier hinterfragen muss, wovon die Rede ist, kann das in diesem Blog über die Zeile "Suche" (Die Suchzeile befindet sich jeweils auf der ersten Seite eines Artikels) oder in der Kategorie "Tierschutz" erfahren. 16 Fragen beantwortete die Kanzlerin anlässlich eines Leserforums der Ostseezeitung in Stralsund. Die schon einige Zeit zurückliegende ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Politische Parteien, Tierrechte, Tierschutz, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Die linke Verwandtschaft „von-links-gedacht.de“ mit der Online-Zeitung „scharf-links.de“

Beide erinnern an Don Quijotes Kampf gegen die Windmühlen Mein vorausgegangener Blog Der Putsch von ganz oben – Ein Resumee nach 15 Jahre Hartz IV und Agenda-Politik ist ein schon fast verzweifelter Versuch, die des Denkens fähige Menschen auf Dinge hinzuweisen, die zu ändern wären. Hier in diesem Folgeblog ist es meine Absicht, gleichnishaft den Weg zu zeichnen für ein sozial gerechteres Leben. Bei "scharf-links.de" handelt es sich um ein nichtkommerzielles selbstverwaltetes politisches Projekt. Kein Autor erhält Honorar."von-links-gedacht.de" ist ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik | Schreib einen Kommentar

Der Putsch von ganz oben – Ein Resumee nach 15 Jahre Hartz IV und Agenda-Politik

gewerkschaftsforum.de - Ein Forum für Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, die etwas zu sagen haben Das Themenfeld, das in meinem Blog bereits mit 41(!) Beiträgen abgebildet ist, habe ich neu eröffnet, weil mir die Berliner SPD immer noch großen Kummer bereitet. In einem Newsletter von Laurenz Nurk *), seines Zeichens äußerst sozial engagierter Gewerkschafter und privater Blogger entdeckte ich, dass auch andere, der SPD angehörende und wohlgesonnene Menschen, die Agenda 2010 als gesellschaftspolitischen Tiefschlag empfinden. Ein Symbolbild, dessen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | 4 Kommentare

Ist schon wieder Wahl?

Malu Dreyer ist gut für Rheinland-Pfalz - Lothar Rommelfanger ist erste Wahl für unseren Wahlkreis 26 Alles andere hält aus meiner Sicht einer näheren Betrachtung und dem Vergleich für Rheinland-Pfalz (RLP) und den Wahlkreis 26 (VG Konz, VG Saarburg/Kell, VG Hermeskeil) nicht stand. Da beeindruckt auch nicht die Kandidatur des CDU-Spitzenkandidaten Baldauf, der nun als Ersatz für die in RLP 2016 gescheiterte deutsche Weinkönigin einspringen muss. Die derzeitige und ums Tierwohl (einschließlich Insekten) falsch feilschende Bundeslandwirtschaftsministerin ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Politische Parteien, Rheinland-Pfalz, Wahlen | 1 Kommentar