Wer hätte das gedacht?

Bundeskanzlerin will beim Großen Zapfenstreich Musik von Nina Hagen hören Angela Merkel - nach 16 Jahren Kanzlerschaft zurück in die Jugendzeit in der DDR. Nur ein Jahr älter (1954) als Nina Hagen darf auch sie sich von der Nostalgie einfangen lassen. Foto: Wikipedia, Raimond Spekking Nina Hagen - „Godmother of Punk“ ("Patin des Punks") hat das Herz von Angela Merkel berührt. Woher sonst der Musikwunsch? Foto: Wiki-pedia, Quelle: Flickr: Nina Hagen Ja, wer hätte das gedacht, ist in einem Leserkommentar bei ZEIT-Online zu lesen. So hätte ich ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Rezo hatte Corona!

Rezo zuhören - vielleicht ein Wegweiser für Impfskeptiker, Impfverweigerer und Impfgegner Ein einzigartiger Erlebnisbericht in Form seines bekannten Videostils. Der vollgeimpfte Influenzer Rezo könnte verbissene Impfverweigerer zumindest zum Nachdenken im stillen Kämmerlein veranlassen. Es sind nicht die, die bei den fernsehträchtigen Anti-Corona-Demonstrationen an der Polizei ihre Wut auslassen und auf Wegen der Zerstörung ihre Spuren hinterlassen. Nein, es könnten diejenigen sein, die sich sowohl aus Überzeugung, aus Trotz oder auch aus Angst der solidarischen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Am deutschen Gesundheitswesen genesen

Jens Spahn (CDU), Georg Nüßlein (CSU), Alfred Sauter (CSU) - finanzgesund durch Corona? Noch bevor er aus dem Amt ausscheiden muss, sollte dem Gesundheitsminister noch ein nicht zu vergessendes Nachwort gewidmet sein. Zu Beginn seiner Amtszeit erzeugte Jens Spahn (CDU) in einer Debatte über Armut und die Höhe von Sozialleistungen mit den Worten eines bescheidenen wirkenden Politikers: „Hartz IV bedeutet nicht Armut“, diese staatliche Grundsicherung garantiere jedem „das, was er zum Leben braucht“. Im Licht der heutigen Erkenntnisse kann der Widerspruch, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | Schreib einen Kommentar

NachDenkSeiten (NDS) auf Abwegen?

Impfgegner und Impfkritiker laufen sich gegenseitig die Türen ein Albrecht Müller - Gründer und Chef der NachDenkSeiten. Foto: NDS Jens Berger - Chefredakteur der NachDenkSeiten. Foto: NDS Nach meiner persönlichen Sicht der Dinge laufen die derzeitigen Anti-Impf-Foren bei den NDS unterhalb der geistigen Ebene eines Albrecht Müller, dem Gründer und Chef der hochwertigen Politikplattform zum Nachdenken. Als Förderer der NDS und Mitglied im Förderverein „Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.“ (IQM) erlaube ich ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Merkel telefoniert mit Putin und Lukaschenko

Maas brütet derweil und stattdessen an neuen Sanktionen Nach Eskalation im Konflikt mit Belarus: Putin gibt Merkel einen Rat Auch ein Blogger ist nur Leser und Zuhörer der täglichen Nachrichtenflut aus aller Welt. Er sucht sich das Angebot für seine Tätigkeit so aus, wie es ihm persönlich am nächsten liegt und am glaubwürdigsten erscheint. Im anständigen Miteinander des Westens mit Putin (und auch Lukaschenko) wäre dieser in der Lage, im weißrussischen Einflussbereich eskalierend auf die unmenschlichen Ereignisse an der Grenze Belarus zu Polen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Krieg und Frieden, Menschenrechte, Russland | 2 Kommentare

Die, die vom Überfluss der Anderen leben (müssen); der Griff in die Tonne.

Neue Hoffnung für Hartzer durch das neue Bürgergeld!(?) Bürgergeld - der neue Weichmacher für die Armen im Lande. Hartz IV, umgangssprachlich für Arbeitslosengeld II, soll der Vergangenheit angehören, wenn die neue Ampel das Sagen haben wird. Man darf das so sehen: Rot-Grün stehen in der Pflicht, denn sie haben mit der Agenda 2010 im Jahre 2003 Hartz IV beschlossen und seit 2005 verbrochen. Gelb war damals bis heute nicht dabei und wird auch weiterhin die Scheinlösung "Bürgergeld" auf dem richtigen Niveau halten. Mehr Geld wird das Bürgergeld voraussichtlich ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Sozialpolitik | Schreib einen Kommentar

Zurück auf die alten Pfade sozialdemokratischer Ideale?

In der Ampelkoalition wird die SPD nicht zu neuer Blüte erwachen "Die SPD hat das Ruder des untergehenden Schiffes wieder herumgerissen". Wohl dem, der es in dieser reinen Aussage-Form glaubt. Mit vereinten Stimmen der deutschen Leitmedien und der nötigen Hartschlägigkeit hat man es meines Erachtens nun geschafft, der Sozialdemokratie die Zähne echter und überzeugender sozialer Programmatik zu ziehen. Wer grün heutzutage kennt und gelb schon immer kannte, weiß wovon ich schreibe. Aber rot ist auch nicht mehr von gestern oder auch, ist nicht mehr das Gelbe ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Literatur, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | 2 Kommentare

Manuela Schwesig schaffte mit Links, was Andrea Ypsilati versagt blieb

Das rot-rote Regierungsbündnis in Mecklenburg-Vorpommern ist fast fertig Die aktuelle Ausgabe des SPD-Organs "vorwärts" 6/2021, Seite 12, war Anstoßgeber für diesen Blogartikel. Manuela Schwesigs rot-rote Koalitionsregierung soll am 15. November stehen. Parteimitglieder erhalten "vorwärts" per Email oder per Post. Besucher des Blogs erhalten per Link den Zugang zur SPD-Zeitung. "Andrea Ypsilanti war die Hoffnungsträgerin der Sozialdemokratie und bescherte Roland Koch und seiner Hessen-CDU 2008 mit ihrem progressiven Programm eine schwere Wahlniederlage. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Es kommt, wie es NICHT kommen musste!

Die Bundeswehr braucht das Mord-Spielzeug Kampfdrohne Am 6. Dezember 2020 schrieb ich in diesem Blog: Schwarz-Rot im Dilemma; ein NEIN der SPD zu Kampfdrohnen wäre Ende der Koalition. Es tritt nun ein, was zu erwarten war, ich aber nicht gehofft hatte. Die SPD-Linke im Parlament, präsent mit SPD-Fraktionsführer Rolf Mützenich, bekommt eins auf die Mütze. Die SPD-Rechte, wer auch immer dazu gehört, macht im Sinne erfolgreicher Koalitionsverhandlungen und zur Rettung der noch nicht geborenen Ampelkoalition gute Miene zum bösen Spiel. Ampelrot, Ampelgrün, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Krieg und Frieden, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Schrecken und Entsetzen ohne Ende

ARIWA deckt auf: Massives Tierleid in Schweineaufzucht in Wollin Nicht nur in Wollin (Brandenburg), im ganzen Land - mit angeblich christlich abendländischer Kultur - wird sich auch in den nächsten vier Jahren voraussichtlich nichts bis nicht viel ändern. Man hat ja die Gesetze gemacht; sogar das Grundgesetz hat man im Sinne des Tierschutzes ergänzt. Was sollen wir denn noch tun? Warum diese Bilderreihe mit offenbar "glücklichen Tieren"? Die Einzelfotos sollen den Kontrast zu den vom schlimmsten Tierleid betroffenen "Nutztieren" aufzeigen, wie sie von ARIWA ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Tierrechte, Tierschutz, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz | Schreib einen Kommentar

Julia Klöckners Lug und Trug | Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Wenn vom Berliner Witzfiguren-Kabinett die Rede ist ... "Nachlese zu einer Ministerinnenzeit" oder "späte Rache" könnte man es nennen, wenn sich die Dinge im Amtsbereich der Noch-Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft abspielten. Es ist die oberste politisch wirksame Ebene in unserem Land, wenn von Ministerinnen oder Ministern berichtet wird. Julia Klöckner - bald ausgedient als Bundes-landwirtschaftsministerin. Will man sich ein Bild machen über das Wirken der ehemaligen Wein-königin, dann ist die Lektüre von Klinkhammer und Bräutigam ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Tierrechte, Tierschutz, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz | 2 Kommentare

Die Theorie der NATO-Kommanditärin Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK)

NATO-Nuklearabschreckung gegen Russland Siehe auch: Update vom 22.10.2021 am Ende dieses Artikels Eine meiner persönlichen Charaktereigenschaften besteht darin, mich über Dinge aufzuregen, die man nicht oder zumindest weniger ernst nehmen sollte. Annegret Kramp-Karrenbauer auf CDU-Wahlplakat von 1994. Besser fürs Saarland wäre es alle-mal gewesen, wenn sie dort geblieben wäre; auch als Ministerpräsidentin. Bildquelle: CDU, Wikipedia Heute Morgen gab es wiedermal einen solchen Anlass, mich überaus heftig zu echauffieren. Mein Radiowecker schaltet ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Krieg und Frieden, Russland, USA | 3 Kommentare

Die Nord-Stream 2-Rache der Amerikaner

Deutschlandfunk (DLF): Eine steile These zum Anstieg der Gas- und Energiepreise. Und wo ist der Beleg? Fehlanzeige. Der Deutschlandfunk (DLF), obwohl zu den deutschen Leitmedien zählend, bildet die Ausnahme im Chor der dümmlichen Schlagzeilenmacher in der Volksverdummungsszene eben dieser Leitmedien. "Es ist immer wieder bemerkenswert, wie die Reaktionen ausfallen, wenn die Marktwirtschaft genau so funktioniert wie sie funktionieren soll. Sorgt das Spiel von Angebot und Nachfrage für niedrige Preise, herrscht allenthalben große Zufriedenheit – außer ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Medien, Russland | 2 Kommentare

„Ihr habt Deutschland alle Ehre gemacht.“

Die neueste Büttenrede von Annegret Kramp-Karrenbauer Es sollte nur ein Update auf den 14.Oktober zum vorherigen Blogartikel 13. Oktober 2021 – ein Blick in den Trierischen Volksfreund werden. Es ist doch mehr geworden. Annegret Kramp-Karrenbauer, noch amtierende Bundesverteidigungsministerin. Ausschnittfoto, Author: 9EkieraM1, Wikipedia Die mit starkem saarländischen Profil ausgestattete Bundesverteidigungsministerin hat kurz vor ihrem Abschied aus dem Amt noch einen Millionensegen mit Anzeigen über Deutschlands Tageszeitungen gespendet. Statt sich ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Krieg und Frieden | 2 Kommentare

13. Oktober 2021 – ein Blick in den Trierischen Volksfreund

Zeitungsabonnenten sind bei der Frühstückslektüre besonders kritisch Warum ich gerade am diesem Tag meine persönliche Bewertung eines Zeitungsinhaltes offenbare liegt vielleicht auch daran, weil gleich mehrere Artikel meinen persönlichen Interessensbereich berühren. Schon 1994 wehrten sich verantwortungsvolle Bürgerinnen und Bürger gegen den seit Jahrzehnten umstrittenen Moselaufstieg. Archivfoto E.S. Deshalb beginne ich nicht auf Seite 1 unserer regionalen Tageszeitung sondern beginne dort, wo ich mich ganz persönlich angesprochen fühle. Auf Hintergrund ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | 1 Kommentar

Deutsche Fregatte „Bayern“ bremst China aus!!!

Der Medienstoff: Chinesische Luftangriffe auf Taiwan Wir Deutsche gut, Chinesen böse Nach diesem Tenor eröffnen deutsche Medien, allen voran die Tagesschau der ARD, in vorauseilendem Gehorsam das von den USA geprägte Feindbild gegenüber China. Friedhelm Klinkhammer, Jahrgang 1944, ist Jurist. Von 1975 bis 2008 war er fest angestellt beim NDR. Er war Gesamtpersonalrats- und ver.di-Vorsitzender sowie zeitweise Arbeitnehmer-Vertreter im NDR-Rundfunk- und Verwaltungsrat. Foto: Friedhelm Klinkhammer privat Volker Bräutigam, Jahrgang 1941, ist Journalist. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter China, Deutschland, Krieg und Frieden, USA, Welt | Schreib einen Kommentar

Der billige Erfolg der deutschen Leitmedien

RT DE musste gestutzt werden um die eigene Glaubwürdigkeit durchzusetzen Es ist schon eine Lachnummer, wenn Goggle der RT DE-Redaktion den Youtube-Kanal sperrt. Ohne Frage war diese Aktion eine politische Entscheidung, um "RT" in Deutschland lahm zu legen, das ist die Auffassung deutscher, nicht leitmediengebundener Journalisten. Der deutsche Journalist und Buchautor Matthias Bröckers ist einer aus diesem Kreis. Begeisterte Putin- und Russlandgegner reiben sich vermutlich die Hände, angesichts des Racheaktes gegen russischen Einfluss in Deutschland. Man tröste ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Stefan Metzdorf ist der Neue

Mit 68 Prozent entschied der Sozialdemokrat die Stichwahl für sich Herzlichen Glückwunsch an Stefan Metzdorf für seinen persönlichen Erfolg und für die SPD im Kreis Trier-Saarburg - ausdrücklich an dieser Stelle vom Blogger und Soze Egon Sommer aus Tawern Er darf strahlen - ein Versprechen mit Wirkung: Stefan Metzdorf 100 % Landrat ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | 9 Kommentare

Friedensnobelpreis

Meistens mit großen Fragezeichen versehen Das norwegische Nobel-Komitee hat den Friedensnobelpreis 2021 an den russischen Journalisten Dmitri Muratow und an die philippinische Journalistin Maria Ressa verliehen. Beide erhielten die Auszeichnung „für ihre Bemühungen um die Wahrung der Meinungsfreiheit, die eine Voraussetzung für Demokratie und dauerhaften Frieden ist“. Dmitri Muratow, seit 1995 Chefredakteur der "Nowaja Gazeta". Die auch außerhalb Russlands für ihre investigativen Recherchen über Korruption, Menschenrechtsverletzungen bekannt ist, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Menschenrechte, Russland, Welt | Schreib einen Kommentar

Politische Hygiene – nicht nur für das politische Oberhaus

Auch in der kommunalen Niederung der Kreisverwaltung Trier-Saarburg muss der Begriff "politische Hygiene" gelten Georg Nüßlein (CSU) und Nikolas Löbel (CDU) sind die jüngst bekannt gewordenen Typen aus dem politischen Oberhaus. Sie, und vermutlich noch viele weitere, haben den Begriff "politische Hygiene" aus ihren Köpfen verdrängt. Mit dubiosen und lukrativen Corona-Masken-Geschäften Kohle zu machen, führte zu ihren Parteiaustritten und Mandatsverzichten. Die Frage der politischen Hygiene stellte sich kürzlich und immer noch, wenn es um den Posten ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Politische Parteien, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Bauchschmerzen nach der Wahl

Dennoch Grund zur Freude im Wahlkreis Trier Ein besonderer Grund zur Freude: Verena Hubertz hat das Direktmandat für den Wahlkreis Trier gewonnen. Verena hat gut Lachen. Der Gewinn des Direktmandats im Wahlkreis Trier ist für die Starterin in den politischen Berliner Betrieb seit Karl Diller im Jahre 2002 wieder gelungen. Foto: Annika Krüger Der SWR hat in einem Sonderbericht von heute, 27.09.2021, 10:06 Uhr das Geschehen im Wahlkreis Trier umfassend gewürdigt. Wahlkreis Trier: Verena Hubertz von der SPD gewinnt Das Bundesergebnis - wenn nicht ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

gewerkschaftsforum.de

Ein Forum für Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, die etwas zu sagen haben Regierung kürzt Hartz-IV Mittel für 2022 um 2,6 Milliarden Euro und zahlt den armen Menschen lächerliche 10 Cent pro Tag mehr aus Dieser Blogbeitrag bedarf keiner weiteren Erläuterungen. Wenn doch: Siehe hier! Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat in einer früheren Debatte über Armut und die Höhe von Sozialleistungen gesagt: „Hartz IV bedeutet nicht Armut“. Die staatliche Grundsicherung garantiere jedem „das, was er zum Leben braucht“.Das Wahlversprechen: ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Sozialpolitik | Schreib einen Kommentar

Scheitern vorprogramiert?

Rot-Rot-Grün - Die Tabu-Koalition Markus Feldenkirchen - Journalist, Schriftsteller und Kenner der politischen Szene in Deutschland. In seinem lesenswerten Buch DIE SCHULZ STORY, beschreibt er "Ein Jahr zwischen Höhenflug und Absturz". Das darf der SPD nicht nocheinmal widerfahren. Foto: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 , Wikipedia Es gibt Ausnahmejournalisten, deren Ernsthaftigkeit in ihren Aussagen und Pressestatements man grundsätzlich zustimmen kann. Markus Feldenkirchen zählt zu den Wenigen in der deutschen Medien- und Verlagslandschaft, denen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Auch nach 20 Jahren nichts gelernt

Nichts gelernt aus dem Menetekel Afghanistan - Auf ein Neues! Die Hauptüberschrift und die nachfolgende ergänzende Annäherung an das Thema waren meine Intension für einen weiteren Blogbeitrag zum Zusammenbruch und dem katastrophalen Ende dieses US-gelenkten "Nato-Bündnisfalls". Schnell war ich von meiner Absicht weg, Schuldzuweisungen zu verteilen. Bei Letzterem fange jeder bei sich selbst an; zumal, wenn man Deutscher ist. Um das komplexe Geschehen der letzten 20 Jahre Afghanistan-Krieg auch nur annähernd zu verstehen, bedarf es mehr als eines einfachen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Europa, Katastrophen, Krieg und Frieden, USA | Schreib einen Kommentar

Klaviatur linker Träume?

Aus den Warnungen vor Rot-Grün-Rot spricht die Angst, dass sich wirklich etwas verändern könnte Jakob Augstein, Bild: Screenshot Phoenix Jakob Augsteins Wochenzeitung - derFreitag - hat sich in der aktuellen Ausgabe vom 9. September auf der Titelseite dem Thema Rot-Grün-Rot gestellt. Im Innenteil des eher linken Blattes, das auch nicht unbedingt den vermaledeiten Leitmedien zuzurechnen ist, ist das künftige (revolutionäre) Kabinett und weitere interessante Überlegungen dem Thema R2G (Kürzel für Rot-Rot-Grün) gewidmet. Das Revolutionäre Realkabinett ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Sozialdemokratische Partei Deutschlands | Schreib einen Kommentar

Rezo hören und sehen

Der Youtuber ist der Wahrheit und der Wirklichkeit ganz nah Ab der 11. Minute wirds bei Youtuber Rezo besonders spannend für Wählerinnen und Wähler im Landkreis Trier-Saarburg. Hier wird am 26. September neben einem neuen Bundestag auch ein neuer Landrat bestimmt. Sowohl für die bevorstehende Bundestagswahl als auch für die gleichzeitig stattfindende Wahl des Landrates im Kreis Trier-Saarburg ist Rezos Vortrag ein Leckerbissen für politisch Interessierte. Klimakatastrophe Teil 2 - im Rahmen des Klimaproblems und der implementierten RWE-Kohlegeschichte ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Ein Wolf, der viel Schnee gesehen hat

Der Wolf ist Horst Teltschik; der, der das sagte, ist Richard David Precht "Der Kalte Frieden - Russland und der Westen" Horst Teltschik, * 14. Juni 1940, Politikberater von Helmut Kohl und von 1999 bis 2008 Leiter der Münchener Sicherheitskonferenz. Foto: Wikipedia Richard David Precht, * 8. Dezember 1964, deutscher Philosoph, Schriftsteller, Publizist und Moderator. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg und Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Foto: ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden, Russland, USA | Schreib einen Kommentar

Einmal auf der Lok mitfahren

Warum der Richter des hessischen Landesarbeitsgerichtes die Lokführer weiter streiken lässt Harm Bengen, Cartoonist und Karikaturist zeichnet und textet am originellsten. So auch seine Kommentierung des Gerichtsurteil zum GDL-Streik. Es bedarf keiner weiteren Erklärungen um die Dreistigkeit der Bahnvorstände ins Bild zu setzen, denen nun auch in der Berufungsverhandlung ihre falsche Sicht verdeutlicht wurde. Claus Weselsky und seine Mitstreiter zeigen Rückgrat und den wahren Sinn der Gewerkschaften; im Gegensatz zur Kungeltruppe EVG (Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft) ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Solidarität mit der GDL – von wegen!

„Zug fällt heute aus“: ARD hetzt gegen Gewerkschaft Nebelkerzen werfen die Vorstandsmullahs der Bahn AG und hoffen mit Unterstützung der ARD den Unwillen der Bahnbenutzer herauf zu beschwören. Es ist wie so oft, ein Teil der auf die Bahn angewiesenen Pendler und anderer Reisewilliger empört sich mit; der andere Teil beißt in den sauren Streikapfel und übt trotzdem Symphatien für die Lokführer, die um ihre berechtigten Ansprüche kämpfen. Das System Solidarität könnte auch sie treffen. Schuld am Bahnstreik? Unbestritten die Vorstände der Bahn ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Sozialpolitik, Verkehr und Infrastruktur | Schreib einen Kommentar

Betrachtungen zur Bundestagswahl

RP-Online: Politiker in Wagners Opern - von Baerbock über Laschet bis Söder Als Titel für dieses symbolische Bild habe ich "Wahlkampf im alten Rom" kreiert. Als weiterführende Beschreibung fiel mir "Hauen und Stechen" ein. Entspricht nicht ganz den Gegebenheiten; das Hauen und Stechen ist aber nach wie vor mit anderen Mitteln gängiger Brauch im Kampf um die Posten. Bild: Pixabay Warum glauben Politikerinnen und Politiker bei den Wagner-Festspielen in Bayreuth präsent sein zu müssen? Vielleicht weil Richard Wagners Opern eine politische Dimension besitzen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

NachDenkSeiten (NDS): Serie zu den Parteien im Wahlkampf

Bundestagswahlen – eine Serie der NDS mit Informationen über die antretenden Parteien, Personen, Wahlchancen usw. Albrecht Müller Jens Berger Statt eines eigenen Vorworts bzw. eines Ankündigungstextes zur Artikelserie der NachDenkSeiten, stelle ich hier den vorbereitenden Text von NachDenkSeiten-Chef Albrecht Müller ein. Diese von mir hier angewandte Methode "Kopieren und Einfügen" (engl. copy and paste) dient nicht der Eigenprofilierung, sondern ist Ausdruck des besseren Wissens und Könnens von Albrecht Müller und dem NDS-Redakteur Jens Berger, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien, Wahlen | Schreib einen Kommentar

Letzte Ausfahrt

Schafft die SPD das gedachte Unmögliche? Bedeutet: Noch eine Chance, wenn die Bürgerinnen und Bürger Deutschlands bei der Wahl am 26. September für den Moment des Kreuzchenmachens den Sozialdemokraten anbieten, mal für den Augenblick die Agenda 2010 zu vergessen. Wohlwissend, dass sie aus eigener Kraft kaum noch aus dem selbsterschaffenen Agenda 2010 und Hartz-Dilemma herausfinden. Wenn die eher unerwartete Hausse, also der unerwartete Aufschwung, die Gunst der Stunde bis zum Wahltag anhält, dann könnten sich die derzeitigen Umfragewerte als Fakt herausstellen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Afghanistan: 20 Jahre sinnloser Krieg mit 100.000 Toten,

Wir sind zu weit weg, um die Wahrheit zu kennen "Afghanistan. 20 Jahre Krieg. „Für die Katz“ und weit über 100.000 Opfer" lautet die Überschrift zu Albrecht Müllers aktuellem Beitrag zum abrupten Ende der verhängnisvollen Afghanistan-Unternehmung. Müllers Eingangs-Kommentar zur Beendigung des unseligen Konfliktes hat den Charakter eines in politischen Statements unbestechlichen Faktenkenners. Selbst das furchteinflößende Erdkampf-Jagdflugzeug A10, (Volksmund: Warzenschwein) der US-Luftwaffe vermochte es nicht, das islamisch religiös strukturierte ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Europa, Krieg und Frieden, USA | Schreib einen Kommentar

Scholz, Laschet, Baerbock – das ist die Wahl, die man uns vorsetzt

Träume darf man haben; aber sie haben einen Nachteil: Sie gehen meist nicht in Erfüllung Umschlagseite des aktuellen Wagenknecht-Buches. Eine Leseprobe finden Sie hier. Ich werde hier an dieser Stelle keinesfalls die Brocken auspacken, die einer Kanzlerschaft der zwei derzeit gehandelten Kanzlerkandidaten Scholz und Laschet sowie der Kanzlerkandidatin Baerbock nicht zum Vorteil gereichten. Die Dinge dieser Erde laufen nun mal nicht so, wie ich und viele andere das wünschten. Es kann aber schon tröstlich sein, mit einem Wunschtraum nicht allein zu sein. So ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | 1 Kommentar

Fiasko ist das Schonwort für das Afghanistan-Desaster

Was ist nun mit Deutschlands Freiheit am Hindukusch? Das Alte kaputt, also auf ein Neues! Nach Hindukusch nun Indopazifik! "Hurra! Die Demokratie wird im Indopazifik verteidigt" lautet deshalb eine Schlagzeile auf RT DE (wo sonst?) Der Rubrum-Text ergänzt dann schon fast unverschämt: "Deutschland sucht den Platz an der Sonne. Im Schatten der Großmächte darf es auch ein bisschen mitfahren, wenn es in das Südchinesische Meer geht. Die Demokratie wird halt nicht mehr am Hindukusch verteidigt, sondern vor der Küste Chinas." Die deutsche Fregatte ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter China, Deutschland, Krieg und Frieden | Schreib einen Kommentar

Die Rattenfänger sind unterwegs

Nicht die Ratten, sondern die Fänger sind das Übel! Die relativ kleine Gewerkschaft, die GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer, stellt sich dem Riesen Bahn AG entgegen und untermauert ihre berechtigten Forderungen für das Bahnpersonal. Die als DGB-Gewerksschaft etablierte EVG sitzt dem Bahnvorstand auf dem Schoß und betreibt die Interessen der Führungsetage des noch zu 100 Prozent bundeseigenen Konzerns. Während die Bahn AG auf einer coronabedingten Nullrunde für die Beschäftigten besteht, unterstützt die EVG dieses angeblich schuldenbedingte Ansinnen ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik | 2 Kommentare

Was geht die Amis unsere Gasversorgung an? Nichts!

NachDenkSeiten-Chef Albrecht Müller hat die rechten Worte verwendet ... und schreibt auch warum das die Amis nichts angeht. Das Thema ist in diesem meinem Blog voraussichtlich das letzte in der laufenden Ferienzeit. Die Sendepause sollte schon nach dem letzten Blogbeitrag beginnen; aber diese "Glanznummer" deutscher US-treuer Politiker und Medien, die in den Erfolgsmeldungen schwelgen und der US-Administration tiefste Dankbarkeit und Ergebenheit zollen, rufe ich die deutschen Narrenrufe Helau und Alaaf hinterher. Die eher lächerlichen Bedingungen, die ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Russland | Schreib einen Kommentar

Die Hochwasserkatastrophe

Gabor Steingarts MorningBriefing zur Jahrhundert-Katastrophe 2021 Das verschmitzte Konterfei des Herausgebers sollte nicht über die Ernsthaftigkeit und Tiefe der Berichterstattung hinweg täuschen. Flutkatastrophe: Stunde der Realpolitik ist der Inhalt von MorningBriefing. Bild: Screenshot Ich habe lange überlegt, inwiefern es mir als einfachem Blogger ansteht, ein persönliches Meinungsbild zu der sehr schlimmen und verhängnisvollen Hochwasserkatastrophe abzugeben bzw. zu veröffentlichen, das unsere Medien wochenlang mit Dauer-Nachrichten versorgen wird. ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Gewerkschaft und Gewerkschafter haben einen Namen: Solidarität!

Was nützt die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft? Sie nützt allen abhängig Beschäftigten. Gewerkschaften bilden den Gegenpol zu den straff organisierten arbeitgeberseitigen Verbänden. Kernaussage: Ein Arbeitgeberverband ist ein Zusammenschluss von Arbeitgebern (Unternehmer) zum Zwecke gemeinsamer Interessenvertretung gegenüber Gewerkschaften und Staat. Ein Arbeitgeberverband ist das tarif-, sozial-, arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitische Sprachrohr seiner Mitglieder. Eine Gewerkschaft ist ein Zusammenschluss von abhängig beschäftigten Menschen (Arbeitnehmer) ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Sozialpolitik | Schreib einen Kommentar

Das wirklich Wichtigste zuerst?

Die Sender und Redaktionen bestimmen Inhalt und Reihenfolge der veröffentlichten Nachrichten Das unbewusste Unwohlgefühl, das einen bei den täglichen TV-Nachrichten und Meldungen aus den Printmedien beschleicht, hat einen Namen: Fake News und Fake Culture (aus dem verlinkten NachDenkSeiten-Allebrand-Essay). Ich müsste schon dem entbehren, was meinen täglichen Bedarf an tatsächlich brauchbaren Informationen deckt; es sind wiederum die NachDenkSeiten (NDS), wie der Verlauf meines Blogs regelmäßig aufzeigt. Warum erscheint mir zu oft das Fragezeichen begleitet ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaftspolitik, Medien | Schreib einen Kommentar

Spielball der professionellen Meinungsmacher?

Man glaubt es kaum, aber Meinungsmacher können auch mal richtig meinen! Der Titel des Beitrags stammt aus dem vorherigen Blog zu Manipulationsmethoden und passt zu dem verhängnisvollen deutschen, europäischen und US-amerikanischen Russland-Bashing. Entgegen der Mehrheitsmeinung der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sieht das politische Establishment in Deutschland parteiübergreifend Russland und seinen Präsidenten als Störenfried für eine friedliche Koexistenz. Dass dies ausnahmslos auf US-amerikanisches Betreiben hin geschieht, wissen auch die ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

„Wippschaukeleffekt“

Ohne das Basiswissen der NachDenkSeiten werden Sie zum Spielball der professionellen Meinungsmacher Als täglicher Besucher und Leser der NachDenkSeiten (NDS) darf man sich schon mal zu den politisch gut informierten Menschen zählen. Das echte Wissen über unseren politischen Alltag kann man aus der täglichen Nachrichtenflut aussortieren mit der Gefahr, an glaubhaft wirkenden Informationen hängen zu bleiben und die Korrektheit wiederum an der Mainstreamnachrichtenflut festmachen. Dass ist die Linie, mit den die sogenannten Leitmedien uns "leiten" wollen, woher ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Medien | Schreib einen Kommentar

Die Leichen im Keller

Hans-Georg Maaßen - Was der ehemalige Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz so alles wissen könnte Journalisten und Redakteure können sagen und schreiben, was sie zu Recht für richtig halten. Parteifunktionäre können das vermutlich nicht so ohne Weiteres, zu mal, wenn sie zur Parteifamilie gehören, der auch Hans-Georg Maaßen, einstweilig zur Ruhe gesetzter früherer Verfassungsschutzpräsident, angehört. Hans-Georg Maaßen 2012, als er noch Präsident des Bundesverfassungsschutzes war. Bild: Bundesministerium des Innern/Sandy Thieme, Wikipedia ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Gesellschaftspolitik, Politische Parteien | 3 Kommentare

Unternehmer stehen hinter Moselaufstieg

Kreistag Trier Saarburg: Die Gebetsmühle der Kreis-CDU wird wieder angeworfen Dieser Blogbeitrag ist Ausfluss aus einem Beitrag des Trierischen Volksfreundes von heute, 5. Juli 2021. Unternehmer stehen hinter Moselaufstieg Im Rubrum: Die regionale Wirtschaft in Konz und Saarburg spricht sich weiter für den Bau der Westumfahrung Triers aus. Bei einer Umfrage des TV unter Firmen begründen sie das nicht nur ökonomisch. Sie sehen auch Umweltschutz-Argumente. Wobei der letzte Satz im Rubrum an Kaltschnäuzigkeit und Verachtungswürdigkeit nicht zu überbieten ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Aus der Verbandsgemeinde, Medien, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz, Verkehr und Infrastruktur | 1 Kommentar

Martin Sonneborn MdEP- Scheiß Russengas!

Wer noch nicht weiß, was/wen er wählen soll, sollte mal bei Sonneborn reinschauen Ein bischen Spaß muss sein, oder kein Spaß? Zum Russengas und Nord Stream 2 hat Martin Sonneborn einiges zu sagen (Link zum Video weiter unten). Sie kennen Martin Sonneborn noch nicht? Sie müssen ihn nicht kennen, sollten aber für den Fall, dass Sie ihn unterstützen wollen, am 26. September 2021, dem Tag der Wahl des 20. Deutschen Bundestages, die Partei "Die Partei" mal kennen lernen. Martin Sonneborn - ein politischer Satiriker, der den Menschen nicht nur in die Augen, ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Deutsch-Sowjetischer Krieg?

Selbst Wikipedia ist verbal ungenau Wie sonst kann vom Deutsch-sowjetischen Krieg die Rede sein, wenn ein Land das andere in verbrecherischer und heimtückischer Art und Weise überfällt? Das nenne ich nicht Krieg, sondern verbrecherischer Überfall; wegen der Dimension auch als Völkermord zu benennen. Krieg entstand erst durch die verzweifelte Gegenwehr des gequälten Sowjetvolkes. Der 22. Juni 1941, also vor genau 80 Jahren eröffnete die deutsche Wehrmacht den Überfall auf die Sowjetunion, trotz des am 28. September 1939 abgeschlossenen deutsch-sowjetischem ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaftspolitik, Krieg und Frieden, Russland | Schreib einen Kommentar

… nabelbeschauende, masturbatorische Propaganda-Orgie des Kalten Krieges

Eine Nachschau zum Treffen Biden - Putin Der russische Präsident Wladimir Putin bei der Pressekonferenz nach dem Treffen mit Joe Biden am 16.06.2021 in Genf. Bild Screenshot zdfheute Man kann diesen Beitrag der NachDenkSeiten (NDS) lesen, muss es aber nicht. Für alle unbedarften Anhänger der "Friedensnation" USA wird, falls sie den Artikel lesen, eventuell Empörung aufkommen. Diese Empörung könnte aber auch zu Nachdenklichkeit führen, wenn man die ganze Geschichte liest und das Verhältnis USA - Russland - Europa - Deutschland mit realistischer Ernsthaftigkeit ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Europa, Medien, Russland, USA | Schreib einen Kommentar

16. Juni 2021 – Zum Treffen Joe Biden und Wladimir Putin in Genf

Wenn der Vertreter der Killer-Nation seinen Kollegen einen Killer nennt … Der bemerkenswerteste Satz"Dieser kleine Kennedy... der hat gedacht, er ist ein Gott" im Prolog und der Leseprobe des Buches ist nur ein Teilaspekt der authentischen US-Geheimdienstgeschichte. Er besiegelte wohl John F. Kennedys Schicksal. Bild: Buchtitel Westend-Verlag Wenn ein Mensch wie NachDenkSeiten-Chef Albrecht Müller seinen Tagesartikel zum Treffen Biden-Putin heute in Genf so einordnet, dann muss man davon ausgehen, hierfür auch die Beweise und Argumente auf Grund persönlicher ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Medien, Menschenrechte, Russland, USA, Welt | 1 Kommentar

Von Trump zu Biden oder vom Regen in die Traufe?

Auch für den Neuen heißt die Devise: Amerika zuerst! Glaube niemand, "Amerika zuerst" (America First) sei eine Erfindung von Trump. Auch der neue US-Präsident Joe Biden folgt wie viele Präsidenten vor ihm der politischen Einstellung, die den amerikanischen Nationalismus und angeblichen Anti-Interventionismus betont. Dass seit Beginn des 20. Jahrhunderts jedoch aus dem Anti-Interventionismus der meist militärische Interventionismus geworden ist, dürfte angesichts der kriegerischen Einflussnahmen der USA unumstößliche Tatsache sein. Die Einmischung der US-Amerikaner ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter China, Deutschland, Europa, Russland | Schreib einen Kommentar

Oskar wusste was er tat, als er sich 2005 von seiner SPD verabschiedete

Lafontaine: "Frage mich, ob es nicht besser gewesen wäre, in der SPD zu bleiben" Die Phalanx der Altvorderen hätte ihn vor 16 Jahren politisch kaltgestellt, wenn er seinen Prinzipien in der SPD treu geblieben wäre. Dass auch heute noch gestandene Sozialdemokraten ihn als "Verräter" brandmarken, wird vermutlich als Irrtum in der politischen Anschauung über die deutsche Sozialdemokratie in die Parteiengeschichte eingehen. Als Pateimitglied seit einem Vierteljahrhundert, ja, es gibt noch ältere Genossinnen und Genossen, treibt mich um, warum die einst ... [Weiterlesen]
Veröffentlicht unter Allgemein, Politische Parteien, Sozialpolitik | 2 Kommentare