Die Bevölkerung hat ein Recht auf Wahrheit! Satire*) kann sich die ganze Wahrheit leisten.

Lisa Fitz sagt die Wahrheit so, dass sie jeder versteht, ganz ehrlich!

Fast nur noch satirisch zu verstehen? Lisa Fitz‘ Wahrheit über uns, über die USA, NATO, über Russland, über Putin, über Ukraine, über die Welt.
Ein Klick aufs Bild führt zu Lisa Fitz.

Und ein weiterer Klick führt zum Video: Die Bevölkerung hat ein Recht auf Wahrheit!

Es wird mir als Blogger mit einem festen Standpunkt doch etwas zu kompliziert, Sachverhalte immer wieder darzustellen, die immer wieder aufs gleiche herauskommen, bzw. außerhalb des Bloginhaltes andocken: Das Böse ist im Osten und das Gute im Westen angesiedelt. Dazu werden auch Uralt-Argumente herangezogen, die man in deutschen Wahlkämpfen immer wieder gehört hat und die sich auch allgemein tief eingeprägt haben: Uns geht’s doch gut! Sie gehen an der Sache vorbei; denn es geht nicht allen gut.

Und wenn ich deutsche Frauenpower ertrage, dann sind das nicht Annalena Baerbock, Frau Strack-Zimmermann, Ursula von der Leyen und noch einige, die ich hier nicht alle aufzählen kann und will.
Der Wahrheit wegen und weil das Deutsche Fernsehen sie auf Fremdanweisung oder auch aus politischem Kalkül unterdrückt, unterdrücken muss, erhält sie bei den NachDenkSeiten hier in meinem Blog ihren Auftritt.

Ich wünsche allen meinen Blogbesucherinnen und Blogbesuchern spannende 21:44 Minuten.

*) Kunstgattung (Literatur, Karikatur, Film), die Zustände anprangert, mit scharfem Witz geißelt

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Europa, Krieg und Frieden, Medien, Russland, Ukraine, USA, Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.